kann ein Kuss die Freundschaft zerstören?

Benutzer104229  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kenn jetzt meine beste Freundin seit 8 Jahren... und wir überlegten wirklich ob mehr ist, aber... wir sprachen uns nie wirklich aus.
meine Frage iust jetzt, kann ein Kuss meinerseits alles kaputt machen? ....
 

Benutzer103901 

Öfters im Forum
Ja. Freunde küssen sich nicht. Nutten küßt man übrigens auch nicht.
:grin:
 

Benutzer103959 

Sorgt für Gesprächsstoff
sie war zwar nicht meine beste freundin aber eine sehr sehr gute seit dem wir uns geküsst haben ( 3 mal ) haben wir sehr oft streit und wenn ich ehrlich bin hab ich manchmal angst das unsere freundschaft bald ganz kaputt ist.. aber das bedeutet ja nicht das es auch so bei dir laufen wird. solltest dir es zumindest genau überlegen
 
G

Benutzer

Gast
Ja. Schon erlebt. War aber auch eine andere Situation. Schwer das jetzt hier zu erklären, wenn es dich interessiert, gerne per PN, frag nach :zwinker:

Aber andererseits irgendwie müsst ihr euch ja klar werden darüber, ob da Gefühle sind :smile: Eigentlich kann man das auch ohne Kuss, aber es gibt ganz ganz viele Menschen, die es sich beim Küssen erst wirklich eingestehen.
 
Y

Benutzer

Gast
Kann passieren, aber muss auch nicht sein ;-) Ich hatte vor kurzem eine ähnliche Situation mit meinem besten Freund. Wir haben es dann versucht und uns geküsst, aber beide auch gleich festgestellt, dass es einfach nichts ist. Die darauf folgenden Tage war es schon etwas komisch und wir sind uns etwas aus dem Weg gegangen, aber eine Woche später war alles wieder oke und nun können wir beide darüber lachen ;-) Also ich an deiner Stelle würde es versuchen und wenn es wahre Freundschaft ist, kann die auch Nichts so schnell kaputt machen :smile:
 
N

Benutzer

Gast
Wieso? Man kann sich doch mal küssen. Wenn man mit jemandem befreundet ist, wird man ja wohl nicht die Freundschaft abrechen, nur weil der einen mal küsst! Vielleicht freut sie sich ja sehr darüber, wer weiss.... Selbst wenn sie keine Beziehung will?
 

Benutzer104211  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mal wieder die falsche Frage, meine Damen.

Es gibt dafür 3 richtige Fragen.

1. Ist keiner der beiden Freunde am anderen sexuell interessiert?
2. Ist einer der beiden Freunde am anderen sexuell interessiert?
3. Sind beide Freunde am anderen sexuell interessiert?

Im Falle 1. und 3. ist die Situation völlig klar.
Bei 1. wird ein Kuss nichts verändern, weil er ohnehin nicht als Verführungskatalysator verstanden wird.

Bei 3. wird ein Kuss die platonische Freundschaft durch eine Affäre/Beziehung ersetzen, je nach Entwicklung.

Und bei 2. kann es dann leider passieren, dass die Freundschaft zerbricht, weil der interessierte Partner sich evtl. falsche Hoffnungen macht bzw. vom anderen Partner enttäuscht ist.

Das Schwierige ist nun, herauszufinden, welcher Fall zutrifft.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Ein Kuss alleine zerstört keine Freundschaft. Ich finde, eine Freundschaft sollte sowas wie einen Kuss locker aushalten können. Was anderes ist es, wenn tiefe Gefühle vorhanden sind, die nicht erfüllt werden (können). Dann sieht die Sache wieder ganz anders aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren