kann essen was ich will, ich nehme nicht zu

S

Benutzer

Gast
ich bin 170cm groß und wiege ca 53 kg....war bei meinem Hausarzt und dieser stelle eine Schilddrüsenüberfunktion fest....viele wissen bestimmt was das ist...das gegenteil einer Unterfunktion ich nehme nicht zu sondern ab, da mein stoffwechsel doppel so schnell ist wie bei den Normalos....naja....ich muss im Sommer nochmal wieder hin ob sich das von selbst wieder eingerenkt hat
Mich stört es aber so, ich kann so viel Fettes essen ohne zuzunehmen....das ist für mich ein echtes Problem, da viele denken ich hab Bulimie oder sonst was, weil ich einfach viel zu dünn bin für meine Größe :frown:
Hab nichma Fettrollen am Bauch
viele sagen bestimmt ,, boa so will ich auch sein " aber glaubt mir es ist kein schönes Gefühl wenn man von anderne zu hören bekommt, man soll ma mehr essen....Mein Lehrer meinte früher immer ,, Lass dich mal untersuchen, wenn du nen Kirschkern verschluckst könnte man ja denken, du seist schwanger"
Hat vll jemand ähnliche Erfahrungen damit???
 

Benutzer30677 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich klingt dein Gewicht im Verhältnis zu deiner Größe nicht sooo krass. Ja, du bist damit sicher sehr schlank, aber nach Magersucht solltest du damit eigentlich nicht aussehen.

Ich gehöre allerdings auch zu denen, die dich darum beneiden. Natürlich nicht gerade um die Schilddrüsenüberfunktion, denn die hat ja auch noch andere Auswirkungen, aber essen was ich will und trotzdem schlank sein... ein Traum :jaa:
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
normalerweise wird bei hyperthyerose behandelt und nicht einfach abgewartet :ratlos:

wurde denn die genaue ursache der überfunktion geklärt? (macht in der regel nicht der hausarzt, sondern der endokrinologe!)

hast du noch andere symptome wie gesteigerte unruhe, schwitzen, herzjagen, haarausfall, zyklusstörungen etc.?
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
...an deiner Stelle würde ich mich freuen... :tongue:

Allerdings wenn das krankheitsbedingt ist, dann geh lieber mal zum Arzt. Du scheinst aber einen guten Stoffwechsel zu haben. *beneid*

LG
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Hab ich auch ! 1,80m und 65kg, seit Jaaaahren... kann auch essen was und soviel ich will und es wird nicht mehr... Na ja, hab ich kein Problem mit und ich krieg auch immer zu hören das andere mir gerne ein, zwei Kilos abgeben würden.
 

Benutzer40509 

Verbringt hier viel Zeit
Mir gehts da ähnlich :smile: Bin allerdings 186 groß und wiege 65 Kilo. Und das schaffe ich auch nur wenn ich ununterbrochen esse :smile: Hatte es in den Ferien mal geschafft auf 70kg zu kommen aber das is so schwierig zu halten :smile:
Ich esse wirklich bewusst kalorienreich. z.B. massig Zucker in Heißgetränke obwohl ichs garnet mag, kaufe bewusst keine Lightprodukte, 3,5%ige Milch(oder Firschmilch mit noch mehr) , ich steh nachts ausm Bett auf um zu essen und esse einfach viel:zwinker:. Also...hmm guten Hunger :smile:) Und mit dem Alter ändert sich dass ja vielleicht noch etwas.
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
1,70m und 53kg ist doch fast Idealgewicht!?

Aber vom "Zunehmproblem" kann ich auch ein Lied von singen...
Bin 1,70m groß und hoffe irgendwann mal auf die 58kg Wunschgewicht zu kommen. Bin im Moment bei 48kg. Mich beneiden viele um meine Figur, obwohl ich selbst eigentlich viel lieber dicker wäre. Glücklicherweise ist es nicht mehr so wie früher, da wurden mir auch immer so Fragen gestellt wie "Bist du magersüchtig?" oder "Iss doch mal mehr."

Jetzt nach der Pubertät sieht mein Körper trotz meiner Schlankheit weiblich aus, hat an den richtigen Stellen Kurven, und Knochen sieht man auch keine mehr. Bi sehr zufrieden.
Ich esse, esse und esse... wie Mr. Smith stehe ich sogar nachts auf (was meinen Freund übrigens furchtbar nervt) und esse auch dann nochmal was, weil ich vor Hunger nicht schlafen kann. Aber zunehmen tu ich nicht. Und wenn es denn doch mal ein Kilo mehr ist als sonst, dann hält es gerade mal einen Tag, am nächsten ist wieder alles wie vorher ;-)

Ich fühle mich schön, das ist die Hauptsache. Mir gucken die Männer hinterher, weil ich so taumhaft lange Beine habe, also juckt es mich nicht.
Aber trotzdem versuche ich zuzunehmen. Ist halt so, dass man ohne Fettreserven irgendwie nicht so viel Power hat wie andere. Wenn ich mal krank bin, dann geht's mir halt richtig schlecht. Wenn ich mal nichts zu essen bekomme, werde ich unausstehlich, weil ich so krassen Hunger habe ;-)

Ansonsten muss ich sagen, dass es optisch doch gar nicht mal schlecht aussieht, wenn man 1,70m groß ist und 53kg wiegt.
Lieber schön schlank als zu dick. Ist auch viel gesünder.

Wie überprüft man denn Schilddüsenfunktionen? Sind die bei einem normalen Routine-Bluttest bei? Weil bei meinen Bluttests ist immer alles ok. Wenn's da nicht bei ist, dann würde ich das bei mir vielleicht auch mal untersuchen lassen.
Ein anderer Grund kann übrigens auch Diabetes sein.
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hatte/Hab ich auch. Ist echt total lästig, weil alles unter nem BMI von 20 ja schon magersüchtig ist. Dabei kann man wirklich nix dafür, für einige ist das nur schwer verständlich. Ich hab meine Schilddrüse schon 2mal einstellen lassen. Das erste Mal war es okay, aber es kam dann plötzlich doch wieder. Mom nehme ich jetzt wieder seit nem knappen halben Jahr Medikamente und ich bin bald bei meinem Traumgewicht von 65kg auf 181cm angekommen :smile:
Wie alt bist du eigentlich?
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Du bist so groß wie ich und ich hab auch schon mal 53 Kilo gewogen ... das war supi, mein Traumgewicht! Mittlerweile sind es ein paar Kilo mehr ... würde uns beiden gut gefallen, wenn wir tauschen könnten, gelle.
 

Benutzer35380  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Das kenn ich auch.
Bin 1,91m und wiege 70 kg is also ein BMI von 19 der in meinem Alter aber noch im normalen Bereich liegt.
Bin den ganzen Tag nur am essen und auch richtig viel aber nehme nur sehr schwer zu. Mein Körper is aber gesund, hatte auch erst bedenken das ich ich irgendwas habe aber war nich.
 

Benutzer34031  (30)

Benutzer gesperrt
also das hätt ich auch gern..essen was ich will und nicht zunehmen :grin:

versteh aber sicha das das ein problem ist.

würd mal zu einem speziellen arzt,..gehst du jetzt immer nur zum hausarzt?..
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Ist echt total lästig, weil alles unter nem BMI von 20 ja schon magersüchtig ist.

nur weil man einen BMI von unter 20 hat, ist man doch nicht magersüchtig. Das heißt "lediglich" dass man untergewicht hat, und das hat nicht zwangsläufig was mit Magersucht zu tun, das ist nämlich eine Krankheit, auch eine Kopfsache.
 
L

Benutzer

Gast
das Problem kenn ich, aber ich sehs eigentlich positiv. ich schau auch nicht total mager aus, obwohl ich noch nen niedrigeren BMI hab als du (43 kg auf 1,63, ergibt nen BMI von 16).
ich fühl mich wohl in meinem körper, kann auch alles essen, ohne zuzunehmen und hab ne recht weibliche figur für meine größe.
beimir hängt des nichtmit ner krankheit zusammen, und erst recht nicht mit schilddrüsenüberfunktion, hab nämlich ne leichte schilddrüsenunterfunktion :zwinker: man muss also nicht gleich ne überfunktion haben, dass des so is, des kann auch einfach so sein, dass man nicht zunimmt.
 
S

Benutzer

Gast
also er hat mir nix verschrieben oder so...er meinte eben da sich die anderen werte ausgleichen ist es noch nicht so tragisch.,..erstmal abwarten
ja ich kann schlecht schlafen, oft hitzewallungen etc...aber naja...kann damit leben...

klar is mein gewicht nun nicht so dramatisch, aber wenn ich mir so andere ansehe die so groß sind wie ich....

@mausal ich hab ja ne überfunktion wurde ja festegstellt durch blutwerte
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
hi,
ich habe auch das "Problem", dass ich essen kann was ich will.
Mit meiner Schilddrüse ist alles ok. Ich bin 1,80 und schaffe es nicht über die 65 Kg.
Und wenn ich jede menge gegessen habe ist das Gewicht innerhalb kürzester Zeit weg.
Manche Leute meinen es würde daher kommen, da ich nie still sitzen kann, ständig irgendwie Teile meines Körpers bewege.

Hitzewallungen oder schlecht schlafen habe ich nicht.
 

Benutzer43253 

Benutzer gesperrt
Ist bei mir genauso...ich habe 10 kg Untergewicht und kann machen was ich will: ich nehme auch einfach nicht zu und das trotz intensiven Krafttrainings...
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Oh ja, davon kann ich ein Lied singen: Ich wiege auch nur 47kg bei einer Größe von 1,71 :hmm:. Ich war auch schon beim Arzt deswegen und habe meine Blutwerte nach Schilddrüsenüberfunktion untersuchen lassen. Mein Arzt meinte aber, ich hätte eher eine SchilddrüsenUNTERfunktion, wenn mein anderer (?) Schilddrüsenwert nicht so optimal wäre.

Ich (fr)esse auch ständig Schokolade & Co in mich rein -aber nichts passiert! Sogar über die Feiertage, wo mir schon fast schlecht war vor lauter Gänsebraten und Torten, habe ich kein Gramm zugenommen :kopfschue !

Und auch wenn alle anderen das für den Traum ihrer schlafloses Nächte halten: Es ist alles andere als schön :cry: ! Dauernd wird man schief angestarrt (Fragen, ob ich magersüchtig wäre oder Bulimie hätte, kamen auch schon oft), ständig heißt es: "Du musst einfach mehr essen!" (mach ich doch schon!) u.s.w.!

Besonders gemein ist es für meinen Freund: Er ist z.Z. auf Diät, weil er genau das gegenteilige Problem hat und muss mir zähneknirschend dabei zuschauen, wie ich eine Kalorienbombe nach der anderen in mich reinstopfe...

Vor allem wäre ich gerne weiblicher, hätte gern mehr Oberweite. Aber nix da! Und sollte ich dennoch mal kurzzeitig ein Kilo zunehmen, landet es höchstens auf dem Bauch :tongue: ...

C'est la vie!
 

Benutzer14614  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:


nur weil man einen BMI von unter 20 hat, ist man doch nicht magersüchtig. Das heißt "lediglich" dass man untergewicht hat, und das hat nicht zwangsläufig was mit Magersucht zu tun, das ist nämlich eine Krankheit, auch eine Kopfsache.


Mir brauchst du das nicht zu erklären...
 
B

Benutzer

Gast
ich hab bulimie und wäre froh, wenn ich dein problem hätte
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich wiege 67 kg bei 178 cm. Kann auch alles in mich reinstopfen und nehme nie zu. Die Schilddrüsenfunktion ist ok, der Grund ist bei mir anders: Bei mir ist - bedingt durch eine schwere Krankheit, als ich klein war - eine bestimmte Funktion der Leber ausser Gefecht gesetzt. Hat mein Arzt mir mal erklärt. Was genau es ist, weiss ich nicht mehr. Was ich auch immer esse, ich werde nie in meinem Leben zunehmen können. Im Gegenteil, ich muss aufpassen, dass ich nicht abnehme. Bei einer Erkältung verliere ich sofort 2-3 kg, es dauert aber Wochen, bis ich die wieder drauf habe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren