körperbehaarung zum 231. mal

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute!

Ich weiß, dieses thema wurde hier schon oft durchgekaut (...körperbehaarung ... durchkauen ... wähhhhh :zwinker: ), aber bei mir ists ein bisschen anders ... und außerdem bin ich neu hier und wollte unbedingt gleich mal meinen eigenen thread haben :grin:

Also es geht darum: Ich bin jetzt 21 und will echt was gegen meine immer stärker werdende körperbehaarung machen. am anfang war ja alles noch schön und gut. ein paar haare auf der brust und an den beinen find ich absolut in ordnung und männlich.
Nur wenn die Haare dann schon so gut wie überall sprießen (Rücken, Schultern, Oberarme .... ) dann gefällt mir das erstens selber nicht und zweitens sicher auch keiner frau (außer sie ist körperhaarfetischistin).
Und jetzt meine frage: gibt es eine effektive möglichkeit die haare zu entfernen. rasiern scheidet für mich aus, da ich nicht vor habe mir alle paar tage die borsten am gesamten körper zu stutzen.
gibts da nicht irgendwas, damit die haare länger weg sind und nicht zudem noch starker wieder nachwachsen (wie beim rasiern)??
Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet. Bin mit mir sonst nämlich ganz zufrieden. nur der pelz muss weg *g*.

Übrigens: Ich finde dieses Forum total genial *schleimschleim*
 
S

Benutzer

Gast
naja, die wachs-methode wär da... ist hald ziemlich schmerzhaft (für meinen geschmack jedenfalls *g*). da hat man - wird immer gesagt - für ein paar wochen seine ruhe.
 

Benutzer21  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hmmm. auf dem rücken fällt rasieren natürlich weg. is ja umständlich.
Wie sieht es mit Wachs aus *schmerz*
Aber du als MANN *Timtaylorgrunz* solltest ja etwas Schmerz ertragen können :smile:
Wenn die Haare aber wirklich so extrem stark wachsen ist ein Besuch beim Hautarzt evtl. von Nutzen.
Bei sehr starker Körperbehaarung kann der sicherlich was machen. Meine ich mal von gehört zu haben.

MfG
Buddy
 
T

Benutzer

Gast
es gibt warm und kaltwachs!schmerzt natürlich!dann gibts enthaarungscreme!und auch lasern!hab unten nen treat zu geschrieben!mehr fällt mir dazu jetzt net wirklich ein,aber falls doch sag ich dir auf jeden fall bescheid!
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also wenn du die Harre auf Dauer loswerden willst, hilft wahrscheinlich nur ne Laserbehandlung ... ist aber leider sau teuer :frown:

Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen: versuchs mal mit Wachs ... das hält wie gesagt mehrere Wochen (kannste auch bei ner Kosmetikerin machen lassen, is aber auch nicht billig).

~Juvia~
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
hey das geht aber flott hier!! *begeistertbin*
tja, hab nur angst, dass ich mit sowas anfange (wachs z.B.) und es ist nicht so das wahre, aber ich muss es dann immer machen weil die haare so stark nachwachsen.

zum hautarzt? ob das schon was bringt?
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
und was ist mit epilieren? wie geht das eigentlich genau und wie lange hält das?
 
S

Benutzer

Gast
bei wachs, reißt du die haare aus. wenn die nachwachsen, tun sie das langsamer und es verpflichtet dann nicht gleich zum wieder-machen weil mans ned merkt.
epilieren is mit wachs vergleichbar, nur reißt dir des ding praktisch jedes haar einzeln aus, find ich noch schmerzhafter als wachs (*schonprobierthab* *gesichtverzieh*)
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
Also normalerweise wachsen die Haare nicht stärker nach, wenn man Wachs benutzt. Ist ja vom Prinzip her das gleiche wie Epillieren.

Also beim epillieren ist es so, dass die Haare weicher und vorallem feiner nachwachsen (spreche aus eigener Erfahrung, und ich denke, die Mädchen, die sich auch die Beine epillieren, stimmen mir da zu). Wenn du Wachs nimmst, werden die Haare ja nach dem gleichen Prinzip wie beim Epillieren entfernt, nämlich ausgerissen.
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
und wo bekommt man dieses wachs? und welches nehme ich da am besten? und wer tröstet mich wenns weh tut? :grin:
 
S

Benutzer

Gast
da gehst in so einen drogeriemarkt und kaufst entweder kaltwachsstreifen oder warmwachs (ein bisschen umständlicher in der anwendung).
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
und mit 200 streifen komm ich aus oder wie? *g*

was is besser? wachs oder epillieren?

irgendwie wäre chatten hier echt sinnvoller *gg* ... aber so ists auch mal ganz lustig und mal was neues
 
S

Benutzer

Gast
ich würd wachs nehmen, tut meiner meinung nach weniger weh (so auf: kurz und weniger schmerzvoll).
 

Benutzer1539 

Sehr bekannt hier
also epillieen ist am besten für die beine (die du ja sicher nicht epillieren willst, oder?!) ... für den rücken und den oberkörper würde ich wachs nehmen ... am besten warmwachs ... der wird erwärmt und aufgetragen ... dann werden baumwollstreifen drübergelegt und angedrückt ... und dann wird alles abgerissen ... wirste dir wahrscheinlich sowieso von jemanden helfen lassen müssen
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
ja, allein wirds am rücken dann wohl doch nicht gehn. hmm... wen frag ich da? mami? bruder? nein doch lieber die oma, die hatt bei sowas die nötige härte *gg*. scherz!

noch ne frage: wenn ich haare die zu lang sind nur kürzen will (haarschneidegerät z.B.) hat das keinen einfluss auf deren wachstum oder?
 
S

Benutzer

Gast
ist unterschiedlich denk ich. aber ich hab die erfahrung gemacht, das z.b. die haare an den beinen, nie wieder so lang werden wie sie vor dem 1. mal entfernen waren.
 
S

Benutzer

Gast
was mir grad einfällt von wegen nachwachsen...
ich hab beim stöbern im drogeriemarkt mal so eine creme gesichtet, die angeblich den haarwuchs vermindern bis ganz stoppen soll/kann. ist schon eine weile her, aber ich glaub die sollte man immer nach dem rasieren anwenden oder so...
ich kann dir nur jetzt leider die marke nicht sagen, wie gesagt, schon eine weile her das ganze. war aber, wenn ich mich recht erinnere, eine weiße packung mit grüner schrift drauf. naja, einfach mal nachfragen wird das beste sein.
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
vielen lieben dank für eure tips ... dickes küsschen an alle die geholfen haben *g*

werde das mit dem wachs mal ausprobieren. da bin ich ja schon mal gespannt. wehe wennst nicht klappt *gg*.

bin natürlich noch für alle weiteren vorschläge und tips offen.
 
J

Benutzer

Gast
Am Rücken? *Autsch*
Ich weiss von meiner besten Freundin, dass sie's jeden Monat bei ihrer Kosmetikerin an den Beinen entwachsen lässt.
Und das muss echt übel sein!
Und dann auch noch am Rücken!
Naja, also entweder du fragst jemand in deinem Bekanntenkreis, ob er/sie dir die Haare am Rücken entfernen kann, oder du gehst zu einer Kosmetikerin.

Jemima :drool:
(Wenn ich Millionärin wär, hätt ich mir meine Beinhaare schon lang weggelasert... :rolleyes: )
 

Benutzer2023 

Verbringt hier viel Zeit
weiße packung mit grüner schrift ... die finde ich sicher :grin: ... na scherz, danke für den tip

einmal pro woche entwachsen? kommen die doch so schnell wieder??
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren