Könnt ihr das verstehen?

Benutzer4681  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Hab letztens von einer Bekannten gehört, dass sie Analsex praktiziert. Sie findet es sehr unangenehm und schmerzhaft, ihr Freund fährt aber darauf total ab.
Jedenfalls nimmt sie nun, um ihrem Freund den Gefallen mit dem Anal zu tun, immer Betäubungscreme, die sie sich vorher um und in der After einführt.
Ich verstehs einfach nicht, wenn es ihr wehtut dann soll sie es doch ganz lassen. Aber sie lässt es mit sich machen, weil der Freund das will.........

Könnt ihr das verstehen? Ich weiss auch nicht mehr was ich dazu sagen soll.
Hat das einer von euch schonmal gemacht mit Betäubungscreme?

Sie machen es dann mit Kondom, weil ja sonst der Penis mitbetäubt werden würde.
Ich weiss nicht so recht was ich davon halten soll.......
 

Benutzer9452  (41)

Verbringt hier viel Zeit
ich finde das gar net gut. ich habe nämlich auch ein fürchterliches Gefühl beim Analsex und kann will es deshalb auch net mehr machen. mein Freund akzeptiert das auch. bei mir schwindet sofort die Lust, wenn man da nur in die Nähe der Öffnung kommt. da mein Freund keine Lust auf einseitigen Sex hat, sondern es ne tolle Geschichte für beide sein soll, lassen wir das!
ich kann also die beiden net wirklich verstehen.
 
D

Benutzer

Gast
also das kann ich auch nit nachvollziehn!!!
wenns mir nich gefällt dann gefällts mir halt nich!!! und wenn der freund sie liebt dann kann er auch drauf verzichten auch wenn ers geil findet! das würd ich nich mitmachen, verstehe auch nicht wieso sie das macht!!!
er weiss das aber mit der creme und dass er deshalb kondom nehmen soll, oder?

naja, verstehen tu ichs trotzdem nich! wenn ich sag ich wills nich dann akzeptiert mein schatz das auch!!!!!

ciaoi
die kleine
 

Benutzer11806 

Verbringt hier viel Zeit
Kann ich überhaupt nicht verstehen. Sicher, manchmal mag der eine Partner gewisse Praktiken mehr als man selber und ich bin auch schonmal Kompromisse eingegangen einem Freund zuliebe, aber soweit dass ich heftige Schmerzen habe und Betäubungscreme brauche würde ich nie gehen.
Ich kann mir auch kaum vorstellen wie der Partner da noch Spaß am Sex haben kann, wenn er weiß dass seine Freundin nur mit Schmerzmitteln sich darauf einlässt!
 
S

Benutzer

Gast
Also ich kann das auch nicht verstehen. Aber manche Männer sind soooo egoistisch, dass sie auf nix und niemanden Rücksicht nehmen.

Uns sie hat warscheinlich angst ihn zu verlieren wenn sie es nicht mitmacht.

Ich finde solche männer einfach nur sch.......!!!!

Wenn es beiden Spaß macht dann ist es ja auch ok. Aber Partnerschaft kommt immernoch von miteinander "Partner" sein....
 

Benutzer10897 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, das ist so nicht zu verstehen.

Vor allem, was ist das für ein Kerl? :angryfire

Also, bei aller Lust, mir würde alles vergehen, wenn sie sich betäuben müßte.

Es gibt eine Menge zärtliche Möglichkeiten, den Schmerz dabei zu vermeiden. Wenn aber keine wirklich greift, muß Mann es halt lasssen.
 

Benutzer9977 

Verbringt hier viel Zeit
nein. kann ich überhaupt nicht nachvollziehen...

was denkt sich denn der Freund von der???
 

Benutzer10822  (38)

Verbringt hier viel Zeit
also ich peil das auch net ... entweder er liebt sie nicht und will halt nur das was er will ... oder ka ... gibt nur die möglichkeit :cool:

naja

sollte er mal überlegen, was besser für beide ist ... ob die 2 so weiterhin zusammen oder er alleine mit der hand ...

mfg
quatschmaul
 
M

Benutzer

Gast
Libelle schrieb:
ich finde das gar net gut. ich habe nämlich auch ein fürchterliches Gefühl beim Analsex und kann will es deshalb auch net mehr machen. mein Freund akzeptiert das auch. bei mir schwindet sofort die Lust, wenn man da nur in die Nähe der Öffnung kommt. da mein Freund keine Lust auf einseitigen Sex hat, sondern es ne tolle Geschichte für beide sein soll, lassen wir das!
ich kann also die beiden net wirklich verstehen.
Schließ mich dem an..Sex soll beiden Seiten spaß machen sofern einer von beiden dabei schmerzen empfindet sich dann selbst ne betäubungscreme antut nur den parnter zu liebe das is schon sehr krank..Wenn es ihr wehtut sollen sie es beide bleiben lassen....-.-
 
D

Benutzer

Gast
Ich kanns auch gar nicht nachvollziehen... wie kann der Freund das nur machen??? :angryfire
Wenn ich seine freundin wäre würd ich sowas nicht mit mir machen lassen!!!
Und für nen Typen würd ich das auch nicht machen...
Vielleicht hat sie ja wirklich Angst von ihm verlassen zu werden!?

Ach... ich kanns echt net verstehn...tze... :angryfire
 

Benutzer9955  (37)

Verbringt hier viel Zeit
so was hab ich ja noch nie zu ohren bekommen...

wenn ihr freund doch weiß das sie dabei schmerzen hat, warum will er es trozdem? hat er den kein schlechtes gewissen?? :kopfschue
kann ich echt nicht verstehn...für keinen mann würde ich mir so was antun...ich mein ich hab jetzt kein problem mit analsex...aber wenns so wär, dann dürft da auch keiner ran!

Buu
 
E

Benutzer

Gast
Schmerzen sind Alarmzeichen des Körpers, dass irgendetwas nicht stimmt und die sollte sie auch nicht ignorieren und vor allem ihrem Freund zuliebe nicht.
Mit der Creme sind vielleicht die Symptome behoben, jedoch nicht die Ursache....
 

Benutzer4681  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Wie sie sagt fährt er total auf Anal ab und hat es mit seinen vorherigen Partnerinnen auch gemacht. Wenn sie es nicht machen würde hätte sie Angst, dass er es sich wo anders holt.
Ich find das auch unter alles Sau. Vor allem, warum muss man sich als Frau so behandeln lassen?
Sie meinte auch noch, dass es wohl viele Leute gibt, die bestimmte Sexpraktiken machen würden nur weil der Partner es gerne machen würde.....

Mein Eindruck war eigentlich, dass er recht aufmerksam mit ihr umgeht. Ich hätte nie gedacht, dass er in Wirklichkeit so ein Schwein ist.
Vor allem weiss er von den Schmerzen und das sie deshalb die Creme nimmt.
Wenn sie kein Gefühl mehr dort hat kann er ja auch noch mehr und soller zusoßen...... macht ihn wohl zusätzlich an!
 
E

Benutzer

Gast
Bring sie von dem Scheiß ab.....damit macht sie doch nur sich selber kaputt....
 

Benutzer4681  (44)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab ja versucht ihr klarzumachen, dass das so nicht in Ordnung ist. Aber sie bleibt auf ihrem Standpunkt bestehen. Sie will ihn nicht verlieren, deshalb ist sie seine Sexsklavin, sorry!

Sie ist einfach nicht zu überzeugen!
 
E

Benutzer

Gast
Dann würde ich dem Typen mal die Meinung geigen....Schwachmat....*kopfschüttel*
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
tut mir leid, aber sie ist selber schuld wenn sie das mitmacht und das über sich ergehen lässt...
das ist ja keine liebe mehr, das ist abhängigkeit...und da er wahrscheinlich weiß, daß sie ihm das nie verweigern würde, hat er eine schöne "dumme" gefunden, die ihm hörig ist...
 

Benutzer4681  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Speedy5530 schrieb:
tut mir leid, aber sie ist selber schuld wenn sie das mitmacht und das über sich ergehen lässt...
das ist ja keine liebe mehr, das ist abhängigkeit...und da er wahrscheinlich weiß, daß sie ihm das nie verweigern würde, hat er eine schöne "dumme" gefunden, die ihm hörig ist...

Da geb ich dir voll und ganz recht! Das war auch mein Eindruck!

Ihm das sagen? Niemals!
 

Benutzer10213  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde nie etwas gegen den Willen meiner Freundin tun. Ich könnte das gar nicht mit meinen Gewissen vereinbaren das es ihr weh tut
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren