Könnt ihr euch vorstellen in einem Haus mit Etagenklo zu wohnen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Es gibt ältere Mietshäuser wo nicht jede Wohnung ein eigenes Klo geschweige denn eine eigene Dusche hat und stattdessen auf jeder Etage, vorzugsweise im Treppenhaus, ein Etagenklo hat. Also ein Gemeinschaftsklo. Könnt ihr euch vorstellen in so einem Haus zu wohnen oder möchtet ihr unbedingt eine eigene Toilette in eurer Wohnung?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dauerhaft da wohnen möchte ich nicht. In einem Mietshaus ist es doch schon immer Streit, wer den Flur fegt etc., wenn es dann auch noch um so etwas unappetitliches wie (nicht)Saubermachen von Toiletten geht... ne danke
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Auf keinen Fall! Ich möchte mir weder Badezimmer/ Toilette noch Küche mit anderen Leuten als meiner Familie teilen.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Eine WG ist mir deshalb nicht so lieb, weil ich das Bad mit anderen teilen müsste.:frown:
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hast du denn schonmal alleine gewohnt, Thersa?
Ist auch voll blöd: Du kochst, und es lohnt sich nicht für dich allein. Du kochst mehr, und es wird schlecht. Genauso mit dem Einkaufen.
Du spülst jeden Tag / stellst jeden Tag die Spülmaschine an, und es lohnt sich nicht. Du wartest ein paar Tage, bis sich der Geschirrberg aufgetürmt hat, und alles ist festgetrocknet.
:frown:
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Ja, ich finde es aber nicht schlimm allein zu wohnen. Meistens esse ich ja in der Mensa und einkaufen tue ich doch gerne,
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
fänd ich schlimm und ich würde äußerst ungern auf nem gemeinschaftklo meine geschäfte verrichten.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
mmmh wenn du meinst... und wie wird das in einer Beziehung? :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
mein freund und ich gehen aufs selbe klo, aber das ist ja wohl kaum dasselbe wie hunderte von fremden menschen! *kopfschüttel*

edit: meintest du theresa? ich seh jetz grad, dass ja nicht viel zeit zwischen unseren beiträgen war. wenn das so ist, nehm ich alles zurück. ;-)
 
M

Benutzer

Gast
Nein, ich brauche mein Bad in meiner Wohnung. Sonst könnte ich auch in nem Wohnheim wohnen.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Für begrenzte Zeit (z.B. bis zum Ende meines Studiums im Studentenwohnheim) könnte ich wohl schon damit leben.
In einer WG wäre das sowieso kein Problem.

Aber auf Dauer wäre mir dann schon ein eigenes Bad lieber.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
edit: meintest du theresa? ich seh jetz grad, dass ja nicht viel zeit zwischen unseren beiträgen war. wenn das so ist, nehm ich alles zurück. ;-)

Ja, ich meinte Theresa :zwinker: - hab deinen Beitrag dazwischen gar nicht mehr bemerkt...
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, was für Wohnheime stehen denn bei euch rum? In denen in meiner Stadt hat jedes Zimmer n eigenes Minibad.
Ich würde mein Klo aber auch nicht teilen wollen. Ich krieg jetzt schon Anfälle, wenn ich daran denke, dass ich in nichtmal zwei Monaten in ner WG lebe...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren