Körperbehaarung bei Männern

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
hab auch letztens diese Rasiererwerbung gesehen....lol....ich hab mich fast weggeworfen vor Lachen.

Nein, ich würde niemals auf die Idee kommen, mich am ganzen Körper zu rasieren. Das wäre mir definitiv zu aufwändig und käme mir irgendwie "albern" vor.

Meine Frau steht zwar auf unbehaarte Männerkörper (Pech gehabt: Ich bin relativ behaart ;-)). Sie mag es aber nur "natürlich unbehaart" und würde mich wahrscheinlich auslachen, wenn ich mich komplett rasieren würde.
 
M

Benutzer

Gast
Männer, lasst doch bitte eure Haare dran. Ich finde es sowas von unmännlich, wenn man sich rasiert.

Mein Freund hat am ganzen Körper (Beine, Bauch, Rücken, Po) Haare. Ich steh drauf.

Total glatt rasierte Männer sind für mich einfach keine richtigen Männer mehr.
 
L

Benutzer

Gast
Naja, findet ihr es wirklich schön, wenn auf der Hühnerbrust so einzelne Haare zu sehen sind? Oder um die Brustwarzen? Ich find das ziemlich unsexy und sorge deshalb dafür, dass es bei mir nicht so aussieht. Unter den Achseln riechts im Sommer ohne Haare angenehmer. Intim sieht besser aus und fühlt sich laut Freundin besser an und ok, die Beine bleiben behaart.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist es umgekehrt :tongue: .
Gesicht und Kopf sollen behaart sein (zumindest so ein drei Tage Bart...), am Rest seines Körpers verzichte ich lieber auf Haare.
Wenn er sich nicht rasiert ist das auch ok, aber generell lieber ohne Haare als mir.

Hehe, dito, so ähnlich ist es bei mir auch.

Eine ausführlichere Antwort entnehme man dem Thread von vor ein paar Tagen.
 

Benutzer84215  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag Männerhaare. :smile:
Gut, Vollbart wäre mir auch zu viel, aber so ein sexy Drei-Tage-Bart gefällt mir auch sehr gut.
Den einzigen Teil, den ein Mann rasieren sollte, ist in meinen Augen der Intimbereich. Irgendwie ist das auch bei gewissen Tätigkeiten praktischer, aber ansonsten? Ich mag die Beinhaare bei Männern, ist ja wie ein kleiner Pelz. :grin: Viel schlimmer fände ich es, wenn mein Freund da dann immer komische, eklige und harte Stoppeln hätte.
 

Benutzer54458 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde den Rasierwahn albern. Würde ich mal einen treffen, der (außer auf dem Kopf) kein Härchen mehr hat, würde ich mich wahrscheinlich fragen, ob er irgendeine Krankheit hat...
Ein Mann darf und soll auch aussehen wie ein Mann und nicht wie ein Babyarsch. Mein Freund ist recht stark behaart. Beim Blasen hat mich das noch nie gestört und ich könnte ich seinem Brusthaar schier versinken :drool:
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Gab's schon 7.480 mal die Umfrage, aber ich schreib nochmals was dazu:

Ich glaube schon, dass mehr Frauen in der Altersgruppe 18 - 25 auf haarlose "Männer" stehen, gerde die eher oberflächlichen (natürlich nicht nur, bevor sich gleich welche angegriffen fühlen), danach gibt sich das oft wieder, so zumindest meine Beobachtungen (kann natürlich auch falsch liegen). Allerdings ist es mir persönlich sowas von schei.egal. Lieber hab ich eine noch eingeschränktere Auswahl, als mich selber wie ein Knilch zu fühlen. Das Fell auf der Brust bleibt. Und auf den Gedanken mir Arme oder Beine zu rasieren, käme ich gar nicht erst.
 

Benutzer72704 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag Männerhaare. :smile:
Gut, Vollbart wäre mir auch zu viel, aber so ein sexy Drei-Tage-Bart gefällt mir auch sehr gut.
Den einzigen Teil, den ein Mann rasieren sollte, ist in meinen Augen der Intimbereich. Irgendwie ist das auch bei gewissen Tätigkeiten praktischer, aber ansonsten? Ich mag die Beinhaare bei Männern, ist ja wie ein kleiner Pelz. :grin: Viel schlimmer fände ich es, wenn mein Freund da dann immer komische, eklige und harte Stoppeln hätte.

Jap. :smile:
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Ist mir prinzipiell egal, solange es nicht ausartet. D.h. ich will weder den ganzkörperrasierten Metro-Boy noch den überall am Körper mit 2cm dichtem schwarzen Haar bepelzten Bär. Letzterem würd ich wohl schon zum Stutzen raten. Ansonsten mag ichs generell nicht, wenn Männer zu viel Körperkult betreiben, Natur ist meistens schon ganz gut.


Naja, findet ihr es wirklich schön, wenn auf der Hühnerbrust so einzelne Haare zu sehen sind? Oder um die Brustwarzen?

Fänd / find ich absolut nicht schlimm.
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Was haltet ihr nun von dem ganzen Rasierwahn?

Jetzt wo es quasi für jede Frau Pflicht ist, sich am ganzen Körper zu rasieren, versucht die Industrie den Absatz zu steigern, indem sie Männern noch mehr Rasierer anzudrehen versucht. Für alle anderen "Zonen". :rolleyes:

Also ich mag Männerhaare - aber nur solange es nicht zuuu viele sind. (also ein menschlicher Bär muss es nicht sein, aber sonst).
Und was ich auch nicht mag sind sehr vereinzelte längere Haare an Brust oder Rücken - die bitte auch ab. :zwinker:

Ein rasierter Mann hat auch was, ist aber nicht Pflicht. :tongue:
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Ich fand es bei den Olympischen Spielen ganz erfrischend zu sehen, dass doch einige der feschen Schwimmer sehr wohl noch behaart waren, und sich oft auch nicht die Achseln rasiert haben.

Ganz so weitverbreitet wie einem die Werbung und die Gesellschaft manchmal suggeriert ist der "Trend" also doch nicht. Und ich bin sicher, viele Frauen würden die Olympischen Schwimmer nicht unbedingt von der Bettkante stoßen, nur weil sie Haare unter den Achseln haben. Der restliche Körper sah ja wohl ganz sexy aus.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ansonsten mag ichs generell nicht, wenn Männer zu viel Körperkult betreiben, Natur ist meistens schon ganz gut.
Natur ist irgendwie auch natürlich:tongue:
Der Wunsch nach Ganzkörperrasur ist doch erst mit den Mehrklingen-Rasierern gekommen, vorher war das doch technisch gar nicht möglich (oder eine endlose Tortur).

Und wenn man selber am Körper nur grad an drei Stellen und erst noch wenig Haare hat (Achselnhöhlen, Schamgegend) will man die nicht auch noch rasieren.
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Und wenn man selber am Körper nur grad an drei Stellen und erst noch wenig Haare hat (Achselnhöhlen, Schamgegend) will man die nicht auch noch rasieren.

:grin: das ist ja niedlich formuliert!
Nee, rasieren find ich generell ... unter den Armen, (bei Frauen) an den Beinen und (bei Männern) im Gesicht find ichs angebracht. Ansonsten ist ein Kurzhaarschneider ein viel besseres Instrument, um sowohl Hautirritationen und Stoppeln als auch den "nackter Lurchi" - Effekt zu vermeiden :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren