Kann eine Beziehung ohne Worte auseinander gehen?

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ob jetzt wirklich das Aus ist weiß ich nicht, doch eins ist sicher sie schwirrt in meinem Kopf herum und ich habe wirklich Hoffnungen. Wenn ich nicht abgelenkt bin dann starre ich meistens blöd in die Gegend und hoffe, dass mal das Telefon klingelt oder mein Handy vibriert wegen einer SMS. Ich weiß nicht was ich machen soll. Mein Ego verbietet es mir sie anzurufen und dafür Hasse ich mich doch vielleicht ist es besser so, da ich ihr wahrscheinlich hinterher laufen würde und sie wieder eine Puppe zum spielen hätte.
Na ja, nur, ist das denn SO eine Lösung? Das ist ja so nix halbes und nix ganzes! Du sollst ihr ja nicht "nachlaufen", das Gefühl ist nämlich absolut nicht schön, kenn ich ja auch. ABER: Die einzige Konsequenz, wenn dich das so quält (und das tut es ja offensichtlich) ist: DU MUSST IRGENDWAS TUN! Sonst wirst du dich immer fragen, ob's nicht vielleicht doch noch was gewesen wäre oder ob sie nicht vielleicht auch mal an dich gedacht hat.

Deshalb würde ich sagen - wenigstens ein letztes Mal Kontakt. Zum Abschluß. Damit du Gewißheit hast. Ich würd sie an deiner Stelle nicht mit dir spielen lassen. Sondern es einfach direkt aussprechen: "Für mich ist sowas keine Beziehung mehr, ich gehe mal davon aus, für dich auch nicht. Wenn ich falsch liege, sag's mir, ansonsten war's das wohl mit uns!"

Mag sein das meine Post die Beziehung anders und sogar wahrscheinlich auf den Punkt genau darlegen doch in meinem Kopf war es trotzdem eine schöne Zeit.
Ich weiß. Ich kenn das Problem so ähnlich... hab mich noch an die Beziehung geklammert, als es eigentlich schon lange gekriselt hat. Ich war schon halb in einen anderen verliebt - und hab mir trotzdem nicht eingestehen können, daß meine Beziehung keine Zukunft mehr hatte. Klar... es gibt eben die schönen Erinnerungen. Und es ist schwer, zu akzeptieren, daß sowas Schönes dann wirklich endgültig und unwiderruflich vorbei sein soll. Deshalb verschließt man die Augen vor offensichtlichen Problemen, macht sich was vor. Bis irgendwann dann WIRKLICH das böse Erwachen kommt... :rolleyes2
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man Ohne Worte außeinander geht find ich das schon ziemlich komisch. Eine Freundin von mir hat ihren Freund 2 wochen nicht gesehen, weil er immer keine Zeit hatte und dann kam irgendwann eine Sms mit den Worten " Es ist aus ich fühle mich wie in einem Gefägnis ich will frei sein". und sowas nach über einem Jahr Beziehung, sowas kann ich nicht verstehen. Wenn man außeinander geht sollte man persönlich Schluss machen und darüber reden wieso, weshalb, warum damit jeder weiß wieso eigentlich genau Schluss ist.
 

Benutzer13909 

Verbringt hier viel Zeit
hmm.. also bei mir war die situation auch mal so... wir warn zwar erst 2 monate zusammen,.. aber von heute auf morgen hat er sich einfach ned mehr gemeldet, und wenn ich angerufen hab, dann hat er aufgelegt oda so... und ichhab bis heute keine ahnung was wirklich los war... ich finds schade wenn man so auseinander geht... auch wenns bei euch eine andere situation is, aber ch würd sie trotzdem wenigst noch einmal anrufen, damit du einen endgültigen schlussstrich ziehen kannst... ihr verhalten find ich gar ned ok, also so wie du dass hier schreibst htt ich sie schon lang verlassen... hmm....
 

Benutzer11541  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiß nicht ob ich einfach so Schluss machen kann, was anscheinend bereits schon geschehen ist. Solange ich mich nicht melde und sie nichts sagt glaube ich noch an eine Beziehung und die will auch nur eben wie in alten Zeiten.

Mal schauen... Vielleicht werde ich sie ja doch noch irgendwo einladen und mit ihr drüber im Klartext sprechen... Dass ich das so nicht ertrage und wie ihre Gefühle noch zu mir sind.
Zumindest scheint es so, dass ich den Schritt machen muss.

Im Moment muss ich jedenfalls darüber nachdenken…

Vielen dank an euch alle!!! Ihr seit eine super Hilfe und mein größter dank gilt Sternschnuppe_x. Du sprichst mir aus dem tiefsten herzen und offenbarst das was verborgen ist.
Sollte sich was ergeben werde ich auf jedenfalls hier posten.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Jevi schrieb:
Ich weiß nicht ob ich einfach so Schluss machen kann, was anscheinend bereits schon geschehen ist.

na, einfach...einfach ist es nicht. aber doch eigentlich längst fakt.
und besser klartext als dieses halbherzige nichtmelden und ausharren und "im sand verlaufen lassen". mit bekanntschaften kann man das so machen, allenfalls. wenn man sich ab und an mal trifft, aber auf dauer freunde oder partner wichtiger werden. aber eine beziehung so durch aushungernlassen beenden? nee. ziemlich mies, dass sie das so tut.

(wie war überhaupt während eurer beziehung ihr verhalten? ging initiative von beginn an eher von dir aus - oder auch mal von ihr?)

Solange ich mich nicht melde und sie nichts sagt glaube ich noch an eine Beziehung und die will auch nur eben wie in alten Zeiten.

den letzten halbsatz hab ich nicht ganz verstanden - eigentlich willst was so wie in alten happy zeiten? hm ja.
da im obigen satz erkennst du doch selbst die lage: du klammerst dich an das nichtmelden jetzt als "lösung". solange beide stillhalten, ist nichts entschieden, sowas, ja? neeeeee!

an was für ne beziehung zu ihr kannst du denn bitte noch glauben? wochenlang nicht melden, keinen grund dafür sehen, ...das ist ziemlich das letzte, was ich von einem _geliebten_ menschen erwarte. bei sowas wäre ich sogar freunden mehr als etwas böse.

das ist doch ne extreme asymmetrie bei euch beiden...und dir tut das nicht gut. raus aus diesem sumpf.

Mal schauen... Vielleicht werde ich sie ja doch noch irgendwo einladen und mit ihr drüber im Klartext sprechen... Dass ich das so nicht ertrage und wie ihre Gefühle noch zu mir sind.
Zumindest scheint es so, dass ich den Schritt machen muss.

sie wird ihn wohl eher nicht tun. gibt ja auch keinen grund, wa. sorry für die ironie.
mach das. aber ich kann nicht glauben, dass da außer eventuell erinnerungen an nette zeiten mit dir noch aktuelle gefühle für dich existieren, sorry. denn sie verhält sich doch seit mindestens nem monat absolut gleichgültig dir gegenüber. indifferent. es interessiert sie nicht, was du tust, denkst, fühlst, wie du lebst, was du dir wünschst...

ich finde es auch besser, statt heimlich hoffend abzuwarten sie nochmal zu kontaktieren (treffen nicht unbedingt) - und zu äußern, dass ihr verhalten nicht so wirkt, als wenn sie wert auf eure (sex-)beziehung legt.

Im Moment muss ich jedenfalls darüber nachdenken…

mach das - aber warte nicht lange mit deiner entscheidung. denn damit betrügst du dich letztlich nur selbst, so traurig die situation ist...besser entscheiden und dann auf zu neuen ufern...als ewig auf SIE zu warten, während sie längst in ganz anderen gewässern unterwegs ist.
 

Benutzer10075 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube aber das es für sie beendet ist, klammer nicht an etwas fest was vielleicht gar nicht mehr zu dir gehören will. Stell dir doch mal vor du machst dir hoffnungen und denkst es wird wieder und während dessen hat sie schon den nächsten Typen in ausicht denkt gar nicht mehr an dich und meldet sich nicht mehr. Du musst das endlich klarstellen und ich bin mir sicher ( soory) das es zwischen euch nichts mehr wird, weil in einer Beziehung wo man sich liebt würde es kein Mensch schaffen sich einen Monat gar nicht zu melden. Ich glaube auch das sie ganz froh ist das du sie nicht " nervst" und das es ihr nicht so schlecht geht wie dir!
aber eine Beziehung ist das zwischen euch echt nicht mehr...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren