Kämpfen oder vergessen

gibt es eine 2oder 3te chance für eine Beziehung?

  • ja

    Stimmen: 0 0,0%
  • nein

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

Benutzer151429  (29)

Ist noch neu hier
Hallo Liebes Forum!

Ich männlich 23j - Sie weiblich natürlich :tongue: 20 j

Da meine Geschichte ziemlich komplex, lang und detailliert erklärt werden sollte um bestmöglich verstanden zu werden ist es auf einem Forum zu posten ziemlich schwierig..da ich aber in so einer hilflosen und ratlosen Situation bin weiß ich nicht mehr weiter und schreibe das hier auf und hoffe auf ein paar Hilfreiche antworten eurerseits, PS bitte beurteilt mich jetzt nicht von der Rechtschreibung her aber da kommen denn vermutlich noch ein paar Fehler :zwinker:

Wie gesagt die Geschichte ist ewig lang..
wir lernten uns kennen und waren kurz vor der beziehung.. dann aber habe ich sie zu sehr gestresst bzw eingeengt mit fragen wie es mit uns aussieht etc .. das ging so weit das sie eben sagte sie beendet das mit uns.. das war im oktober ..

ich hatte fast schon depressionen und zustände, habe meine arbeit vernachlässigt kaum geschlafen und gegessen.. sie war doch meine traumfrau - quasi meine seelenverwante (jeder noch so belanglose punkte den mir wichtig erschien hat sie erfüllt) sie ist wie ich und das ist unglaublich und ich konnte und kann damit nicht abschließen.

nun nach keinem kontakt seit oktober , hatte ich ihr ein bild von einer homepage ihres vaters geschickt (arbeitsbedingt habe ich das gefunden) habe es lustig gefunden und ihr geschickt..wir hatten wieder kontakt und zusammen geschrieben..
dann trafen wir uns auf einem ball und kamen uns wieder näher, tanzten und tranken alk etc als ob nichts gewesen wäre... am morgen schon (!) als wir 10h die nacht durchgefeiert hatten wollte ich besoffen ein gespräch führen warum es damals nicht geklappt hat (weil ich der meinung war sie hat wegen was anderem das beendet- wie gesagt lange geschichte :tongue:) und sie sagte nein das hat nur was mit dem zu tun das sie das interesse verliert wenn ich ihr zu sehr nachrrenne usw ihr wisst was ich meine, eben das was ich damals und schon wieder gerate tue..

DAS WAR IM PRINZIP EINE 2TE CHANCE DIE ICH BEKOMMEN HABE UND UNBEWUSST VERSCHISSEN HABE....

am nächsten morgen hat sie mir gleich wieder geschrieben, aber ich idiot gleich wieder auf das gespräch hingewiesen und nachgebort wie wir weiter machen...
im endeffekt ist rausgekommen das sie das gleiche so empfindet wie ich mit dem seelenverwandt blabla aber sie das mit uns nicht will da sie angst hat sie kann sich wieder in mich verlieben und ich versaue es wieder...

das große problem ist von mir, wo ich euren rat brauche:

wie mache ich ihr klar das ich aus meinen fehlern gelernt habe und das nicht mehr so machen werde wie ich einmal getan habe, ohne im direkten sinne ihr nachzurennen..

soll ich alles auf eine karte setzen und bei ihr auftauchen und ihr das sagen? oder soll ich noch 2wochen warten und wieder belanglos anfangen kurz zu schreiben und hoffen sie ist nicht schon zu genervt von dem das ich es immer wieder probiere und sie mir weißmachen will ich soll es lassen, obwohl sie mir zb schreibt sie kann keine freundschaft mit mir weil sie sich 100% unter kontrolle haben muss das sie nichts mit mir hat? ich mein das bedeutet sie hat ja auch interesse..

Ohman ihr seht ich bin echt am arsch..bitte hilfe freunde wäre echt dankbar über jeden tipp (bitte nicht, vergiss si - denn das kann ich nicht, sie ist die frau bei der alles so ist wie ich es will - besser geht es nicht echt sie hat wirklich jeden punkt gleich wie ich..) bei meiner anderen ex, die ich geliebt habe, war das niemals so..nichtmal bei meiner ersten liebe - nur das ihr seht wie sehr ich an ihr liege und alles dafür tun würde sie zu bekommen!

lg
 

Benutzer151424 

Benutzer gesperrt
Ehrlich gesagt erinnert sie mich ein bisschen an mich selbst - und ich bin eine Bindungsphobikerin, wie sie im Buche steht. Ich denke, du machst dir selbst zu viel Stress und sie weiß nicht, was sie will. Denn wenn man jemanden will, dann kommt man nicht mit solchen halbgaren Statements bzw. verhält sich nicht so zweideutig. Das ist meine Meinung.

Andererseits wirkst du schon sehr unentspannt und es würde sicherlich auch nicht schaden, wenn du ein bisschen an Selbstsicherheit zulegen würdest. Mach dir nicht so viel Stress und Panik, denn dann gelangst du in diesen Teufelskreis hinein und wirkst dadurch nur noch verzweifelter auf sie.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
wie mache ich ihr klar das ich aus meinen fehlern gelernt habe und das nicht mehr so machen werde wie ich einmal getan habe, ohne im direkten sinne ihr nachzurennen..
Hast du denn wirklich aus deinen Fehlern gelernt? Du hast in deiner Story dreimal das gleiche gemacht, nämlich sie viel zu übertrieben und viel zu früh festnageln wollen.
Nur, weil du das jetzt nicht mehr ansprechen willst, heißt das ja nicht, dass du es auch so verinnerlicht hast.
Wenn du wirklich damit klarkommst, dass ihr eine Zeit lang "ganz locker" seid, mehrere Monate, vielleicht ein halbes Jahr, in denen du nicht fragst, wie es mit euch aussieht, ob sie sich mit anderen Männern trifft etc., dann klappt's vielleicht.
Wenn du aber nicht wirklich damit klarkommst und nur ihr zuliebe so tun möchtest als ob, lass es lieber gleich bleiben.
 

Benutzer151306  (34)

Benutzer gesperrt
Hallo,

ich sehe es ähnlich wie reed. Wobei ich die Angabe "ein halbes Jahr" für übertrieben halte. Wahrscheinlich wird es ausreichen, wenn ihr euch ein paarmal trefft und du sie nicht fragst, wie es weitergeht etc. Sie ist davon genervt und das ist offenbar der Grund, warum sie ablehnt. (kann ich vollkommen nachvollziehen, ehrlich gesagt).
Also: Meide das Thema erstmal, trefft euch. Lass am besten sie auf das Thema zu sprechen kommen...

Viele Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren