Kampfhunde

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
tommigun schrieb:
Ich hab mich nur dem Niveau deiner Aussage "Hunde freilassen"
angepaßt.

Aha, Tiere, die in Freiheit leben, sind für dich also eine unvorstellbare Dummheit. Da spricht der wahre Tierfreund.


Bin raus!
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Harald Schmidt letzten Donnerstag:
"Wenn ein Kampfhund einem das Gesicht zerfleischt ist doch nicht schlimm. Es gibt doch jetzt Gesichtstransplantation von einem Toten. Nach dem Motto: Was hatte der nur für kalte Lippen." :grin:
 

Benutzer39027 

Verbringt hier viel Zeit
erstmal die kleinen kläffer weg, die sind viel gefährlicher. omis die ihren hund nicht als tier sondern als kuscheltier sehen gehört der hund genauso abgenommen wie denen die ihn abrichten.
und normalerweise lösen die die gebissen werden das selber aus, durch falsches verhalten. oft auch nur unbewusst. aber natürlich können sich sich nicht alle menschen hundegerecht verhalten. deshalb müssen die besitzer ihre hunde unter kontrolle haben. und kampfhunde machen da keine ausnahme nur dass ihre wirkung wesentlich größer ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren