Kampf um große Liebe

Benutzer97116 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo alle zusammen ,

ich hoffe kann meine situation richtig schildern.

Vor ungefähr 5 Jahren lerne ich einen Jungen kennen.
Ich war da 14-15 und er 15 . Er war mein erster Freund und meine große Liebe.Ich hatte meinen ersten Kuss und mein ersten Mal mit ihn. Und wir haben so viel miteinander durchgemacht.Die Beziehung hielt bisschen mehr als 2 jahren. Danach war er mit einen Mädchen 8 Monate zusammen die Beziehung zwischen den beiden war schon was ernstes aber hat wohl nicht geklappt.Und ich hatte eine 1-Jährige Beziehung und hat auch nicht geklppt weil er mich betrogen hat.Kurz nach dem es vorbei war hat sich aufeinmal ER ( mit wem ich 2 jahre zs war )gemeldet . Wir haben stundenlang telefoniert und dann haben wir uns anfenagen zu treffen usw . Obwohl wir am anfang gesagt haben das alles nur freunschaftlich sein wird habe ich mich in den wieder veliebt alsob wir immer zusammen waren . ich musste das alles icht sagen denn er hat es auch gemerkt und wollte es noch mal probieren . wir waren essen bin wegen den andere stadt gefahren weil er seminar da hatte und es ca 2-3 monate sowas komisches zw uns . an einen tag hat er mir gesagt das er nic ht mehr waretn will und ich mich entscheiden soll
ich hab den gesagt das ich warten will . es kam zu streit und er meinte nur das es vorbei wäre .
1 woche hab ich mich bei dem gemeldet udn von dem nur das ich komisc wäre und das alles wegen mein ex wäre das ich an den hänge und das ich abweisend wäre und selber schuld . naya
Und jetzt weiss ich nicht was ich machen soll der ist so komisch zu mir abweisend alsob da nichts wäre und das schlimmste ist das er sehr sehr schwer seine gefühle zeigt und nie seine schwächen
ich weiss nicht was ich machen soll es ist alles so komplieziert ....
:schuettel::schuettel::schuettel::schuettel:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Eigentlich ist es nicht kompliziert, sondern ganz einfach. Er hat dich vor ein Ultimatum gestellt, du bist nicht darauf eingegangen und jetzt hat er genug von dir. Ich würde mich jetzt nicht mehr bei ihm melden, ihn nicht nerven und mich nicht von seiner abweisenden Art verletzen lassen. Vielleicht in ein paar Wochen mal nachhaken, wo genau das eigentliche Problem liegt.
 

Benutzer97116 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich habe aber nie gesagt das ich nicht will
ich meinte immer ich brauche zeit
weil so viel passiert ist
wie zb als es mit meinen anderen ex freund zuende ging hat er mich noch bedroht kam mit messer zu mir nach hause und hat gesagt wenn ich einen anderen haben werde das er mich umbringt.
und ich wurde einmal fast vergewaltig von 2 Männer und danach hab ich meinen ex angerufen und der hat sich super um mich gekümmert und eig musste der doch verstehen das ich binsschen zeit brauche
aber mir kommt so vor als hätte der mit mir nur gespielt weil aufeinmal bin ich denn egal
und ich frage mich ob irgendwas schlimmes wieder passieren muss damit ich seine aufmerksamkeit wieder kriege ?!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren