kann das rein freundschaftlich sein?

Benutzer17231 

Benutzer gesperrt
Naja ich halt von der ganzen Sache nicht soviel. Andere Leute anlangen ist eine Sache, und hängt davon ab, wie der Partner dazu steht. Nicht auf die Gefühle und Bedenken des Partners hören ist ne ganz andere Sache. Im Moment klingt's so, als ob sie sich drum rum redet und es ihr egal ist. Find ich ziemlich mies von ihr. Und dich scheint es ja mindestens sehr zu nerven oder unglücklich zu machen.


Ich würde in der Situation von IHR erwarten, dass sie kompromissbereit ist, nicht von dir. Denn bei dir ist es ne reine Gefühlssache, weil dir Körperlichkeit und Treue wohl sehr wichtig sind. Wie viel Körperkontakt man mit anderen hat, das ist zwar zum einen nen Verhalten, das man vielleicht irgendwie erworben hat, aber zum anderen ist es sehr viel leichter zu kontrollieren als Gefühle.
Und ich finde, da ist auch gar nichts großes bei, es einfach zu LASSEN. Die Idee ist ja, dass ihr nichts entgeht, wenn sie es einfach lässt. Dass sie das nicht einsehen will, find ich von IHR zickig; und kindisch von ihr, dass sie nicht wirklich auf dich eingeht.


Naja, ich denk mal ich würd ihr in der Situation noch nen paar Chancen geben, aber wenn es mich nicht nur nervt, sondern vielleicht auch kränkt oder unglücklich macht, würd ich sie dann irgendwann auch vor die Wahl stellen. Einfach weil sie nicht mal bereit ist, sich nen Stück zu verändern, um dich glücklicher zu machen.
 

Benutzer66623 

Verbringt hier viel Zeit
also mich würde das genau wie dich aufregen...wenn man in einer Beziehung ist, legt man nicht die hand bei wem anders aufs Bein und streichelt womöglich noch...ich würde mir Gedanken um eure Beziehung machen!Ich find es nicht OK!Noch schlimmer,dass sie gar nicht mit dir drüber reden will und abblockt (das ist für mich keine Basis für eine Beziehung)!
 

Benutzer20610  (33)

Verbringt hier viel Zeit
also wir haben gestern abend nochmal ganz kurz telefoniert. ich hab ihr gesagt, dass ich da mit ihr unbedingt nochmal ernsthaft drüber reden muss über die sache mit dem bein und das auf dem mund küssen. sie hat dann sofort gemeint: 'ja ich lass es doch sein, wenn du das nicht willst, hab ich doch gesagt' ich hab ihr gesagt, das sie das eben nicht gesagt hat, dann sie: 'naja aber ich habs gedacht, ich würd es nicht mehr machen'. dann war sie aber irgendwie gleich wieder voll beleidigt oder so, naja gespräch beendet, kA.
dann ne minute später ne sms von ihr: 'darf ich überhaupt och irgendwas machen?'
dann von mir ne sms zurück, dass sie es wohl doch nicht kapiert und unsere vorstellung von einer beziehung wohl etwas auseinandergehen. . .
dann von ihr ne sms: ich habs doch kapiert. ich lass es ja auch sein oder?
ich antwortete nicht mehr. sie schrieb mir dann noch, dass sie mich ja nur nicht verlieren will und mich liebt. ich glaub ihr das auch. is jett auch eigentlich alles ok, wenn sie es wirklich seinlässt. nur kapier ich nicht warum sie da so rumzickt.
achja beim telefonieren sagte sie auch wieder: 'mich würde es ja auch stören'
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich komm mir hier vor wie in nem Nonnenkloster....:grin: Nächstens gibt es noch Stockhiebe für ein Wangenküssechen oder so ne Art Regel dass man immer 40 cm Abstand zu seinem Gegenüber halten muss, so lange es nicht der eigene Freund ist. :ratlos:

Ich wette es ist alles ganz harmlos und halte deine Reaktion (und die manch anderer hier) für total übertrieben. Wer seinen Freund betrügen will tut es vermutlich sowieso, und dann heimlich.
 

Benutzer20610  (33)

Verbringt hier viel Zeit
so wie du denkt anscheinend meine freundin auch. . .
(obwohl sie dann wieder meint, dass es sie auch stören würde -.-)

und ich nehm das eben alles sehr eng, geb ich ja zu. aber den gedanken, dass irgendnen anderer typ meine freundin auf den mund küsst kann ich nicht ertragen. ich könnte defintiv auch mit niemanden zusammen sein, der mich mal betrogen hat. geht einfach nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren