Kaltwachs

  • Themenstarter Sonnenschein
  • Erstellt am
S

Benutzer

Gast
Ich will demnächst zum ersten Mal Kaltwachs ausprobieren. Hat irgendjemand damit schon Erfahrung und kann mir Tipps geben?!
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Mein Ex hat mal Kaltwachs benutzt, um die Härchen an den Oberarmen wegzubekommen (er ist Spanier, also relativ behaart *g*). Hab ihm dabei geholfen und muss sagen, dass ich Kaltwachs echt sch**** finde.
Ist zwar von der Anwendung her ziemlich simple, aber den gewünschten Effekt hatte es nicht wirklich. Teilweise blieben die Haare einfach dran ... und den Wachs bekommste auch net wirklich gut von der Haut ab ... klebt wie sau.
Haben das dann auch noch mal mit Warmwachs ausprobiert und das ging wesentlich besser. Zwar dauert es etwas, bis man den Wachs erwärmt hat, aber dafür ist das Ergebnis hinterher auch zufriedenstellender. Erstens bleiben net so viele Haare dran, und zweitens kann man den Wachs viel leichter von der Haut wieder entfernen (frag mich net, warum *g*). Ein weiterer Vorteil ist auch, dass Warmwachs wesentlich ergiebiger ist als diese Kaltwachsstreifen.

Juvia
 

Benutzer736 

Verbringt hier viel Zeit
da kann ich mich anschließen ... das Warmwachs is auf Zuckerbasis, deshalb kann mans abwaschen ... und is auf Dauer auch billiger
 

Benutzer2428  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab auch ein paar Mal Warmwachs benutzt, da gibt es ja diesen Roll-On von veet. Der ist eigentlich ziemlich gut und praktisch!

Von Kaltwachs wurde mir auch von Freunden abgeraten, deshalb habe ich es erst garnicht ausprobiert.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also irgendwas müsst ihr falsch gemacht haben.. ihr wisst schon, dass man auch den kaltwachs 'erwärmt'??
bei mir hat das ganz gut geklappt, aber irgendwie dauert mir des zu lange und auf dauer is mir des auch zu teuer, weil so oft kannst son streifen ja nu auch nich benutzen...
ich rasier weiter
 
S

Benutzer

Gast
meine erfahrungen mit kaltwachs waren äußerst mies... *g* wachsen is schon mit genug schmerzen verbunden, aber kaltwachs fand ich schlimmer als warmwachs, vor allem weil diese kaltwachsstreifen meiner meinung nach unpraktisch sind.

nebenbei bemerkt wollt ich die dinger dann runterreissen... das ergebnis: beide schienbeine waren blau wie veilchen... *argh* - und das bei BEIDEN beinen. hab mir beim ersten gedacht, ich hab halt falsch runtergerissen, aber nachdem ich's beim zweiten anders gemacht hab und das selbe wieder war (innerhalb von ein paar sekunden waren die blutergüsse da), bin ich zu dem entschluss gekommen, dass einfach das produkt dreck war.

warmwachs wiederum kann ich empfehlen - wenn ich wachse, dann damit.
 

Benutzer26 

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, ich habe Warmwachs noch nie ausprobiert... mit Kaltwachs hat´s bei mir zwar relativ gut geklappt, aber die Beine taten danach tierisch weh :hmm:
Von Veet gibt es ja aber jetzt neue Kaltwachsstreifen, welche für empfindliche Haut - und vor allem gut wasserlöslich sein sollen... Die hab ich mir gestern gekauft, werd sie wohl morgen mal ausprobieren... :rolleyes:
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
@Lisa:Schreib dann mal rein,wie die Dinger waren :smile:
Hab die nämlich auch gesehen und will die vielleicht mal ausprobieren.
Wie lange wachsen dann denn keine Haare mehr nach,wenn man sich die Beine wachst?!*keine Ahnung hab*
 
S

Benutzer

Gast
das is komplett unterschiedlich... gesagt wird immer bis zu 6 wochen, aber nach 6 wochen hat man im normalfall schon wieder rehbeinchen. :zwinker:

wenn ich mir den intimbereich wachse (also fast alles da unten... *g*), dann bin ich original 4 tage "glatt" (wenn ich nachm wachsen noch drüberrasier, weil alle haare gehen nicht weg - ein paar werden nur abgerissen) und dann hab ich wieder die normalen stoppeln... nur dauert es länger bis sie nachwachsen, aber das is eigentlich eher lästig, weil ich dann net so schnell rasieren kann, weil's sonst weh tut.

unter den achseln hat's bei mir glaub ich ebenfalls nur so 4 - 5 tage gehalten.

die beine hab ich mir ewig nicht mehr gewachst, keine ahnung wie lang das hält.

aber diese 4 - 6 wochen sind auf jeden fall ein gschichtl - zumindest in meinem fall. und ich hab eine freundin, bei der isses genauso wie bei mir. - also nicht wirklich so, dass man dann mind. 3 wochen glatt is wie ein baby-popo, leider...
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mich intressieren voralldingen die Beine :zwinker:
Den Rest würde ich mir eh nicht wachsen :smile:
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also ich epilier mir die Beine manchmal ... ist ja im Prinzip wie wachsen. Das hält dann aber auch höchstens ne Woche :zwinker:

Juvia
 
K

Benutzer

Gast
Hm... Also wenn würd ich mir ja den "Intimbereich" wachsen *zu faul zum rasiern bin* Aber nach succubi's Erfahrungsbericht lass ich das ma lieber :kopfschue
 
S

Benutzer

Gast
sagen wir so, 4 tage ohne haare is angenehm... aber ich sag's dir gleich: es is wirklich schmerzhaft. :smile: kostet mich immer überwindung es zu tun, aber manchmal hab ich halt den rappel und dann muss das sein. *g*
 

Benutzer26 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab eben die neuen Veet Streifen probiert... Also übermäßig toll waren die nicht. Meine Beine sind jetzt rot, tat weh wie immer (logisch) und wirklich abgegangen sind nur einige Haare... muss ich nochmal nachrasieren. Aaaaber: der Wachs ist tatsächlich superwasserlöslich! Bloß mal mit Wasser und nem Waschlappen drüber wischen und ab ist´s :eckig:

Mir gehts aber ähnlich wie Dir Succubi, ich sitz dann da und trau mich gar nicht die Streifen schnell abzuziehen *g*:rolleyes:
 
K

Benutzer

Gast
Wenn ich danach sowieso noch mal drüber rasiern muss tu ich mir die Wachserei bestimmt nich an... Obwohl wenn ich mal meine neugierigen 5 Minuten hab vielleicht :smile:

Hab hier mal in den Drogerien geschaut... Aber irgendwas Wachsähnliches - Pustekuchen.... Komisch....
 
J

Benutzer

Gast
also ich find wachs nich so toll.
is umständlich, ziept und die hälfte der haare bleibt eh dran
die haare müssen halt echt richtig lang sein damit es wirklich funktioniert und das is mir dann zu doof, da rasier ichs lieber
 
B

Benutzer

Gast
Warumwachs ist toll, vielleicht kommt man am Anfang nicht sofort klar damit, aber wenn man´s ein paar mal gemacht hat, ist es super. Mit Kaltwachs habe ich allerdings nur schlechte Erfahrungen gemacht.
 
J

Benutzer

Gast
Original geschrieben von *BlackLady*
Warumwachs ist toll, vielleicht kommt man am Anfang nicht sofort klar damit, aber wenn man´s ein paar mal gemacht hat, ist es super. Mit Kaltwachs habe ich allerdings nur schlechte Erfahrungen gemacht.
funktioniert das denn richtig bei dir? also gehn die haare alle weg? bei mir klappt das nur wenn die haare schon richtig lang sind und ich will mir nich jedesmal nen pelz wachsen lassen bevor ich die haare wegmach
aber wenn die kurz sind klappt das mit dem wachs doch gar net gescheit :rolleyes2
 
B

Benutzer

Gast
Doch, dass geht bei mir auch, wenn die Haare noch nicht ganz so lang sind. Aber am besten geht es immer noch mit dem Epilierer, da bekomme ich selbst kürzte Haare mit weg.
 
K

Benutzer

Gast
Also meine Schwester hat sich auch vor Kurzem diese Kaltwachsstreifen von Veet gekauft, und bei ihr funktionnierte das an den Beinen eigentlich ganz gut.

Ich will das jetz mal im Intimbereich probieren, weil ständiges rasieren is auf Dauer anstrengend und stoppelt eh sofort wieder nach.
Nu steht da ja drin wie man die für die Bikinizone anwendet, aber man soll sie nicht im Genitalbereich verwenden...komisch.

Hat da irgendjemand von euch Erfahrungen mit?
Wenn ich nämlich schonmal dabei bin, wollt ich nich nur das bisschen Haar wegmachen, was da an der Seite des Bikinihöschens rausgucken würde, sondern dann soll's sich gleich lohnen :grin:

Danke im Vorraus.

lg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren