Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Benutzer49149 

Verbringt hier viel Zeit
folgende situation:
ich kenne sie seit der 9. klasse (also seit *malrechnen* 6 1/2 jahren) wir waren befreundet. dann ging sie nach der 11. klasse auf eine andere schule. wir haben uns dann nur noch selten getroffen (ca. 1x im halben jahr). jetzt studieren wir beide an der selben uni (verschiedene fächer) und haben uns in letzter zeit wieder öfter gesehen. ca. 1x pro woche (haben ja z.zt. prüfungsstress, ist also gar nicht so wenig. öfter sehe ich meine kumpels auch nicht)
immer wenn ich mit ihr zusammen bin, fühle ich mich so... :herz:

meine frage:
kann aus freundschaft eine beziehung werden?
welche erfahrungen habt ihr gemacht?
was soll ich tun?
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
klar kann aus freundschaft liebe werden.

auch wenn hier gleich wieder zig leute sprüche machen von wegen freundschaft aufs spiel setzen und so.

ich würde ihr das schon versuchen ihr (vorsichtig) zu zeigen, das auf deiner seite mehr gefühle da sind.
sonst kann es sein, das du irgendwann mal denkst ... verdammt nochmal hätt ich doch damals diesunddas gemacht. :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Klar, wieso nicht?

Immerhin war es ja nicht gerade eine enge Freundschaft in den letzten Jahren.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
klar geht das.

meine ex-beziehung entstand so - sieben monate gut befreundet, bevor wir mitkriegten, dass da mehr ist.

heute sind wir übrigens wieder gut befreundet, also auch nach liebe kann freundschaft wieder möglich sein...was ja öfters contra-argument ist.

meine heutige beziehung fing auch mit freundschaft an, wir waren fünf jahre befreundet, bis aus uns ein paar wurde.

nun, ich erfuhr dann zwar, dass er schon ein halbes jahr nach kennenlernen in mich verliebt war und das dann unterdrückte (weil ich da grad mit meinem heutigen ex "anfing"), aber trotzdem waren wir jahre "unromantisch" befreundet, bevor wir uns verliebten...
 

Benutzer53028 

Verbringt hier viel Zeit
ja!

ich war 3 jahre mit meinem freund befreundet, wenn auch nur so übers internet, aber das sehr eng und sehr viel... obwohl er nur 5 km entfernt wohnt. ich finde, dass freundschaft eigentlich meistens die beste vorraussetzung ist für eine gute beziehung, denn : man kennt sich schon länger und kann wirklich sagen, ob man denjenigen mag oder nicth. also: bessere basis für die beziehung.
 

Benutzer51985  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ja es geht.
Ich war knapp 1 1/6 Jahre mit einer Freundin zusammen mit der ich schon davor schon 4 Jahre lang gut befreundet war.

Es besteht zwar natürlich das Risiko das wenn es schief geht auch die Freundschafft in die Brüche geht das muß aber nciht Zwangläufig sein.
Bei uns war es zum Beispiel nicht so.

Was du tun sollst kannst nur du entscheiden. Aber du solltest dir deiner Gefühle sicher sein.
 
D

Benutzer

Gast
Ich kanns mir zwar nicht vorstellen, mit einem jahrelangen, guten Freund zusammen zu kommen. Aber ich weiß, dass es geht.

Meine Schwester kanne mal einen Typen total lang, sie war sogar mit dem im Kindergarten :zwinker: Und als sie so 23 war, kam sie mit ihm zusammen.

Was sollst du tun? Was dein Herz dir sagt *g* Wie verhält er sich denn dir gegenüber?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren