könnt ihr Deep Throat?

Benutzer80218 

Verbringt hier viel Zeit
Hi!
Könnt ihr Deep Throat und wenn ja, könnt ihr mir vielleicht nen Tipp geben wie ich das am Besten machen?

Danke
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich kanns nicht. Früher vielleicht ansatzweise, aber da hab ich auch jeden Tag 'geübt' :tongue:
 

Benutzer78707  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, will ich auch garned können. Das sieht doch aus als wär man eine Stopflebergans. *schauder*
 

Benutzer75172 

Benutzer gesperrt
5 tage nichts essen*lol..und dann schön weit den mund aufmachen...
und voher schauen dass er nicht zu lang ist.:zwinker:
 

Benutzer55113  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich meinem Freund Glauben schenken darf, bin ich darin verdammt gut.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Na sicher:link:
Off-Topic:
obwohls auch möglich wäre, dass ichs verlernt habe.
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Joa, ich kanns. :engel:

Tips kann ich aber nicht geben. Musst du einfach rumexperimentieren.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Für mich bedeutet Deep Throat einfach die Möglichkeit, seinen Schwanz beim Blasen hin und wieder richtig tief aufzunehmen, damit eine gewisse Abwechslung stattfindet. Gerne tue ich das überraschend und zelebriere es richtiggehend, indem ich ihn wirklich Millimeter für Millimeter einsauge, weil ich damit echt suggerieren will, dass ich sein tolles Stück "zum Fressen gerne" habe. (aber bitte nicht zu wörtlich nehmen)
Männer sind dermaßen aufs Optische fixiert und diese Art des Schwanzverwöhnens kann echt ein kleines sehenswertes Spektakel bieten, das obendrein für ihn noch ganz andere Gefühle am Schwanz erzeugt, weil die Haut am Gaumen extrem weich ist und durch gezielte Schluckbewegungen richtige Massagen stattfinden können.
Allerdings könnte ich es nicht für längere Zeit und ich halte es auch nicht für so erstrebenswert, denn dadurch sind Zungen- und Lippenspiel völlig eingeschränkt (welche für die Stimulation schon durchaus sehr wichtig sind) und der Würgereflex würde sich -je nach Länge des Schwanzes- mit Sicherheit irgendwann melden.

Apropos Würgereflex...ich denke, es wird kaum eine Frau geben, die bei den ersten Male keine Probleme hat, denn dieser Reflex ist natürlich und lebensnotwendig und kann nicht so ohne weiteres einfach ausgeknipst werden. Das geht nur durch gezieltes Üben, das sich durchaus über Monate hinziehen kann...und dann ist nicht gewährleistet, dass er sich einfach überlisten lässt.
Versuche einfach, den Schwanz so weit in den Mund zu nehmen, bis dieser Reflex zwar leicht anfängt, aber nicht ausgelöst wird...und das probierst du immer wieder mal. (kurzes Anstubsen am Gaumen, wieder aufhören, anstubsen, aufhören...dadurch gewöhnt man sich eher an dieses ungewohnte Gefühl)

Wichtig ist auch, dass der Mann sich am Anfang passiv verhält, damit du die komplette Kontrolle behältst und das Tempo bestimmst...nix ist abtörnender als Würgegeräusche und Tränen in den Augen...da hast du nichts davon und dein Partner bekommt mit Sicherheit auch nicht das Gefühl, dass es dir wirklich Spaß macht und Freude bringt.
Aber genau das will ein Mann beim Blowjob merken und diese Tatsache macht ihn erst so richtig geil...

Erfahrungsgemäß sind die besten "Anfangsstellungen" die, bei denen du auch seinen Po umfassen und somit führen kannst, was gut gehen sollte, wenn er steht (der ganze Mann und nicht nur sein Schwanz *g*) und du vor ihn kniest. Aber auch liegend, mit dem Kopf seitlich über eine Bettkante oder Couch funktioniert ganz gut, wobei das natürlich von Frau zu Frau verschieden sein kann.
Musst halt ein wenig herumexperimentieren und herausfinden, wo es für dich am angenehmsten ist. Vor allem solltest du versuchen, deinen Kopf auszuschalten, der eigentlich ständig darauf wartet, dass der Würgereflex einsetzt...und ein bisschen Geilheit auch von deiner Seite könnte durchaus sehr nützlich sein.

Aber eines sollte schon klar sein...du darfst so etwas nie unter Zwang machen und es muss aus freien Stücken geschehen.
Ferner steht nicht einmal jeder Mann darauf, wenn Frau so etwas tut...also stress dich nicht damit und lasse es ruhig angehen, wenn du darin "gut" werden willst, wobei ich der Meinung bin, dass man nicht unbedingt alles können muss, wenn dabei der Spaß am Sex verloren geht.

Macht frau es jedoch gerne, stellt sich der Partner mit Sicherheit als Versuchsobjekt zur Verfügung...und ich muss schon zugeben, dass es ein leicht "erhabenes" und wahnsinnig aufregendes Gefühl ist, wenn der Schwanz komplett aufgenommen werden kann, wobei ich es gar nicht mal so begrüßen würde, wenn dann das Sperma einfach so in den Rachen/Speiseröhre "geschossen" wird, denn dann gibts nix zu schmecken und zu spielen. :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
puh, wenn eine von euch mal testen möchte, ob sie es noch kann, bitte ich um eine PN :tongue:
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Kommt auf den Mann an und auf die Stellung.

Bin auch ein bisschen aus der Übung, aber früher ging es oft und gut, momentan arbeite ich wieder drann.:zwinker: :drool:

Aber wie munich lion schon sagte es, es ist nur eine von vielen Spielarten beim Blasen und nicht unbedingt die aktivste und facettenreichste aber halt optisch sehr reizvoll, Frau kann aber viiiiel mehr geben beim Blasen.:zwinker:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Nein. Hab ich auch noch nie probiert und möchte ich auch gar nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein ich kanns nicht. So richtig konkret probiert hab ichs zwar nie, aber beim Blasen merk ich schon, dass einfach ab einem gewissen Punkt ein Würgereflex einsetzt und darüber hinaus möcht ich dann auch nicht gehen.
 
M

Benutzer

Gast
Ich kann ihn beim Blasen bis zum anschlag in den mund nehmen, aber nicht die ganze zeit und super schnell oder.
Ich blase hauptsächlich obenrum, wenn man das so nennen kann und ab und zu, für das besondere gefühl nehme ich ihn ein paar mal ganz tief in den mund.
 

Benutzer80218 

Verbringt hier viel Zeit
Für mich bedeutet Deep Throat einfach die Möglichkeit, seinen Schwanz beim Blasen hin und wieder richtig tief aufzunehmen, damit eine gewisse Abwechslung stattfindet. Gerne tue ich das überraschend und zelebriere es richtiggehend, indem ich ihn wirklich Millimeter für Millimeter einsauge, weil ich damit echt suggerieren will, dass ich sein tolles Stück "zum Fressen gerne" habe. (aber bitte nicht zu wörtlich nehmen)
Männer sind dermaßen aufs Optische fixiert und diese Art des Schwanzverwöhnens kann echt ein kleines sehenswertes Spektakel bieten, das obendrein für ihn noch ganz andere Gefühle am Schwanz erzeugt, weil die Haut am Gaumen extrem weich ist und durch gezielte Schluckbewegungen richtige Massagen stattfinden können.
Allerdings könnte ich es nicht für längere Zeit und ich halte es auch nicht für so erstrebenswert, denn dadurch sind Zungen- und Lippenspiel völlig eingeschränkt (welche für die Stimulation schon durchaus sehr wichtig sind) und der Würgereflex würde sich -je nach Länge des Schwanzes- mit Sicherheit irgendwann melden.

Apropos Würgereflex...ich denke, es wird kaum eine Frau geben, die bei den ersten Male keine Probleme hat, denn dieser Reflex ist natürlich und lebensnotwendig und kann nicht so ohne weiteres einfach ausgeknipst werden. Das geht nur durch gezieltes Üben, das sich durchaus über Monate hinziehen kann...und dann ist nicht gewährleistet, dass er sich einfach überlisten lässt.
Versuche einfach, den Schwanz so weit in den Mund zu nehmen, bis dieser Reflex zwar leicht anfängt, aber nicht ausgelöst wird...und das probierst du immer wieder mal. (kurzes Anstubsen am Gaumen, wieder aufhören, anstubsen, aufhören...dadurch gewöhnt man sich eher an dieses ungewohnte Gefühl)

Wichtig ist auch, dass der Mann sich am Anfang passiv verhält, damit du die komplette Kontrolle behältst und das Tempo bestimmst...nix ist abtörnender als Würgegeräusche und Tränen in den Augen...da hast du nichts davon und dein Partner bekommt mit Sicherheit auch nicht das Gefühl, dass es dir wirklich Spaß macht und Freude bringt.
Aber genau das will ein Mann beim Blowjob merken und diese Tatsache macht ihn erst so richtig geil...

Erfahrungsgemäß sind die besten "Anfangsstellungen" die, bei denen du auch seinen Po umfassen und somit führen kannst, was gut gehen sollte, wenn er steht (der ganze Mann und nicht nur sein Schwanz *g*) und du vor ihn kniest. Aber auch liegend, mit dem Kopf seitlich über eine Bettkante oder Couch funktioniert ganz gut, wobei das natürlich von Frau zu Frau verschieden sein kann.
Musst halt ein wenig herumexperimentieren und herausfinden, wo es für dich am angenehmsten ist. Vor allem solltest du versuchen, deinen Kopf auszuschalten, der eigentlich ständig darauf wartet, dass der Würgereflex einsetzt...und ein bisschen Geilheit auch von deiner Seite könnte durchaus sehr nützlich sein.

Aber eines sollte schon klar sein...du darfst so etwas nie unter Zwang machen und es muss aus freien Stücken geschehen.
Ferner steht nicht einmal jeder Mann darauf, wenn Frau so etwas tut...also stress dich nicht damit und lasse es ruhig angehen, wenn du darin "gut" werden willst, wobei ich der Meinung bin, dass man nicht unbedingt alles können muss, wenn dabei der Spaß am Sex verloren geht.

Macht frau es jedoch gerne, stellt sich der Partner mit Sicherheit als Versuchsobjekt zur Verfügung...und ich muss schon zugeben, dass es ein leicht "erhabenes" und wahnsinnig aufregendes Gefühl ist, wenn der Schwanz komplett aufgenommen werden kann, wobei ich es gar nicht mal so begrüßen würde, wenn dann das Sperma einfach so in den Rachen/Speiseröhre "geschossen" wird, denn dann gibts nix zu schmecken und zu spielen. :zwinker:

Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung, es ist genau dass, was ich mir erhofft hatte :zwinker:

Dann werde ich mich nachher, wenn mein Freund endlich kommt mal an das "Lernen/Üben" machen:engel:

Hoffe, dass es irgendwann mal klappt.
Bisher setzte bei mir immer der Würgereflex ein :geknickt:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Vielen Dank für diese ausführliche Beschreibung, es ist genau dass, was ich mir erhofft hatte :zwinker:

Dann werde ich mich nachher, wenn mein Freund endlich kommt mal an das "Lernen/Üben" machen:engel:

Hoffe, dass es irgendwann mal klappt.
Bisher setzte bei mir immer der Würgereflex ein :geknickt:


Freut mich, dass ich dir weiterhelfen konnte...aber denke daran: Nicht enttäuscht sein, wenn es trotz Übung nicht klappen will...wir habens mit Mund, Lippen und Zunge auch anders drauf, damit er geil wird. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren