Kaninchen läufig?

Benutzer90429 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Da ich hier schon über einige Kaninchen kenner/innen gelesen habe, hätte ich eine kleine Frage.

Ich habe derzeit eine Häsin übernommen, noch alleine. Sie ist knapp 2 Jahre alt und nicht kastriert oder der gleichen.

Und sie ist putz munter, frisst gut und ist frech, allerdings benimmt sie sich seit einigen tagen sehr "rattig", was wie ich meine an dem Frühling liegt und sie alleine ist.

Nun hab ich auch bemerkt dass ihr "po" etwas blutig verschmiert ist. Also nicht rinnend oder so...aber hinterlässt schon Flecken.

Da der Tierarzt heute und morgen zu hat frage ich mich ob Kanninchen läufig werden? Eigentlich war ich überzeugt dass dies eher nicht der fall ist. Im Internet les ich soviele unterschiedliche Dinge von wegen: Werden NIE läufig bis hin zu werden 2 mal im Jahr läufig :frown:

Vom Futter kommt das nicht, denn da habe ich nichts verändert bisher.

Muss ich mir Sorgen machen oder kann das "normal" sein?

LG Coco
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Ab zum Tierarzt. Sobald es geht, Notdienst im Zweifel.

Kaninchen werden nicht läufig in dem Sinne, der Eisprung folgt auf gewisse Reize. Das kann durchaus der Wetterwechsel, Stress oder einfach nur streicheln sein, ist aber selten, ohne, dass ein Bock dabei ist. Aber eine Blutung wäre mir VIEL zu heikel, als dass ichs da drauf ankommen lassen würde.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meine beiden Häsinnen sind auch nicht kastriert, sind 4 Jahre alt. Geblutet hat noch keine jemals und sollte ich jemals was in der Art feststellen, würde ich mich schnellstens auf den Weg zum Tierarzt machen!!

Vielleicht kommt das Blut vom Kot oder vom Urin. Auf jeden Fall solltest du das abklären lassen. An deiner Stelle würde ich schnellstens zum Tierarzt gehen. Am Sonntag gibts einen Notdienst!! Bei so kleinen Tierchen kanns auf den Tag durchaus ankommen.
Aber es liegt bei dir.
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ab zum TA!!
Und berichte dann mal was es war.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hoffe, du warst schon beim TA und es war nichts Gravierendes.

Kaninchen sind nicht läufig. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass du das irgendwo im Netz gelesen hast. Kaninchen haben einen kleinen Organismus, es ist ratsam SCHNELLSTENS zu handeln, bevor es zu spät ist. :frown:

Ich selbst habe 4 Kaninchen und habe jetzt in den 5 Jahren viel durchgemacht mit ihnen und kann dir versichern, dass man lieber einmal zuviel zum TA gehen sollte, als einmal zu wenig. Deswegen versteh ich auch nicht, wie man in einem Forum posten kann, wenn man sein Tier liebt und es vielleicht sterben wird. :kopfschue

Was bekommt dein Kaninchen denn zum Fressen? Vielleicht kommt der mögliche blutige Durchfall durch falsche Ernährung. Normalerweise lässt es sich gut orten, woher die Blutung kommt. Hat es vielleicht einen Madenbefall? :frown:

Ich kann nur hoffen, dass es deinem Kaninchen wieder besser geht und du beim TA warst. Viel Glück!

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren