Könnte das was werden mit uns zwei?

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Hallöchen, aus aktuellem Anlass mal wieder eine Frage.

Ich habe mich vor über einem Jahr in ein Mädchen aus meiner Klasse verliebt, hab das dann allerdings sehr schnell wieder "aufgegeben", weiss nicht mehr wieso, sie hat mich quasi einfach nicht mehr interessiert.
Als wir dann in der Mitte letzten Jahres auf eine Klassenfahrt fuhren, saß sie im Bus neben mir und wir hatten so viel Spaß miteinander, haben ewig geredet etc... Danach war es um mich geschehen: Ich hatte mich wieder in sie verliebt. Das Jahr verging, und wir kamen uns immer näher, bis alles schliesslich wie "eingefroren" zu sein schien. Das "intimste" zwischen uns war ein Kuss beim Flaschendrehen, und sonst mal hier und da ein Kuss auf die Backe. Aber mehr wurde es nie, manchmal in der Schule so ca. 1-2 mal die Woche "kuscheln" wir etwas in den Pausen und reden, mehr aber nicht. Diese Woche allerdings schien sie wie ausgewechselt. In den Ferien war sie bei ihrer großen Schwester zu Besuch, die anscheinend auch kurzzeitig ihr Handy hatte, sprich mit mir geschrieben hat, als ich dachte sie war es. Da ich selbst eine große Schwester habe die mich recht oft nach ihr ausfragt, da sie mitbekommen hat, dass wir sehr eng miteinander sind, kann ich mir vorstellen dass sie einen gewissen Input von ihrer Schwester bekommen hat, was denn da läuft o.ä. und deshalb ihr Interesse wieder etwas mehr geweckt wurde. Jedenfalls hatte ich diese Woche jeden Tag sehr engen Kontakt zu ihr, im Tanzkurs forderte sie mich schon auf bevor ich richtig angekommen war (Wir tanzen zwar schon länger als Tanzpaar zusammen, im Kurs ist das allerdings immer gemischt) und heute hat sie (aus meiner Sicht zufällig) als sie sich in meine Arme legte mit ihrem Po eine doch recht mächtige Erektion ausgelöst, obwohl sie ihren Hintern nicht bewegte. Das hat sie doch bestimmt mitbekommen oder? Ich werde versuchen sie einmal falls es zu einem privateren Moment kommt (kuscheln in der Schule ist nicht wirklich privat...) und wir Blickkontakt oder so haben, sie zu küssen, weiss aber nicht ob ich das wirklich "riskieren" soll, da sie eine echt liebenswerte und mir persönlich extrem wichtige Freundin ist mit ihrer ganz eigenen Art, die Dinge auch gerne selbst in die Hand nimmt (die Küsse auf die Backe sind eigentlich immer von ihr Iniziiert). Es wäre für mich deshalb extrem schmerzlich wenn sie etwas Abstand zu mir aufbauen würde deshalb, oder sich in meiner Nähe nicht mehr so wohl fühlen würde, da wir auch aufgrund des Tanzens dann immernoch recht engen Kontakt haben würden, auch wenn sie dann vlt. auf Abstand gehen wöllte. Und wenn sie sich in meiner Nähe unwohl fühlen würde, würde mich das echt bedrücken!

Ich weiss nicht wie und ob ich es riskieren soll (irgendwann muss ich es wohl tun), und selbst dann bleibt die Frage, wie stelle ich es am besten an, dass wir einen Moment nur für uns zwei haben. Es war bis jetzt eigentlich immer mind. eine von ihren besten Freundinnen, welche auch gleichzeitig meine besten Freundinnen sind neben ihr, dabei. Die Intimsten Momente hatten wir eigentlich bei insgesamt zwei Übernachtungen mit Freunden/innen bei denen sie u.a. in meinem Schoss eingeschlafen ist (sehr süß :love:) oder wir zu zweit auf einer Matratze lagen.

EDIT: Wow, ist ziemlich lang und unüberischtlich geworden, freue mich über jede Antwort!
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Ich bin leider auch recht schüchtern, ich glaube um mich nur mit ihr zu treffen bräuchte ich eine "Beschäftigung" bzw einen Vorwand der uns beiden Spass macht... da ist irgendwas in meinem Hirn weshalb ich schiss hab mich mit ihr alleine zu treffen, das ist mehr so das Fragen ob man mal was machen möchte, was ich schwieriger finde. Und wenn es bei einem von uns beiden zu Hause wäre, wäre das nochmal ne ecke schwerer mich zu überwinden
 

Benutzer151424 

Benutzer gesperrt
Wenn ich an die Zeit zurückdenke, als ich so alt war (was ja noch nicht soo lange her ist ^^)... Ich jedenfalls hätte damals nicht mit jemandem so gekuschelt, wie du es hier beschrieben hast, wenn ich mich nicht mindestens sehr zu dieser Person hingezogen gefühlt hätte. Daher schätze ich deine Chancen ganz gut ein. Ich würde sagen, probier es, sonst ärgerst du dich ewig. :smile:
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Das problen ist dass ich mir dann ausreden Ausdenke (für mich selbst) zB im Winter ist es zu kalt etc

Und vorallem; Wie soll ich sie denn Fragen? Ich denke das klappt nur in den Osterferien, da sie recht viel zu Tun hat sonst... Und da müsste ich sie über whatsapp fragen? Meh
 

Benutzer128797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Galaub mir, ich kenn das gut :grin: Lief mit meiner "besten Freundin" damals auch lange so. Ich weiß man hat immer im Hinterkopf, dass man nichts kaputt machen möchte und redet sich manchmal ein da wäre nichts. Ich finde wie du das hier beschreibst steckt da wahrscheinlich schon mehr dahinter, sicher sagen kann man das natürlich nie. Aber auch wenn wir Kerle manchmal glauben Mädchen würden solche Sachen einfach so machen, zumeist steckt hinter jeder Aktion ein genaues Ziel, daher würde ich auch ruhig darauf eingehen.

Erstmal, habt ihr euch privat schonmal nur zu zweit getroffen? Egal wie die Antwort lautet, mach keine große Sache drauß. Bei mir war der Klassiker eigentlich zu fragen, ob sie gerne Abends mal vorbeikommen möchte, Pizza zu essen und gemeinsam nen Film zu gucken. Wenn du das hinbekommst, und du dir etwas Mühe für eine entspannte Atmosphäre gibst, dann kommt der Rest von ganz allein. Triff dich mit ihr, schau was passiert, dann weißt du wie es um euch steht. Und bleib dran. Wenn sie nicht kann, mach einen Alternativvorschlag. Bedräng sie nicht, aber zeig ihr, dass du es ernst meinst. Viel Glück :zwinker:
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Filmabend wird leider eher schwer, da meine Eltern selten mal zwei Tage am Stück oder so weg sind, aber zB in die Stadt gehen wäre ja eine alternative?
 

Benutzer128797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Geht natürlich auch. Allerdings ist es wenn man sich schon gut kennt zuhause eben einfach etwas entspannter und weniger "formell". Hätten deine Eltern denn generell etwas dagegen, wenn sie vorbeikommt? Falls nicht seh ich kein Problem warum du sie nicht td einladen solltest, Eltern müssen ja net im Zimmer Wache stehen :ROFLMAO:
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Nein sie hätten natürlich nichts dagegen, ich fände es nur unangenehm wenn meine Eltern im Haus wären, da unser Haus recht hellhörig ist und meine Eltern das (bis wir zusammen sind o.ä.) nichts angeht mMn. Man darf ja auch seine Geheimnisse haben!
 

Benutzer128797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Okay, das ist natürlich verständlich. Hab allerdings die Erfahrung gemacht, dass man in unserem Alter nicht drum rum kommt seine Eltern sowas wissen zu lassen, denn denen gehört nunmal das Haus ^^ Aber du musst sehen wie du das hinbekommst, erstmal bummeln gehen ist bestimmt auch ein guter Start :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Kann als Mädchen selber nur sagen das du es riskieren solltest. Epsilon hat da völlig recht. Wir Mädchen machen selten etwas ohne genaueren Hintergrund und wenn ihr immer wieder Körperkontakt habt klingt das super. Ihr müsst ja auch nicht in die Stadt gehen...wenn du sie zum Beispiel fragst ob ihr ins Kino wollt kann das sowohl als Date als auch normales Treffen gemeint sein. Im Kino wird sie dir dann ziemlich schnell zeigen was sie will und du bist auf der sicheren Seite. :zwinker:
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Das ist ja alles schön und gut, aber was würden wir machen wenn wir dann zu einem von uns beiden gehen? Weil nur Dvds schauen ist ja langweilig, auch deshalb weil ich keine guten dvds besitze. Man könnte ja evtl. was kochen und dann wieder wo hin... Das könnte man ja auch so iniziieren dass ich ihr irgendein leckeres Rezept schicke als Bild oder so, und dann vorschlage dass man es ja mal kochen könnte! Bin in dem Bereich leider alles andere als erfahren. Oder ich lade einfach mehrere Freunde ein erst später am Mittag und sage ihr dann dass sie auch gerne früher kommen darf... Oh man keiine Ahnung!
 

Benutzer128797 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie gesagt: Mach keine große Sache draus :zwinker: Ich weiß dir schwirren gerade tausende von Wegen und Möglichkeiten durch den Kopf aber manchmal ist der einfachste Weg auch der Beste. Soll heißen: Mach dir Gedanken, aber analysier es nicht zu Tode, wenn alles gut läuft sind DVDs oder ein leckeres Rezept am Ende das letzte was euch beide interessiert :tongue:
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Wie gesagt: Mach keine große Sache draus :zwinker: Ich weiß dir schwirren gerade tausende von Wegen und Möglichkeiten durch den Kopf aber manchmal ist der einfachste Weg auch der Beste. Soll heißen: Mach dir Gedanken, aber analysier es nicht zu Tode, wenn alles gut läuft sind DVDs oder ein leckeres Rezept am Ende das letzte was euch beide interessiert :tongue:
Ach was, planen, Infos sammeln, sich den Kopf zerbrechen!!!
Und am Ende beherzt aus dem Bauch heraus :grin::ashamed:

Zuhause o.ä. kommt man sich wahrscheinlich am ehesten näher oder?
 

Benutzer128797 

Sorgt für Gesprächsstoff
War bei mir genau andersherum als bei @Blaubeerin :grin: Sind zu mir nach Hause, Pizza gemacht, lustigen Film eingeschmissen, und erstmal ganz nervös nebeneinader im Bett gesessen. Doch nach ein paar Minuten kam sie näher zu mir gerückt, ich hab mich irwann mal überwunden meinen Arm um sie zu legen und von da an liefs wie von allein. Weiß bis heute nicht, wie der Film eigentlich ausgegangen ist :whistle:

Aber da ist jeder anders. Mach das, was dir am ehesten liegt, wenn du dir nicht sicher bist kannst du sie ja auch vielleicht fragen, ich bin sicher du findest da schon einen Weg :zwinker:
 

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Grundsätzlich finde ich Blaubeerins Idee echt gut, da so fast keine Stille entstehen kann. Allerdings kennen wir zwei uns ja schon sehr gut, das könnte entweder den Effekt haben, dass man sich quasi nichts zu sagen hat in dem Moment oder eben genau das Gegenteil.

EDIT: ich denke wenn wir mal wieder "kuscheln" bzw. mal irgendwie halbwegs alleine sind dabei werde ich es mal wagen und sie küssen. Vorrausgesetzt ich mache mir dabei nicht die Hosen voll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer143161  (22)

Benutzer gesperrt
Update: Sonntag mussten wir 20 Minuten auf Freunde warten, es kam mir nur irgendwie so vor als wäre uns der Gesprächsstoff schnell ausgegangen.. War irgendwie komisch!
U.a. Davor hab ich Angst, ich finde solches Schweigen sehr unangenehm!
 

Benutzer151110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kann ich nachvollziehen, das du das Schweigen unangenehm empfindest, aber das passiert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren