könnenm spermien durch stoff durchdringen?

Benutzer21047  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hallö zusammen
wenn mein freund auf mir liegt und dann eben die typischen beckenbewegungen macht :link: kommt er dann halt irgendwann. er iss dabei aber noch *leicht bekleidet*....joah un nu meine frage können die spermien, die sich dann auch auf dem stoff befinden dadurchdringen oder besteht die gefahr dass ich dadurch schwanger werden kann??!? nehm nicht die pille, daher wärs wichtig für mich zu erfahren :zwinker:

mfg
ww
 
A

Benutzer

Gast
wie jetzt?
er liegt mit ner boxershorts auf dir, du bist nackt. und dann kommt er?
ist so ca. die situation?
 

Benutzer23548 

Verbringt hier viel Zeit
soweit ich weiß, können Spermien NICHT durch Stoff dringen
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Falsch das kommt drauf an was es für Stoffe sind, Synthetische Stoffe da kann das Sperma schon gut durchgehen.

Also wenn sie nur noch nen typisch knappen Minitanga anhat ist das schon möglich.

Selbst bei Baumwollstoffen kann Sperma durchkommen je nach Menge, aber die Chance ist halt etwas geringer.

Ums auf nen Punkt zu bringen, ich würde das net als Verhütungsmethode nehmen,

Kat
 

Benutzer21047  (33)

Verbringt hier viel Zeit
@AustrianGirl jaha genau so schauts aus :zwinker:

wills auch net als neue verhütungsmethode einführn, wollts nur wissen., neugierig wie ich bin. :smile:

merci für die antworten
 

Benutzer17524  (34)

Ist noch neu hier
Netz-Beobachter schrieb:
Wenn du nix an hast, und er an deiner Schamgegend reibt, dann könnte es schon möglich sein. allerdings eher unwahrscheinlich. :gluecklic


Sorry aber das Spermien durch Boxershorts schwimmen ist sehr wahrscheinlich..

kex
 

Benutzer16370 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung, ob Spermien durch den Unterwäschestoff durchkommen, aber angeblich hat man Anfang des 19.Jahrhunderts Stoffkondome aus Seide bzw. "starker" Baumwolle benutzt (stell' ich mir vom Feeling her vor, wie einen Plüschhasen zu bumsen - btw, habe beides noch nicht getestet, weder Stoffkondom noch Plüschtier, werde mir aber zu Testzwecken beim nächsten GV mal eine Socke überziehen - Bericht folgt...).

Wenn mir das nächste Mal irgendwer "geilen Stoff" verkaufen will, werde ich nachfragen müssen, ob er damit was zum Schnupfen oder Überziehen meint - brauchen tu ich aber beides nicht :grin:
Gitano
 

Benutzer9936 

Verbringt hier viel Zeit
Gitano schrieb:
Keine Ahnung, ob Spermien durch den Unterwäschestoff durchkommen, aber angeblich hat man Anfang des 19.Jahrhunderts Stoffkondome aus Seide bzw. "starker" Baumwolle benutzt
die waren dann aber noch mit irgendwelchen spermiziden behandelt, soweit ich mich erinnere. und das ist hier ja nicht der fall.
 

Benutzer4681  (44)

Verbringt hier viel Zeit
normalerweise kommt nichts druch Stoff.


ABER....... es kann ja auch mal was danebengehen! Wäre mir zu unsicher, sorry!
 

Benutzer277  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, Samenflüssigkeit ist eine Flüssigkeit, wie der Name schon andeutet... und Flüssigkeiten finden immer einen Weg... wenn ich du wäre, würde ich es nicht darauf ankommen lassen.
Außerdem kann man(n) immer "klecksen"...
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
weiblichesWesen schrieb:
hallö zusammen
wenn mein freund auf mir liegt und dann eben die typischen beckenbewegungen macht :link: kommt er dann halt irgendwann. er iss dabei aber noch *leicht bekleidet*....joah un nu meine frage können die spermien, die sich dann auch auf dem stoff befinden dadurchdringen oder besteht die gefahr dass ich dadurch schwanger werden kann??!? nehm nicht die pille, daher wärs wichtig für mich zu erfahren :zwinker:

mfg
ww

Na klar geht das !
Genau deshalb kann man Männer auch nicht einsperren; kommen sie in so
eine Situation spritzen sich sich einfach mit ihren Spermien den Weg frei xD
*lmao* üsch kann nit mehr xD ... *seufz* oh Gott *tränen wegwisch*
 
Z

Benutzer

Gast
also wenn du dir nachm samenerguss die boxershorts wieder anziehst und dann ist die nach ner zeit ja auch nass von aussen, wenn du noch sperma dann verlierst. ist zumindest bei mir so, und das nasse von aussen ist durchgedrungenes sperma ..

also geht schon durch :smile:
 

Benutzer17175  (42)

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich können bei dünnen Stoffgeweben jederzeit kleinere Mengen Sperma durchkommen. Die Frage ist eher: kommt von diesen ohnehin schon sehr kleinen Mengen tatsächlich etwas IN die Scheide, oder ist nicht wahrscheinlicher, dass es maximal aussen einen feuchten Fleck gibt (wenn überhaupt)? Es mag vielleicht nicht hundertprozentig ausgeschlossen sein, aber die Wahrscheinlichkeit scheint mir doch gegen Null zu tendieren. Also tendenziell eher: KEINE PANIK!
 

Benutzer277  (38)

Verbringt hier viel Zeit
rockmaster schrieb:
Natürlich können bei dünnen Stoffgeweben jederzeit kleinere Mengen Sperma durchkommen. Die Frage ist eher: kommt von diesen ohnehin schon sehr kleinen Mengen tatsächlich etwas IN die Scheide, oder ist nicht wahrscheinlicher, dass es maximal aussen einen feuchten Fleck gibt (wenn überhaupt)? Es mag vielleicht nicht hundertprozentig ausgeschlossen sein, aber die Wahrscheinlichkeit scheint mir doch gegen Null zu tendieren. Also tendenziell eher: KEINE PANIK!


Würdest du es trotzdem riskieren wollen, mit 16 schwanger zu werden?
 

Benutzer17119  (34)

Verbringt hier viel Zeit
hast du schon mal versucht wasser in nem leinenbeutel zu transportieren?

also: möglich ist es - aber die wahrscheinlichkeit ist eher gering - aber sie besteht!

LG X
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren