Kann man das schon als Vergewaltigung nennen?

A

Benutzer

Gast
Kann man das schon Vergewaltigung nennen?

--------------------------------------------------------------------------------

Hi!
ALso ich will jetzt von einem Boy schon ca. 5-6 Monate lang was....
bisher hatten wir bei gelegenheit leider nur sex nicht mehr.
naja aber weil ich dachte dadurch wird es vielleicht was aus uns und es doch nichts aus uns wurde
nahm ich mir vor ihm mal klar zu sagen das ich nicht so ein mädchen bin die er poppen kann und dann nur kommen braucht wenn er es will

gestern darf ich ihn jedoch auf einem fest
er meinte er will mit mir kurz (über uns) reden
wir beide sind an einem ort wo keiner war.

und er dann schließlich wieder meinte ob ich bock hätte
da meinte ich dann: Nein ich mach das nciht mehr, du nutzt mich nur aus , und außerdem sind wir nicht zusammen
dann war er erstmal ruhig und meinte ich soll mal näher an ihn kommen er will mir was sagen
dann bin ich halt wie er sagt näher zu ihm
bis er mich schließlich am gürtel packte und ihn und meine hose auffris ich hab immer wieder gesagt er soll aufhören damit
aber er machte immer weiter
bis ich mein gürtel immer wieder versuchte zuzumachen hielt er mich an den armen fest und ich konnte mich nicht mehr so genau wehren ...
ich hab geheult und immer wieder gesagt er soll aufhören und das ich es nicht will

er meinte dazu immer nur : ich will nur ganz kurz
naja irgendwie hat ers geschafft aber nicht lang so ca.20 sek.

dann meinte er zum schluss: war des jetzt so schlimm?
ich bin fix und fertig
wie er nur mir sowas antun konnte
kann man davon schon von missbrauch reden?
weil vorher geb ich zu hatten wir auch was miteinander aber diesesmal wollte ich es ja wirklich nicht und wollte mich dagegen wehren???
:frown:
was sagt ihr dazu?
 
P

Benutzer

Gast
JA das ist Vergewaltigung!!!! Und wenn du desswegen zu gericht gehen würdest wäre erw eg vom Fenster und ich rate dir aus erfahrung ! Halte dich vern weil wenn er schon zu sowas fähig ist dann kann er andere sachen auch noch !
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Es spielt doch keine Rolle, ob du vorher mal mit ihm Sex hattest oder nicht, dieses Mal war es eindeutig GEGEN deinen Willen und das ist nicht Missbrauch, sondern Vergewaltigung.

Zeig den an! Oder hol dir Rat bei deinem FA oder einer Frauen-Beratungsstelle, wenn du nicht sofort "drastisch" handeln möchtest. Aber tu auf jeden Fall etwas und lass das nicht einfach so sein, bitte!
 
A

Benutzer

Gast
aber ich trau mich das nciht ....
weil ich immer noch was von dem depp will....

er hat das schon öffters so gemacht aber net mit gewalt er hat vorher eher erpresst ..... mit dingen...
weil was scheiße is vorher hatte ich ja auch sex mit ihm... nur d wollte ich es halt auch
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Dawn13 schrieb:
Es spielt doch keine Rolle, ob du vorher mal mit ihm Sex hattest oder nicht, dieses Mal war es eindeutig GEGEN deinen Willen und das ist nicht Missbrauch, sondern Vergewaltigung.

Zeig den an! Oder hol dir Rat bei deinem FA oder einer Frauen-Beratungsstelle, wenn du nicht sofort "drastisch" handeln möchtest. Aber tu auf jeden Fall etwas und lass das nicht einfach so sein, bitte!

*michinabsolutallenPunktenanschließ* Ja, das war ne Vergewaltigung - und ich würd Dir raten, da ganz entschieden was dagegen zu unternehmen!!!
 

Benutzer10932 

Sehr bekannt hier
Dawn13 schrieb:
Es spielt doch keine Rolle, ob du vorher mal mit ihm Sex hattest oder nicht, dieses Mal war es eindeutig GEGEN deinen Willen und das ist nicht Missbrauch, sondern Vergewaltigung.

Zeig den an! Oder hol dir Rat bei deinem FA oder einer Frauen-Beratungsstelle, wenn du nicht sofort "drastisch" handeln möchtest. Aber tu auf jeden Fall etwas und lass das nicht einfach so sein, bitte!

mehr kann ich dem nicht hinzufügen...

bitte mach was dagegen und lass ihn nicht ungestraft davonkommen...
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ja, das war ganz eindeutig eine Vergewaltigung.
Und so schwer es dir auch fallen mag, du solltest dir psychologische Hilfe holen und ihn anzeigen.
Denn wenn er Dir das antun kann, dann kann und wird er das vielleicht auch anderen Frauen antun, und du hast vielleicht die Möglichkeit das zu verhindern.

Auf unseren Seiten findest du eine kleine Liste mit Beratungsstellen.

Ich wünsche Dir viel Kraft und hoffe dass du das erlebte irgendwie verarbeiten kannst :geknickt:
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
AshleyOlsen schrieb:
aber ich trau mich das nciht ....
weil ich immer noch was von dem depp will....

er hat das schon öffters so gemacht aber net mit gewalt er hat vorher eher erpresst ..... mit dingen...
weil was scheiße is vorher hatte ich ja auch sex mit ihm... nur d wollte ich es halt auch

Bitte? Erpresst? Schon öfters gemacht?
Nein, verdammt, tu was, das geht so nicht, so einer MUSS bestraft werden, wirklich!
 
P

Benutzer

Gast
He du musst ihn wirklich anzeigen bei dir ist es schon schlimm genug gewesen nur bei der nächsten geht es nimma so gimpflig aus !! Die nächste verletzt er warscheindlich dann noch mehr ! Und das kannst du ja nicht zu lassen !!!
DAS IST DAS LETZTE ARSCHLOCH !!!
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Dawn13 schrieb:
Bitte? Erpresst? Schon öfters gemacht?
Nein, verdammt, tu was, das geht so nicht, so einer MUSS bestraft werden, wirklich!

Ich glaub, ich geb Dawn heut Vollmacht, in meinem Namen gleich mitzuschreiben... *g* *michwiederanschließ*

Tu was dagegen. Was ist, wenn er Dir wieder zu nahe kommt, weil "mit Dir kann mans ja machen, Du wehrst Dich ja nicht"??? Oder wenn er es mit einer anderen macht? Meine Schwester wurde (vermutlich) auch mal vergewaltigt oder sowas ähnliches (irgendwas halt gegen ihren Willen), sie redet nicht darüber, hat sich aber extrem die Arme geritzt... Lass Dir helfen!!!
 
G

Benutzer

Gast
Ich rate dir nur sofort zur Polizei zu gehen und den Typen anzuzeigen. Ganz ganz ehrlich....du wirst dich irgendwann sehr darüber ärgern das nicht gemacht zu haben. :cry: Also mach nicht so einen Fehler. :geknickt:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Das war eine Vergewaltigung, da gibts kein wenn und aber und "glimpflich ausgegangen" ist es sicherlich auch nicht.

Hol dir Hilfe! Unter www.frauennotruf.de da findest du Telefonnummern und eMailadressen wo du dich erst mal anonym melden kannst. Die können dir sagen wie es weiter gehen kann, tun aber nichts ohne dein Einverständnis. Denen kannst du den gleichen Text schicken wie uns, die Mitarbeiter dort sind ausgebildet und wissen genau, welche Möglichkeiten du hast.
Wenn du dich dazu bereit fühlst, kannst du später auch persönlich hingehen, sie helfen auch bei einer eventuellen Anzeige, begleiten dich bei dem Prozess.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Dawn13 schrieb:
Es spielt doch keine Rolle, ob du vorher mal mit ihm Sex hattest oder nicht, dieses Mal war es eindeutig GEGEN deinen Willen und das ist nicht Missbrauch, sondern Vergewaltigung.

Zeig den an! Oder hol dir Rat bei deinem FA oder einer Frauen-Beratungsstelle, wenn du nicht sofort "drastisch" handeln möchtest. Aber tu auf jeden Fall etwas und lass das nicht einfach so sein, bitte!



dito!!!


aber ich trau mich das nciht ....
weil ich immer noch was von dem depp will....
:angryfire :angryfire :angryfire

(sorry..)
 
S

Benutzer

Gast
AshleyOlsen schrieb:
aber ich trau mich das nciht ....
weil ich immer noch was von dem depp will....

Wieso kannst Du von dem noch was wollen?
Gibt mal die Adresse von dem Wixer, der wird bis zu seinem Lebensende nicht mehr glücklich!
Wenn ich eine art Mann hasse, dann sind es Vergewaltiger ... und ich bin der Meinung, daß die doppelt so doll leiden müssen, wie die Frauen danach psychisch! :angryfire
Ich bin schon auf 180, wenn ich sowas nur lesen muss.... grmpf......
Zeig dieses Arsch an. Wenn nicht für Dich, dann für seine nächsten Opfer!!! Es wird sicher ein harter Kampf werden (meine Schwester musste sowas mal durchmachen und hat sogar vor Gericht verloren... mildernde Umständer wegen Alkoholeinflusses.... KOTZ!) , aber mach es... bring dieses Erbsenhirn vor Gericht!
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
AshleyOlsen schrieb:
...weil ich immer noch was von dem depp will....
Das meinste jetzt nicht wirklich ernst. Der Typ hat Dich vergewaltigt. Ob das nun 20 Sekunden oder Stunden dauert ist vollkommen egal. Wie kann man als Frau
von so einem noch etwas wollen :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire :angryfire
 

Benutzer8035  (39)

Verbringt hier viel Zeit
das ist vergewaltigung . du musst ihn anziegen .. sonst denkt er ja er iann das immer wieder mit dir machen .. überleg dir mal du hast geweint und gesagt er soll aufhören und er nimmt sich mit gewalt das was er haben will ? so einen mensczhen schützt du noch ? ich würde mich irgendwem anvertrauen .. einer fRuendin ? vielleicht .. und dann zeig ihn an ..so kannst du vielleicht anderen Mädchen helfen oder sie schützen denn werweiss vielleicht bist du nciht die einzige ... ich wünsche dir iel kraft .. aber lass dich nciht erpressen oder uinter druck setzten das schwein gehört bestraft
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Eine Vergewaltigung ist nicht abhängig von der Dauer sondern allein von einem Fakt: es geschah GEGEN deinen Willen.

Ob du ihn anzeigst....(damit unterbindest du, dass andere Frauen/Mädchen, die das gleiche durchmachen müssen wie du, wenn er weiter frei rumläuft)..oder nicht ...Solltest weiterhin..Interesse an ihm zeigen...machst du ihm damit deutlich, dass er dich jederzeit auf die gleiche Weise behandeln kann...überleg dir, ob du wirklich immer so behandet werden möchtest...


bella
 
F

Benutzer

Gast
Nicht warten! ANZEIGEN! Von denen laufen schon viel zu viele rum!
 

Benutzer16351 

Verbringt hier viel Zeit
Hier liegt -wenn deine Ausführungen den Geschehensverlauf präzise wiedergeben- eine Vergewaltigung vor. Kein Missbrauch, sondern eine Vergewaltigung.

Und du solltest SOFORT mit deinen Eltern sprechen oder zur Polizei bzw. zu einer von Kirby genannten Beratungsstelle gehen!

Tu es für dich. Tu es für jede andere Frau, die deinem "Freund" in die Finger geraten könnte.
Auch wenn du noch an ihm hängst, wie du es beschreibst, rechtfertigt das nicht die Demütigung die du DURCH IHN erfahren hast.
Handle verantwortungsvoll und geh zur Polizei! Und sag dort direkt, dass du nur mit einer Frau sprechen möchtest; das wird die Sache für dich wesentlich einfacher machen. Und rede bei der Polizei sein Verhalten nicht schön! Wer so etwas macht ist kein "netter Kerl", an dem man ja so sehr hängt!

Lass ihn die Konsequenzen für sein handeln tragen. Die Schäden, die diese Gewalttat an dir angerichtet hat, können extreme auswirkungen auf dein zukünftiges Leben haben. Was erzählst du z.B. einem neuen Freund, wenn er dich nach deinem Ex fragt? Oder denk daran, wie du in Zukunft zu Sex oder Berührungen stehen wirst?

Mach was! Und mach es schnell!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren