Küssen & Co in der Öffentlichkeit!

Benutzer51374 

Verbringt hier viel Zeit
Küsst ihr euren Partner leidenschaftlich wenn ihr in der Öffentlichkeit seid?
Ich küsse ihn zärtlich, liebevoll und ich gebe ihm Küsschen. Das sind Küsse mit einer Dauer von wenigen Sekunden. Turteln, knuddeln, Hand in Hand oder Arm in Arm laufen, die Zeit auf der Rolltreppe zum Anhimmeln nutzen, das alles: Ja
Aber leidenschaftliches Küssen im Sinne von "gegenseitig auffressen" nicht. Das mache ich, wenn ich heiß bin und mehr will und DAS trifft auf der Straße nicht zu :zwinker:

Und wenn nein, warum nicht?
Weil ich in der Öffentlichkeit anderes zu tun habe bzw solche Küsse Folgen hätten, die in der Öffentlichkeit nicht so mein Fall wären :grin:

Stört es euch wenn Paare sich in der Öffentlichkeit küssen, und wenn ja warum?
Nö, mich störts nicht. Am Bahnhof etc find ichs sogar irgendwie romantisch, weil ich mir dann überlege, wie lange die sich wohl schon nicht mehr gesehen haben :zwinker:
Aber manchmal tut sich auch bei mir die Frage auf, ob die denn kein Zuhause haben, wo sie übereinander herfallen können :zwinker:

Kann ich komplett so unterschreiben :smile:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe nichts gegen das Küssen. Find ich sogar schön und freu mich für die Pärchen.
Aber gegenseitiges Auffressen, Befummeln und Abschlecken muss nicht sein.

jep, man muss ja unschuldige Passanten nicht unbedingt mit fremder Sexualität belästigen. *gg* Sowas mach ich auch lieber zu Hause, und mag das auch auf der Straße nicht sehen.

Obwohl wir auf dem Bahnhof beim Verabschieden auch ganz schön in die Nähe des Begriffs "einander auffressen" kommen, aber Fernbeziehung halt... :-(
 

Benutzer80156 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe nichts gegen Küssen, Händchen halten etc. in der Öffentlichkeit, aber zu sehr ausarten muss es nicht ... das sparen wir uns dann für zuhause auf ;-) Ausnahme ist aber, wenn einer von uns beiden wegfährt und wir uns zB eine Woche nicht sehen ... dann ist mir die Verabschiedung wichtiger als was rundum alle denken (wobei das natürlich auch noch im Rahmen bleibt und wir uns nicht komplett auffressen ;-) )
 

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Nun, in diesem Bereich haben sich sowohl meine Meinung, als auch mein eigenes Verhalten sehr verändert, seitdem meine Freundin und ich eine gemeinsame Wohnung haben.

Früher war das nicht so, wir wohnten 60 km von einander entfernt und trafen uns nur in der Schule bzw. am Schulort. In dieser Zeit, waren wir eindeutig in der Kategorie "auffressen" :engel: , wohl auch, weil wir wirklich kein Zuhause hatten, wo wir das hätten machen können. Wir haben uns damals oft gedacht, wie schön es wäre, wenn uns die Stadtverwaltung einen kleinen Container zur Verfügung stellen könnte, dann wäre sie ein öffentliches Ärgernis los (zumal sich unsere Aktivitäten nicht nur aufs Küssen beschränkten und nur GV an sich ausschlossen... :schuechte )

Nun ja, jetzt haben wir ein Zuhause, weshalb unsere "Freiluft-Liebesbekundungen" ein sehr moderates, gesittetes Aussehen bekommen haben, sowohl was die Quantität als auch die Qualität angeht. :tongue:

Und ja, manchmal stört es mich schon etwas, was andere Paare hier in der Öffentlichkeit aufführen (vor allem küssen. Findet ihr nicht auch, dass manche Paare absolut unästhetisch küssen?? :tongue: ) Aber in Anbetracht meiner eigenen Vergangenheit setze ich dann doch ein mildes Lächeln auf und gehe weiter. :jaa:
 

Benutzer77967 

Verbringt hier viel Zeit
ich küsse und schmuse auch in der öffentlichkeit...die dummen sprüche stören mich dabie wenig...

So machen wir das auch. Wir sehen uns sowieso nur am Wochenende, und wenn wir nicht die ganze Zeit im Bett bleiben wollen/können sondern auch mal in die öffentlichkeit müssen, so will ich doch möglichst viel von der Zeit haben und dann möcht ich auch Küssen dürfen.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
Und ja, manchmal stört es mich schon etwas, was andere Paare hier in der Öffentlichkeit aufführen (vor allem küssen. Findet ihr nicht auch, dass manche Paare absolut unästhetisch küssen?? :tongue: ) Aber in Anbetracht meiner eigenen Vergangenheit setze ich dann doch ein mildes Lächeln auf und gehe weiter. :jaa:
ja finde ich in der tat.. vorallem, wenn man ohne es zu wollen die mandeln sehen kann :wuerg:
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich habe nichts gegen Küssen, Händchen halten etc. in der Öffentlichkeit, aber zu sehr ausarten muss es nicht ... das sparen wir uns dann für zuhause auf ;-)
Das sehen wir eigentlich auch so, wobei es aber z.B. in Clubs, wenn es recht dunkel ist, doch auch mal weiter ausartet.:engel:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Küsst ihr euren Partner leidenschaftlich wenn ihr in der Öffentlichkeit seid?
Ich küsse ihn zärtlich, liebevoll und ich gebe ihm Küsschen. Das sind Küsse mit einer Dauer von wenigen Sekunden. Turteln, knuddeln, Hand in Hand oder Arm in Arm laufen, die Zeit auf der Rolltreppe zum Anhimmeln nutzen, das alles: Ja
Aber leidenschaftliches Küssen im Sinne von "gegenseitig auffressen" nicht. Das mache ich, wenn ich heiß bin und mehr will und DAS trifft auf der Straße nicht zu :zwinker:



Stört es euch wenn Paare sich in der Öffentlichkeit küssen, und wenn ja warum?
Nö, mich störts nicht. Am Bahnhof etc find ichs sogar irgendwie romantisch, weil ich mir dann überlege, wie lange die sich wohl schon nicht mehr gesehen haben :zwinker:
Aber manchmal tut sich auch bei mir die Frage auf, ob die denn kein Zuhause haben, wo sie übereinander herfallen können :zwinker:

Von einem guten Bekannten bekomme ich übrigens seit jeher schon ein "Habt ihr denn kein Zuhause?!" zu hören, wenn ich meinen Freund nur verliebt ansehe :grin:
DITO!
aber am bhf habe ich auch keine hemmungen^^da sollend ie leute gefälligst weiterlaufen..mensch,wir haben uns doch auch lang nich gesehen....bis zu hause zu warten wäre ne sünde:smile: bzw wir werden uns lang nich sehen...whatever...aber gestört hatte es bisher keinen...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich persönlich knutsche auch nicht in der Öffentlichkeit rum, abgesehen von Kino, Clubs usw. Ich gebe ihm mal einen flüchtigen Kuss, ja, aber mehr muss nicht sein. Aber wenn sich vorallem frischverliebte Paare meist auf recht unästhetische Art und Weise aufessen (kann man das nicht auf "Wenn Blicke ficken könnten" beschränken?) oder gar befummeln, dann habe ich dafür kaum Verständnis.

Ich kann mich selber ja auch zurückhalten und verfüge über genug Verstandes- und Körperkontrolle. Leidenschaftlich küssende Paare können auch sehr störend auf ihr Umfeld wirken, was ist mit Leuten die sich gerade konzentrieren müssen ? Sowas nervt immer. Was ist mit Menschen, die gerade schlecht gelaunt sind, Herzschmerz haben ? Und so mancher Anblick lässt am guten Geschmack derbeiden Partner zweifeln.

Und der Spruch mit dem "nicht hinsehen" klappt doch nie. Man beobachtet das Paar, manche schauen verabscheuend, andere belustigt. Manche stellen Vermutung über deren Vergangenheit an, wieder anderen ist es einfach nur peinlich etc ...
 

Benutzer65988  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Das kann schon nervlich sein, das ist alles...
Freund von mir und seine Freundin sind genauso...

Jetzt stelle dir folgendes vor, du bist mit jemanden am reden und während du mit ihm redest, siehst du wie seine Freundin ihm andauernd die Zunge ins Ohr reinsteckt, hättest du dann noch Lust auf weitre Unterhaltung???Ich glaube eher weniger.

Es ist zwar schön wenn sich die Leute lieben und küssen, aber ein dauer Geknutsche kann einen schon auf die Eier gehen....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren