Intimrasur Kahlschlag im Intimbereich - Beinansatz mitrasieren? - ja/nein

Benutzer101272  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

meine Freundin hat mich dazu überredet, dass ich untenrum nun komplett glatt rasiert bin. Vorher hatte ich nur die Hoden und den Penisschaft rasiert, aber alles darüber nur kurz geschoren oder mal eine Landebahn bis zum Bauchnabel stehen lassen.
Jetzt herrscht bei mir untenrum Kahlschlag und ich frage mich, ob der Beinansatz mitrasiert werden sollte oder nicht. Eines steht für mich außer Frage: Die Beine werden auf gar keinen Fall rasiert!

Wie sehen die Frauen das und wie handhaben das die Männer hier?
 
L

Benutzer

Gast
Also ein paar Haare von den Oberschenkeln entferne ich immer, sonst sieht's irgendwie doof aus. Kommt natürlich auch drauf an, wie dolle du da behaart bist.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Genau - kommt auf Deinen Haarwuchs an den Beinen/Popo an - wenn das so eine fette schwarze Wolle wäre, würde das echt blöd aussehen (im Extremfall, als hättest Du ne Strumpfhose an *lol*) - also mit Langhaarschneider stutzen - das passt.
 
D

Benutzer

Gast
Ich mach das auch wie Lenny. Muss halt einen Übergang bilden, daher rasiere ich dort auch ein paar bzw. stutze meine Beinhaare auch dementsprechend.
 

Benutzer101272  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab's jetzt einfach mit dem Trimmer kurz geschoren, so scheuert auch nichts beim Laufen an den Oberschenkel-Innenseiten. Sieht auch besser aus, wenn man einen sanfteren Übergang von nackter Haut zu beharrten Beinen hat. ;-)
 

Benutzer100943 

Sorgt für Gesprächsstoff
Als ich die Beine noch nicht rasiert bzw. in meinem Fall gewaxt hatte habe ich einfach einen Übergang per rasieren und trimmen geschaffen. Denke das ist ne recht ordentliche Lösung. Ganz ohne Übergang siehts meiner Meinung nach a bisserl blöd aus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren