Körperbehaarung bei Männern

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
So, jetzt will ich es wissen:

Immer öfter beobachte ich beispielsweise in Medien und Werbung das nun scheinbar auch die komplette Körperbehaarung bei Männern dem Rasierer zum Opfer fällt.

In einem Werbeblock zitierte sogar ein Rasierer-Hersteller eine Zeitschrift, die behauptete das 90% der befragten Männer angaben, mit einem rasiertem Körper mehr erfolg bei Frauen zu haben.

Was haltet ihr nun von dem ganzen Rasierwahn?
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
In einem Werbeblock zitierte sogar ein Rasierer-Hersteller eine Zeitschrift, die behauptete das 90% der befragten Männer angaben, mit einem rasiertem Körper mehr erfolg bei Frauen zu haben.

Und jetzt überleg mal eine Minute lang, wie so eine Umfrage aussehen könnte, die so ein Ergebnis zustande bringt.

Etwa so?

"Haben Sie, nachdem Sie sich rasiert haben, mehr Erfolg bei Frauen?"

Und wer antwortet auf sowas? Und was sagt das tatsächlich aus? :tongue: Vielleicht hätten die Männer ja auch unrasiert Erfolg gehabt, nur sie wissen es nicht?

Werbung ist Werbung, und jede Statistik sollte man erstmal darauf prüfen, wie sie überhaupt zustande kommen kann.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Insgesamt halte ich von dem "Rasierwahn" wenig, aber wenn Frauen drann glauben müssen, dann können Männer gerne mitziehen. Soll heißen: Ich bin dafür, dass sich die Herren dem größten Teil ihrer Körperbehaarung entledigen.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Männer sollten sich bei mir nur im Gesicht rasieren - das reicht. Wenn gar die komplette Körpebehaarung zum Opfer fiele, wäre das nur noch abschreckend für mich.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Männer sollten sich bei mir nur im Gesicht rasieren - das reicht. Wenn gar die komplette Körpebehaarung zum Opfer fiele, wäre das nur noch abschreckend für mich.

Bei mir ist es umgekehrt :tongue: .
Gesicht und Kopf sollen behaart sein (zumindest so ein drei Tage Bart...), am Rest seines Körpers verzichte ich lieber auf Haare.
Wenn er sich nicht rasiert ist das auch ok, aber generell lieber ohne Haare als mir.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Bei mir ist es umgekehrt :tongue: .
Gesicht und Kopf sollen behaart sein (zumindest so ein drei Tage Bart...), am Rest seines Körpers verzichte ich lieber auf Haare.

Typ Baby mit Dreitagebart... :tongue:

Geht auch unbehaart? Ich habe z.B. sehr wenig Haare am Körper. Und wieviel Zeit rechnet Ihr für eine Ganzkörperrrasur?
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
@ Lenny: Du bekommst das nächste mal ne PN von mir bevor ich nen Thread aufmache... :tongue: Die Suche hat mir mit "Körper" oder "Haare" nix geliefert.

@Louis: Erzähl mir nix von geprüften Statistiken :grin: Ich glaub auch mittlerweile keinem Exel-Sheet mehr das ich nicht selbst erstellt und gefälscht habe :zwinker: Aber ich gebe dir recht, das man sich von den Umfragebedingungen mal abgesehen auch die Zielgruppe dieser Zeitung genauer anschauen sollte... Jedoch wieviel Lemminge wird es wohl wieder geben die den Anpreisungen der Werbung hinterher laufen?
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
In einem Werbeblock zitierte sogar ein Rasierer-Hersteller eine Zeitschrift, die behauptete das 90% der befragten Männer angaben, mit einem rasiertem Körper mehr erfolg bei Frauen zu haben.

irgendwann wird sich die gesellschaft auch wieder den roger moores und sean connerys zuwenden, daran glaub ich fest :smile:
 
C

Benutzer

Gast
Ich hab schon vor der Pubertät zu einem Kumpel gesagt, dass ich Haare, anderswo als uaf dem Kopf eklig finde und bin dementsprechend auch überall rasiert :zwinker:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ich mag keine haarlosen Männer. Haare sind männlich!
Mein Freund rasiert sich nur die Achseln und manchmal den Intimbereich. Aber die Brusthaare bleiben dran :drool: :herz:
 

Benutzer54457 

Sehr bekannt hier
hoffentlich nicht. da sieht man ja lieber so micheal phelps haarlose körper:zwinker:

is halt die frage, ob das schönheitsempfinden wirklich so "natürlich" ist, oder halt ein trend. vor 50 jahren hat man solche brillen getragen, die waren 08/15, heute ist das eine schreiend laute charakterbrille.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
is halt die frage, ob das schönheitsempfinden wirklich so "natürlich" ist, oder halt ein trend. vor 50 jahren hat man solche brillen getragen, die waren 08/15, heute ist das eine schreiend laute charakterbrille.
Klar ist das ein Trend. Alles ist immer wieder ein Trend! So auch haarlose Körper. und die mag ich nunmal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren