küchenmesser verbogen - was tun?

Benutzer46933  (40)

live und direkt
neulich beim abspülen hab ich bemerkt, dass eines unserer küchenmesser (so eins von tcm mit schwarzem griff und geschwungener klinge) vorne an der spitze arg verbogen ist. ich weiß wirklich nicht, wie das passiert ist. :hmm: aber kann man das irgendwie reparieren? :ratlos:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hmm... wie und ob man das reparieren kann weiss ich nicht.

aber wir ahben im geschäft auch teilweise verbogene messer, von der spühlmaschiene...


teilweise sind die sogar sehr praktisch :grin: wennde was gebogen schneiden musst oder so :tongue: macht kreativ ^^

:engel:

neues kaufen? :ratlos:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
das ding war teil eines sets und das gibts bei tchibo nicht mehr. ich hab auch auf deren webseite nachgeschaut.
 
D

Benutzer

Gast
Wie verbogen? Seitlich? Falls ja, Messer in nen Lappen stecken, Spitze in nen Schraubstock spannen und das Messer biegen bis es grade is.
Falls man keinen Schraubstock hat, das Messer auf nen festen Untergrund schräg mit der Spitze aufsetzen, Lappen um nen Hammerkopf wickeln und nen kleinen, sanften Schlag geben. :zwinker:
 

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
Wie verbogen? Seitlich? Falls ja, Messer in nen Lappen stecken, Spitze in nen Schraubstock spannen und das Messer biegen bis es grade is.
Falls man keinen Schraubstock hat, das Messer auf nen festen Untergrund schräg mit der Spitze aufsetzen, Lappen um nen Hammerkopf wickeln und nen kleinen, sanften Schlag geben. :zwinker:

Der Vorschlag klingt gut. Aber diese Messer sind doch wegen der Schärfe ziemlich spröde. Besteht nicht das Risiko, dass die Spitze einfach absplittert?
 

Benutzer85738  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
ehm ich weis zwar nicht wie teuer das messer einzelnd gewesen währe?? tcm sagt mir jetzt auch nichts habe meine ausbildung in einem fachgeschäft gemacht unter anderem waren dort auch Küchenmesser vorhanden so das ich ein bisschen darüber bescheid weis

Mein Tip für dich... fals tcm eine gute marke an messer ist.. gehe zu einem GUTEN messer schleifer der schleift dir die macke raus wird zwar ein bisschen kürzer aber es schneidet nachher wieder prima (fals der messer schleifer es kann) Mein chef hat das auch gemacht

Wenn es eine Billig Marke ist und nicht zu vergleichen mit Henckels zwilling oder wüsthof (fals diese bekannt sind) dann schmeiß es wech dann lohnt es sich nicht mehr, dann kannste dir gleich ein Küchenmesser von einer guten marke kaufen die halten länger, und die schnitt Haltigkeit hällt auch länger (bitte immer drauf achten das ihr eure messer STÄNDIG auf einem Wetzstahl abzieht) :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
tcm = tchibo, wie schon gesagt. das messer gibts bei denen nicht mehr. aber es ist ein verdammt gutes messer! die klinge ist gebogen, das ist beim gemüseschneiden ideal. und die verbiegung ist vorne an der spitze. verdammt... ich mach mal ein bild und stell es rein... da ist die verbiegung dann zu sehen... moment.
 
D

Benutzer

Gast
Der Vorschlag klingt gut. Aber diese Messer sind doch wegen der Schärfe ziemlich spröde. Besteht nicht das Risiko, dass die Spitze einfach absplittert?

Wenn man's mit Gefühl macht und nicht wie ein Berserker dran rum ruckt, geht es auf jeden Fall. :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
meist sind solche messer aus qualitativ nicht sooo hochwertigem stahl gemacht, das heisst, durchaus biegsam wenn mans nicht übertreibt.
ja, zwischen biegsam und elastisch besteht nen unterschied :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
sollte sich mit gegenbiegen ganz gut wieder hinkriegen lassen... mit ner kleinen zange gut festhalten und die biegung zurück + nen kleines stück drüber hat bei mir meist ganz gut geklappt.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
hm... ich werd mal warten, bis mein freund heimkommt. der soll das dann machen, dann war wenigstens nicht ich schuld. :engel:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
danke für den tip. :zwinker: er ist vorhin gekommen, aber hat gemeint, mit dem hammer würde ers nicht machen. dann schon eher mit der zange. mal kucken. :grin:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Exakt gerade wird das wohl nicht mehr werden, aber halbwegs hinbiegen kann man das bestimmt.

Allerdings sieht man auch ganz klar das dieses Ding überhaupt nichts taugt.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
spitze einfach in Schraustock rein und ordentlich zudrehen...:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren