Körperkontakt. Wie merkt man ob es zu viel ist?

Benutzer154410 

Sorgt für Gesprächsstoff
Am Sonntag war bei mir im Sportverein, nach dem Sport noch eine kleine Party. Mit einem Typen vom Sport, verstehe ich mich ganz gut. Also wir gehen halt immer nach dem Training zusammen zum S-Bahnhof (ca. 20 Minuten Weg) und quatschen da halt. Aber außerhalb vom Sport (1-2 mal pro Woche) sehen wir uns nicht. Da bei uns im Verein außer uns hauptsächlich eher ältere Leute trainieren (im Durchschnitt vllt. so 35+) – also im Vergleich zu meinem Alter ältere Leute – und ich die meisten auch nicht soo gut kannte, habe ich mich quasi den ganzen Abend nur mit ihm unterhalten (so an die 5h). Ich trinke fast nie Alkohol, an dem Abend habe ich aber 2 Bier getrunken und war dann ein bisschen angetrunken. Irgendwann saßen wir dann halt auf so einer Bank ziemlich nah nebeneinander, also so, dass sich die Oberschenkel berühren und die Arme berühren. Unsere Gesichter waren dann auch nur so 20cm oder so auseinander, obwohl die ganze Bank frei gewesen wäre.

Ich weiß nicht mehr so genau wieso, aber irgendwann lag meine Hand auf seinem Knie. :whistle:
Er hat darauf gar nicht reagiert. Also halt auch nicht meine Hand weggenommen oder sein Bein weggezogen, oder so. Ich war irgendwann total müde und ich habe mich am Ende auch noch an ihn angelehnt. Er hat da auch wieder gar nicht drauf reagiert.

Unsere Gespräche waren eigentlich die ganze Zeit voll neutral (also nichts in Richtung flirten, außer so kleine Neckereien). Als wir uns verabschiedet haben, war auch alles ganz neutral, aber nicht abweisend (also eigentlich wie sonst auch immer, also ohne Umarmung oder sowas).

Jetzt im Nachhinein frage ich mich echt, warum ich das gemacht habe. :kopfwand: Also eigentlich will ich nichts von ihm. Ich habe ihm auch zwischendurch gesagt, dass ich ein bisschen angetrunken bin und er mich nicht soo ernst nehmen muss, dann meinte er im Spaß, dass er das ja eh nicht macht. Meint ihr, er denkt jetzt irgendwie komisch von mir, dass ich ihm so auf die Pelle gerückt bin. Eigentlich schätze ich ihn schon so ein, dass er halt auch sagt/zeigt, wenn ihm was nicht passt.

Soll ich jetzt einfach wenn ich ihn das nächste Mal sehe, so tun als wenn nix gewesen wäre.
Boah ich mache mir jetzt voll den Kopf, dass er irgendwas Komisches von mir denkt. Eigentlich bin ich auch gar nicht so, dass ich nur weil ich ein bisschen Alkohol (und es war ja jetzt wirklich nicht soo viel) trinke mich gleich an irgendwen ranschmeiße.

LG
Sophia
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ist doch nichts passiert. Mach dir keinen Kopf und verhalte dich das nächste Mal so wie immer.
 
2 Woche(n) später

Benutzer154747 

Ist noch neu hier
Wenn es Dich noch immer so sehr beschäftigt, dann Rede mit Ihm drüber. Dann habt Ihr beide Klarheit.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren