Künstliche Befruchtung

Benutzer168139  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hat wer von Erfahrung mit künstliche Befruchtung?oder haben kinder durch künstliche Befruchtung?
Wenn ja wie alt seid ihr und woher?

Zu uns wir haben eine tochter mit 2jahre nach 6 jahren natürlichen versuch. Sind aus Österreich
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer168083  (32)

Öfters im Forum
Hey @Schüchternerkoch

Mein bester Freund und seine Frau haben auch jahrelang versucht, auf natürlichem Wege schwanger zu werden. Er hat mit Alkohol und Zigaretten aufgehört, hat aber auch alles zu nichts geführt.
Letztendlich haben sie es dann via Reagenzglas (gott sei Dank) geschafft. Im Februar kommt die kleine Maus zur Welt!
Von der Vorbereitung dazu habe ich nur teilweise etwas mitbekommen. Sie musste 6 Wochen vor dem Eingriff zum Einsetzen der befruchteten Eizellen Hormonspritzen nehmen, um den Körper auf die Schwangerschaft vorzubereiten und eine Abstoßung zu verhindern. Die Wahrscheinlichkeit einer Zwillings- oder Drillingsgeburt ist relativ hoch, da mehrere befruchtete Eizellen eingesetzt werden. In "unserem" Fall hat es nur eine der Zellen geschafft.
 

Benutzer168139  (39)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke so war das bei uns auch. Wie wir unsere tochter gezeugt haben!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren