Körperbehaarung bei Männern - wo OK?

Wo magst du Körperbehaarung bei Männern?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    127
L

Benutzer

Gast
Odoru schrieb:
Und was genau ist jetzt der eigentliche Kern der Aussage?

Dass ich Männlichkeit nicht von ein paar Haaren abhängig mache.

Ritter Lanze schrieb:
Das Männer mit Körperhaaren grunzen und mit dem Speer zur Jagd gehen? Ja, das ist eine hirnlose, mit Vorurteilen gefüllte Antwort aber sie ist nicht von mir.

Wir könnten diskutieren, woran man Männlichkeit festmachen kann, aber ehrlich gesagt, seh ich den Sinn nicht und hab weder Lust noch Zeit dazu.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Männer ohne (Körper-)Haare sind keine Männer - sondern Jungs!
Heisst: Ich bin ein Junge - nach Deiner Auffassung? Denn ich bin von Natur aus schon nur sehr spärlich behaart, und rasieren tu ich mich auch unter den Achseln, im Gesicht und an den Beinen.
Aber als Mann fühl ich mich trotzdem.
Geschmäcker sind so verschieden wie sie nur sein können. Deshalb machen solche Umfragen wie diese eigentlich wenig Sinn und geben nur den Geschmack des Einzelnen wieder, nicht aber im Allgemeinen.
 

Benutzer99082 

Verbringt hier viel Zeit
Ich rasiere mich nur im Gesicht.

Aus Neugier habe ich mich mal unter den Achseln rasiert eine Zeit lang - aber erstens gab das sehr schnell Hautreizungen und zweitens fand ich es widerlich, wenn mir der Schweiß die Seite runterläuft. Nein Danke... diese Mode brauch ich nicht mitzumachen :smile:
 

Benutzer123004  (37)

Benutzer gesperrt
Ich bin eigentlich der Meinung, dass es ganz normal ist, wenn die Männer am Körper Haare haben. Das ist doch eben männlich, zumindest für mich.... Bei einer Frau ist es nicht normal, aber bei einem Mann schon. So sehe ich das. Und die Männer, die eigene Brust rasieren, weil angeblich die zu viele Haare an der Brust haben, verstehe ich sowie so nicht. glg
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das ist doch eben männlich, zumindest für mich.... Bei einer Frau ist es nicht normal, aber bei einem Mann schon. So sehe ich das.
:hmm:
Und warum ist Körperbehaarung an Frauen für dich unnormal? Wäre sie tatsächlich so unnormal, hätten Frauen doch erst gar keine Körperbehaarung.

Herrje, immer diese Fans der Kosmetikindustrie ... wo man sich als Frau schon schlecht fühlen muss, wenn man Ministoppeln hat. Gut, dass das meinen Liebsten nicht im geringsten stört.
 

Benutzer98820 

Sehr bekannt hier
Aber Schultern und Rücken betrachte ich als von Natur aus normalerweise unbehaarte Areale, deswegen habe ich die nicht extra aufgeführt.
Nö, die können natürlich behaart sein. Ich habe das auch geerbt, auch wenn es auf dem Rücken noch nicht so viel ist.

Ich kenne auch einen, der sogar auf allen Fingerrücken deutlich sichtbare Behaarung hat.
 

Benutzer66067  (35)

Meistens hier zu finden
Ich kenne auch einen, der sogar auf allen Fingerrücken deutlich sichtbare Behaarung hat.

Ich auch, meinen Partner :zwinker:
Der hat außerdem Haare auf dem Kopf, im Gesicht, am Hals, auf den Schultern,auf den Ober- und Unterarmen, auf den Handrücken, den Fingern, auf der Brust, am Bauch, am Rücken, im Intimbereich, am Hintern, auf den Beinen, auf den Füßen und auf den Zehen.

Wenn ich den haarfrei haben wollte, wäre der mit nichts anderem mehr beschäftigt :grin:
Wie obiger Auflistung zu entnehmen ist, störts mich nicht sonderlich. Schulter, Oberarme und Rücken müssten zwar nicht unbedingt behaart sein, aber wenn er das jetzt rasiert und der Rest so bleibt, wirkt das ja auch seltsam.
Und es hat den Vorteil: bei der Masse an Haaren ist er nicht wirklich in der Position, irgendwelche Ansprüche bezüglich meiner Körperbehaarung zu stellen. Bzw, ich glaube, er nimmt sie garnicht wahr, weil, im Vergleich zu ihm hab ich ja auch im statistischen Mittel keine Haare :zwinker:
 

Benutzer125295  (24)

Ist noch neu hier
beine, arma, achseln, brust (wenn es zum körper passt und nicht übertriebenist).
 

Benutzer125136 

Öfters im Forum
Also über die Brust kann man noch Verhandeln aber Beine/Arme kann Frau ja machen wenn Ihr es net gefällt XD da ist mir der Aufwand einfach zu groß.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Haare dort wo sie wachsen, fertig. Ich hätte gar keine Lust alle paar Tage die Haare wegzurasieren. Ist auch irgendwie sinnlos. Kommen doch eh wieder. Wenn es zu lang wird, dann kann man sie kürzen aber bitte nicht komplett haarfrei.
 
4 Monat(e) später

Benutzer124212  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Hauptsache Beine nicht rasiert!! Es gibt nichts abturnenderes für mich, das ist was für Frauen!
Und rasierte Arme finde ich schon bei Frauen nicht cool, aber bei Männern ist es noch nicht mal schlimm, wenn die auffällig behaart sind, da versteh ich bei Frauen ja noch eher, dass die sie sich dann rasieren wollen...
Und ansonsten Achseln ist mir egal, am Rücken sollten keine Haare dran sein, Brust beahart okay, solange es nicht aussieht wie bei nem Tier und im intimbereich ist mir rasiert lieber.
Und ein bisschen Bart steht halt manchen gut, anderen weniger, aber schnäuzer ist auch echt ungeil.
Aber wie gesagt, hauptsache, die Beine und Arme sind unrasiert!
 

Benutzer127462 

Öfters im Forum
Was ich schön finde sind Haare an Beinen/Armen und natürlich auf dem Kopf ^^ :grin: joa... ansonsten lieber blank :smile:
 

Benutzer130992 

Verbringt hier viel Zeit
Beine und Arme zu rasieren könnte ich mir auch überhaupt nicht vorstellen. Ich gehöre auch grundsätzlich eher zu den Rasiermuffeln. Alle zwei bis drei Tage im Gesicht, viel mehr mache ich nicht.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Im übrigen scheine ich in haariger Hinsicht überdurchschnittlich viel Freiheit zu genießen. Keine Vorschriften, keine Wünsche - ich muss meinem Schatz bei Gelegenheit dafür danken!
(Sorry, ich war zu pessimistisch. Es steht zur Zeit gerade 12 zu 10 für die Freiheit :jaa:)
Off-Topic:
Jetzt 5 Monate später ist die Freiheit 23 : 33 in Rücklage geraten


Muss Man(n) eigentlich am Körper rasiert sein, oder ist es auch o.k. am Körper (fast) unbehaart zu sein?
 
L

Benutzer

Gast
Muss Man(n) eigentlich am Körper rasiert sein, oder ist es auch o.k. am Körper (fast) unbehaart zu sein?
An einem Mann gehören Haare, aber bitte nicht im Übermaß.

Mit einem (von Natur aus) unbehaarten Mann hatte ich persönlich noch nichts, aber wieso nicht? (Mann kann sich ja schlecht Haare implantieren lassen :grin:)
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
An einem Mann gehören Haare, aber bitte nicht im Übermaß.

Mit einem (von Natur aus) unbehaarten Mann hatte ich persönlich noch nichts, aber wieso nicht? (Mann kann sich ja schlecht Haare implantieren lassen :grin:)
Off-Topic:
Man könnte auch sagen:
"An einen Mann gehören Haare, und zwar weg!" :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Solang er nicht aussieht wie King Louie, darf er (fast) überall Haare haben.

Vielleicht nicht unbedingt am Rücken, aber den Brustbereich muss sich für mich kein Mann rasieren.
Find ich auch n bisschen metro, um ehrlich zu sein.
Im Intimbereich ist es ...äh... "hilfreich", wenn's ordentlich gestutzt ist, das sind für mich bessere Arbeitsbedingungen :grin:
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Mir als Mann und nicht als feminisierter Metrosexueller ist es getrost gesagt ziemlich scheiß egal was Frauen für ein Anforderungsprofil an die natürliche Behaarung eines Mannes haben.

De facto zählt nur das eigene Wohlbefinden. Und wenn der Bart 3 Wochen besteht, dann besteht er 3 Wochen.

Das einzige, was ich mir regelmäßig rasiere sind Brust/Bauch. Nicht aus ästhetischen sondern sportlichen Gründen. Ansonsten gäbe es unter Umständen unangenehme Schmerzen.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Muss Man(n) eigentlich am Körper rasiert sein, oder ist es auch o.k. am Körper (fast) unbehaart zu sein?
Na klar, auch wenn ich es seltsam finde, wenn ein Mann keine Haare an Armen und Beinen hat. Aber lieber so als komplett behaart:smile:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren