Kann die Frau mit der Zeit enger werden?

Benutzer103381 

Benutzer gesperrt
Meine Freundin und ich wollten heute eigentlich wieder an unserem Projekt arbeiten, aber irgendwie bin ich gar nicht richtig in sie reingekommen, sondern hab vorher schon abgespritzt. Ich hab das Gefühl, sie ist deutlich enger geworden. Gibts das, oder bilde ich mir das bloss ein?
 
S

Benutzer

Gast
darf ich fragen was für ein projekt????
und vielleicht war sie einfach nur angespannt und hat sich verkrampft???
bei mir und meinem freund war das auch schonmal so aber nicht so eng das er nicht mehr richtig reingekommen ist...
 

Benutzer103381 

Benutzer gesperrt
Wir arbeiten an Nachwuchs! Und angespannt war sie mit Sicherheit nicht, so wie sie über mich hergefallen ist. Ich hab sie dafür gefingert und hatte eben dabei den Eindruck, dass das viel enger geworden ist. Ich muss dazu sagen, dass wir seit Jahresbeginn eigentlich mehrmals täglich dabei sind. Kann das was damit zu tun haben?
 

Benutzer81102 

Meistens hier zu finden
mhh...also ehrlich gesagt nicht das ich wüsste!

Habe noch nie davon gehört, dass eine Frau da unten in einem so kurzen Zeitraum enger werden könnte.

Mehrmals täglich? Wow habt ihr eine Ausdauer :grin:
Vielleicht ist sie einfach etwas wund und deswegen ein kleines bisschen verkrampfter?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
VIelleicht hat sie einfach ihre Beckenbodenmuskulatur angespannt.
 

Benutzer103381 

Benutzer gesperrt
Kann ich nicht sagen! Die letzten Tage gings eigentlich wie immer. Nur heute Vormittag hatte ich keine Chance! Ich wollte nach dem Vorspiel rein und schwups, die Eichel hat nur kurz "ihren Eingang" berührt und schon kams mir. Als er dann etwas "schlaffer" wurde, kam ich besser rein. Allerdings wurde er in ihr wieder richtig hart und steif und ich dachte schon, sie drückt ihn mir ab!
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Natürlich ist das möglich, einmal durch Beckenbodentraining oder ganz einfach durch hormonelle Veränderungen.

Übrigens hormonelle Veränderungen die nicht unbedingt auf Idealbedingung für die Fruchtbarkeit hindeuten. Wurde der Hormonspiegel schonmal getestet, seit absetzen der Verhütung?

Wenn das natürlich zum ersten mal oder selten auftritt ist das keinesfalls bedenklich, sondern vermutlich rein zyklusabhängig. In welcher Zyklusphase war sie denn grade?
 

Benutzer103381 

Benutzer gesperrt
Du fragst mich Sachen! Da müsste ich schon bei ihr nachfragen! (Mir ist das peinlich genug, so "versagt" zu haben). So viel ich weiss, wurde der Hormonspiegel noch nicht getestet. Wir machen uns im Bezug auf die Zeugung auch keinen Druck. Wenns jetzt passiert ists gut und wäre schön, wenn nicht dann halt später!
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Du fragst mich Sachen! Da müsste ich schon bei ihr nachfragen! (Mir ist das peinlich genug, so "versagt" zu haben). So viel ich weiss, wurde der Hormonspiegel noch nicht getestet. Wir machen uns im Bezug auf die Zeugung auch keinen Druck. Wenns jetzt passiert ists gut und wäre schön, wenn nicht dann halt später!

Das ist doch kein "Versagen" sondern ein Kompliment, wenn dich der Reiz übermannt hat.:zwinker:

Wenn das mit der Enge, dir erstmalig aufgefallen ist und sie nicht stört, dann hat das vermutlich auch wenig zu bedeuten, tritt es über einen längeren Zeitpunkt auf, schon eher, dann sollte man der Sache evt. auf den Grund gehen, sonst kann man ewig üben, es ist einfach eins von vielen Indizien für ein hormonelles Ungleichgewicht.

Denke aber einfach das so langsam ein natürlicher Zyklus einsetzt, es dauert ja oft Jahre bis die letzten Spuren hormoneller Verhütung aus dem Körper verschwunden sind.
 

Benutzer103381 

Benutzer gesperrt
Es ist heute Vormittag das erste Mal passiert! Vielleicht wars ja eine einmalige Sache! Aber dennoch: es hat sich beim Fingern "kleiner" angefühlt. Und auch als ich sie mit ihrem "Fritzchen" (so nennt sie einen ihrer Dildos) verwöhnt und geleckt habe, fühlte es sich enger an! Gut, vielleicht war es auch nur Einbildung!
Vielen Dank auf jeden Fall für die Posts!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Klar, Beckenbodentraining. Aber so schnell geht das meist nicht.
 

Benutzer81102 

Meistens hier zu finden
Und warum sollte sie Beckenbodentraining machen?
Also das frage ich wirklich aus Interesse :smile: Ist das für irgendwas gut?

Und krass, dass man durch hormonelle Veränderungen da "unten" enger werden kann. Man lernt doch jeden Tag was neues.
 

Benutzer103349  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bin kein Experte, aber mit Kegel-Uebungem (ist dass das gleiche wie Beckenbodentraining?) kann doch die Muskulatur gestaerkt werden und dadurch koennte es enger werden. Allerdings wuerde ich auch sagen: so schnell geht das nicht.

Die Kegel-Uebungen machen Frauen meist in der Schwangerschaft, um nach der Geburt die Rueckbildung zu unterstuetzen. Da ihr Schwanger werden wollt: Vll. macht deine Frau bereits diese Uebungen?
Die Uebungen schaden auch ohne Schwangerschaft nicht. :grin:
 

Benutzer103381 

Benutzer gesperrt
Kann es dadaran liegen, weil wir vielleicht zu oft ....? Das trainiert doch auch "ihre Muskeln" oder nicht! Ich habe nämlich das Gefühl wenn ich in ihr bin, dass sie irgendwie "zudückt"! Kann das sein oder bilde ich mir das nur ein?
 
G

Benutzer

Gast
Klar gibt es das, komisch ist nur, dass das so plötzlich gekommen zu sein scheint :smile: Oder ist es dir früher nicht aufgefallen? frag doch einfach mal deine Frau, dass sie eng ist, wird sie eher als Kompliment verstehen, als als komische Frage.

Ihr wollt ein Kind zusammen, dann solltet ihr auch in der Lage sein über diese Dinge zu reden :smile:

Viel Spaß noch weiterhin :zwinker:
 

Benutzer103417 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht kann ich dir weiterhelfen! Doch es gibt es! Ich habe eine Ex Freundin die ein Jahr kein Sex mehr hatte und sie war definitiv enger geworden! Nach einiger Zeit wird die Vagina wieder ausgeweitet und es wird leichter:zwinker:
 

Benutzer53748 

Meistens hier zu finden
dringst du denn öfter in schlaffem Zustand nach dem Samenerguss direkt wieder ein? Mein Freund könnte das gar nicht da zu empfindlich usw.
Vielleicht warst du direkt danach eben einfach total überempfindlich und hast die normale Enge als viel zu eng empfunden... ohne das sie eben enger war...
 

Benutzer103347  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Beckenbodentraining soll Wunder wirken...
 

Benutzer103531 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, man kann enger werden, allerdings wenn man eine Zeit lang kein Sex hatte. Wenn man verkrampft kann es auch enger werden, aber dann ist es für die frau eher nicht so angenehm...
Beckenbodentraining ist sehr zu empfehlen! Steigert auch das Lustempfinden und man kann den Penis von innen "massieren", sehr witziger Effekt.
Noch ein kleiner Tipp: Wenn ihr ein Kind zeugen wollt, ist jeden Tag Sex nicht gut. Die Qualität des Spermas leidet darunter. Lieber nur alle 3 Tage. Und achtet auf die fruchtbaren Tage!!! (Gibt im Internet viele Fruchtbarkeitsrechner ;-) )
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
miezdeluxe;5912354 Noch ein kleiner Tipp: Wenn ihr ein Kind zeugen wollt schrieb:
Diese These ist seit einigen Jahren völlig überholt.:zwinker:
Spermien sind aktiver, wenn regelmäßig Sex vollzogen wird, täglicher Sex ist überhaupt kein Problem.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren