Kann das gut gehen?

Lilagetupft  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey ich schon wieder :zwinker:,
mein freund kann absolut nicht über gefühle reden, auch nicht auf die frage wie es ihm geht. da kommt nur "es geht", "normal, wie immer" oder so.
ich rede gern über gefühle, nicht so leicht über liebesgefühle, aber so wies mir geht. ich muss mich einfach drüber auslassen, wenns mir schlecht geht. ich habe ihm gesagt, dass ich das bedürfnis habe zu wissen wies ihm geht, das is ein zeichen meiner liebe und es is normal. er meinte es sei nicht wichtig was in ihm vorgeht...
nun, er is so, ich müsste also wirklich akzeptieren dass das immer meine antwort sein wird.
1. geht er da zu wenig auf mich ein? sollte er mir nicht mehr entgegen kommen und mir auch mal mitteilen wies ihm wirklich geht? weil ich werde mich zügeln in sachen fragenstellen, weil er es nicht mag. aber ist es richtig wenn das so einseitig ist oder normal, weil es eben sein charakter ist, dass er einfach nicht mehr sagen KANN?
2. wie sieht die zukunft aus? wenn ich heimkomme (sollten wir mal zusammenleben) und erzähl wie mein tag war, wies mir geht. dann kommt von ihm auch nicht viel, weil er andersrum auch nicht mit umgehen kann, wenn ich gefühle rauslasse. d.h. ich sag jetzt schon manchmal nicht mehr wies mir geht...
und wenn er mir dann nie sagen kann was wirklich sache ist? hat das eine zukunft??

andererseits kann es sein, dass es sich bessert. wir haben schon viel druchgemacht und er hat sich verändert, hat sich geöffnet, zeigt mir seine "liebe" (haben es noch nicht gesagt). ich liebe ihn, aber ich will eine familie gründen und einen partner haben der meine familie wird und mein freund ist und für mich da is....

was meint ihr?
 

princess746  

Sorgt für Gesprächsstoff
Er wirkt ziemlich emotionslos bzw es fällt ihm schwer Emotionen zu zeigen. Wirkt teilweise schon fast depressiv.
Wenn ich so einen Freund hätte, hätte ich das Gefühl, dass er unglücklich mit der Beziehung ist.. das würde mich auch fertig machen. Habt ihr schon mal über Familienplanung gesprochen?
Vielleicht hat er auch Bindungsängste, wenn er nicht "Ich liebe dich" sagen kann oder habt ihr euch es beide nicht gesagt?
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich fasse mal zusammen: Du kannst deinem Freund nicht vertrauen, weißt nicht mal, ob ihr fest zusammen seid oder doch bloß eine Affäre habt bzw. ob er eure Beziehung inzw. so ernst nimmt wie du. Über Gefühle redet er nicht, vielleicht deshalb, weil er keine hat?! :zwinker: Zumindest keine, die du hören wolltest, also schweigt er lieber... Für mich naheliegend und in deinem anderen Thread wurde dazu ja auch schon viel geschrieben.

Lieb, dass du dir Gedanken über seinen Prüfungsstress machst, aber im Grunde doch gar nicht euer bzw. dein Problem im Kern.
Eure Beziehung ist sozusagen komplett in der Schwebe, es ist keinerlei Basis da und du denkst ans Familiegründen?!
Denkst du da nicht etwa 100 Schritte zu weit?
 

Lilagetupft  

Sorgt für Gesprächsstoff
@krava: also um eins erstmal klarzustellen: wir sind ein Paar. wir haben schon viel gemeinsam erlebt, auch viel gutes, so ist es nicht.
wir studieren ja beide und in sachen zukunft kann auch ich mir eigentlich keine pläne machen, weil ich nicht weiß wo ich landen werde und er auch nicht und ich mich da auch nicht festlegen möchte, also nicht sagen "ich studiere da, weil er da is". aber ich habe eine vorstellung von MEINER zukunft: heirat, familie, kinder.
wir reden ab und zu so im halbernst über zukunft, da is kommt schon rüber, dass er denkt wir wären dann zusammen oder dass ich seine frau sein werde und unsere kinder und so. ich muss sagen, da er eben der schweigsame gefühlskalte is, ist es umso schöner wenn er dann mal sowas sagt, weil ich dann weiß es is kein larifari.
ja, ich habe vertrauensprobleme, ja ich weiß nicht ob er sich auch so ins zeug legen würde für mich oder ob er von natur aus einer ist, der halt so mit mir lebt und alles passiert...
aber jetzt gehts mir darum ob es gehen kann, dass der eine kaum ein gefühl rauslässt und der andere viel darüber reden und hören möchte.
und ja, wir haben uns beide noch nicht "ich liebe dich" gesagt...ich bin auch nicht meega offenherzig wenns um ernste gefühle in sachen liebe geht. mir gehts hier ja grad um auch so alltägliche gefühle

---------- Beitrag hinzugefügt um 23:28 -----------

@princess: depressiv...ich weiß nicht. ich hab schon manchmal das gefühl dass er mit dem ganzen leben nicht glücklich ist, dass er irgendwie kein lichtblick hat...studium läuft schlecht und das ist ihm extrem wichtig, weil ihn seine berufliche zukunft sehr wichtig ist. ich glaube auch weil er denkt dadurch das glück zu bekommen..durch geld und besitz. laut aussagen seiner freunde (die kenne ich alle sehr gut und wir mögen uns sehr) ist er glücklich mit mir. ich bin seine längste beziehung bisher, er hat mal gesagt, dass er mit mir so gut entspannen kann einfach und das macht er gern :zwinker: naja, er will mich auch ständig bei sich haben, auch wenns mir dann langsam etwas zu viel mit sehen wird.
also es gibt zeichen die auf liebe deuten und welche die es nicht tun...deswegen rätsel ich auch. ich habe noch nie einen menschen kennengelernt, der so wenig aus seiner hülle kommt, aber wenn ich sehe wie sehr ich ihn bisher öffnen konnte, verliere ich die hoffnung nicht. nur muss ich mich fragen ob ich lange noch weiterarbeiten will an der beziehung oder was passenderes brauche
 

princess746  

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie lange geht das eigentlich schon mit ihm so? Hatte er dir früher mal gesagt, wie es ihm wirklich geht?

Mir fällt ein, ich verhalte mich nur gegenüber meiner Oma so, so wie er sich zu dir verhält.^^
Da sie in einem anderem Land lebt und wir hin und wieder mal telefonieren oder skypen müssen, fragt sie mich auch immer wie es mir geht.. ich sag jedesmal: normal, wie immer. Wenn sie mich etwas über meinen Tagesablauf, mein Leben fragt sag ich auch: alles wie immer, es gibt nichts zum erzählen.
Ich möchte einfach keine richtige Bindung zu ihr aufbauen.. sie ist zu weit entfernt und es ist mir unangenehm, wenn sie öfter an mich denken müsste und deswegen traurig ist. Es ist mir lieber, wenn ich nicht so wichtig in ihrem Leben bin.

Aber ich glaub nicht, dass es bei ihm auch so ist, also dass er sich von dir distanzieren will.. , weil dann widerspricht es sich, wenn er dich so oft sehen will.
Ich würde jetzt auch eher denken, dass ihn das Studium oder andere Sachen fertig machen.. hab jetzt auch nur diesen einen Post von dir gelesen.
 

Lilagetupft  

Sorgt für Gesprächsstoff
ne also das wäre zum jetzigen zeitpunkt sehr widersprüchlich. er kam gerade mit dem vorschlag am valentinstag essen zu gehn.
aber ich geb dir recht und das habe ich auch schon meine freunden und auch ihm gesagt, dass ich so nur mit menschen rede, mit denen ich nicht viel zu tun haben will. die mich ebenso nicht interessieren. aber er ist fast immer so, zu seinen eltern und zu seinen freunden. bei mir is er da schon "zugänglicher".
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren