Küssen nach dem Schlucken?

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Ich wollte mich nur kurz über Männer aufregen, die ihre Partnerin nicht küssen wollen, nachdem sie ihr Sperma geschluckt hat.
Ich finde das ehrlich gesagt einfach nur unfair.

Gibt es noch mehr von euch?
Wie sieht es bei den Mädels aus? Haben eure Freunde was dagegen? Wie findet ihr das?
 

Benutzer10904 

Verbringt hier viel Zeit
Bitte nicht immer den kompletten Ausgangstext zitieren. Danke! ... Juvia

hm...das ist wohl unfair...völlig recht! ;-) oder gibst du es ihm wieder? hh..
 
E

Benutzer

Gast
Mein Schatz mag sein Sperma...er findet es toll, wenn ich nach ihm schmecke....und mit ihm teile ich gerne... :smile:
 
S

Benutzer

Gast
mein freund hat damit absolut kein problem. er küsst mich genauso wie vorher auch... seh auch keinen grund wieso ihm vor ihm selbst grausen sollt - vor allem wenn's mir ja auch nicht graust.
ich mach ja auch kein trara wenn er mich küsst nachdem er mich oral befriedigt hat. find da is nix dabei.
ich teil auch hin und wieder mit meinem freund - und auch damit hat er kein problem. :smile:

find's bissl komisch wenn sich männer vor ihrem eigenen sperma ekeln.
klar gibt's männer deren sperma nicht unbedingt ein genuss is, aber auch da kann man was machen damit's für die frau angenehmer is und das der mann auch kein problem mehr damit hat. :zwinker:
 

Benutzer9626 

Verbringt hier viel Zeit
Ist schon ziemlich traurig wie manche Männer so sind.

Lassen ihre Freundin schlucken, aber ekeln sind selber vor dem Sperma und küssen ihre Freundin danach nicht mehr. Das soll mal einer verstehen. :hman:

Ich hab kein Problem meine Freundin danach zu küssen. Ich ekel mich aber auch nicht vor meinem Sperma. Wenn das so wäre, dann würde ich meine Freundin auch nicht schlucken lassen.
 
C

Benutzer

Gast
Das beste ist doch, wenn sie noch a bisserl davon im Mund hat.
Auch nicht schlecht ist eine Mischung beider "Säfte"....
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Also als jüngerer Mensch (bis 25 ) konnte ich es mir auch nicht so prickelnd vorstellen, heut würds mich nicht im geringsten stören ...
 
J

Benutzer

Gast
moinsen
meine freundin spielt die andere variante: ich darf sie nicht kuessen, wenn ich sie vorher geleckt habe, bzw. umkehrschluss: ich darf sie nich lecken, wenn sie mich weiterhin kuessen will :frown: und das is bloede, glaubt mir, denn lecken macht unheimlich spass.
blasen moechte sie bis jetz nich.

gruesse
jh
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
War noch nicht in der Situation! Aber ich denke ich hätte nix dagegen bzw. würde sie auch küssen. Schließlich ist, war das ja mal meins was da im Mund ist.
*g*
 

Benutzer8944 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe absolut kein Problem mit Körperflüssigkeiten, vor allem Sperma und Scheidensekret gehört nunmal unweigerlich zum Sex und der Befriedigung dazu...

Und "Snow-Balls" können ganz spaßig sein :zwinker:
 

Benutzer9913 

Verbringt hier viel Zeit
Kein Problem, wär ja auch echt übel! :frown:

Aber sag mal, was für Männer kennst Du ??? :zwinker:
 
K

Benutzer

Gast
Mein Ex hat mich danach auch nie geküsst und da war ich doch schon n bisschen kiebig - nichmal n kleines Bussilein war da drin :angryfire Naja, mein Freund hat da zum Glück kein Problem mit... :smile:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Mein Freund küsst mich danach auch ganz normal.

*Sorry für Doppeleintrag, war keine Absicht*
 
O

Benutzer

Gast
hallo erstmal,

also das fände ich (wenn es so wäre) ein bisschen unfair!
erst tut man seinem freund etwas gutes, bemüht sich darum ihm ein schönes gefühl zu vermitteln und dann...

zum glück habe ich das problem nicht, aber wenn es so wäre würde ich meinem freund auch keinen blasen! (wie du mir, so ich dir!)

Euer Baby
 
J

Benutzer

Gast
Also wir habe damit beide kein problem, nach blasen oder lecken zu küssen . ist doch nichts dabei . stammt doch aus den eigenen körper, wenn ich sie lecke dann kann sie mich doch auch küssen und anderesrum.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren