Käfer im Spinat

C

Benutzer

Gast
genau aus diesem Grund esse ich auch keine Himbeeren, Kirschen, Pflaumen usw.
Und Äpfel schneide ich immer erst auf.

Ich erinnere mich noch an den Tag meiner Einschulung...ich kam aus der Schule und biss in einem Apfel. Dann fiel mein Blick zufällig auf die abgebissene Stelle und da blickte mich eine Made penetrant an - mit ihren schwarzen Augen.:ratlos: Direkt ins Gesicht
 

Benutzer26682  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ach Mensch Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
Mir graut für den rest den Abends ich esse heute nix mehr.
Gute Diät:zwinker:

Meine Freundinn hatte im super nobel Restaurant Läuse im Salat
und ein Haar am Teller.
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Bäh, Pflaumen sind ganz ekelhaft. Schon weil sie so dunkel und matschig innen sind (halt besonders vom eigenen Garten).
Würde da nie so einfach reinbeissen.



Maden sind sowieso ein übles Thema!!!
Besonders wenn man sich auf einem Würstchen aus dem Glas freut und nach der ganzen verspeisten Wurst merkt man dann(die etwas modrig geschmeckt hat), daß im Wasser im Glas freudig Maden schwimmen... :kotz:
 
C

Benutzer

Gast
Mmmmmh...

Haare hatte ich auch schon massenweise im Essen. Komisch: es sind immer schwarze Haare. Meistens im Brot oder in Keksen.
(praktisch: man kann sie als Zahnseide benutzen)
Aber ich habe ohnedies ständig Haare im Mund, weil ich meinem Paulchen (Kater) immer Küsschen gebe.:schuechte
 

Benutzer17856 

Verbringt hier viel Zeit
ich esse nie wieder spinat -.- obwohl ich ihn so liebe...

hatte ma nen wurm innem apfel -.-
 
C

Benutzer

Gast
Oh, ich kann dich gut verstehen! Auch mein Herz schlägt für :herz: Spinat.:herz:

Vielleicht sollte man eine Selbsthilfegruppe gründen und ihn selber anbauen/verarbeiten.
 

Benutzer6033 

Verbringt hier viel Zeit
Achtung, empfindliche Personen sollten mit geschlossenen Augen weiterscrollen :zwinker:











jpg00014.jpg

Das wurde - angeblich - in so einem Eimer Chickenwings von KFC gefunden.. ich find's durchaus glaubwürdig. Lecker :ratlos:

Ach, Fliegenbeine in Schokolade sind Humbug.
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Die leute die das paniert haben müssen aber ziemlich dumm gewesen sein. Oder blind oder so..

Bis auf nen Apfel mit wurmloch (sofort ausgespuckt) ist mir noch nix schlimmes passiert glaub ich.
Naja manchmal sind knochensplitter in frikadellen oder gräten im fisch, aber das ist denke ich normal.

In Amerika wären 2/3 der Leute hier jetzt sicher reich :zwinker:
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
wuäääh, mich schüttelt es gerade :grin:

hoffentlich hat der finder von diesem teil in den USA gelebt, dann hat er jetzt sicher ein paar milliönchen mehr auf seinem konto :grin:
 
C

Benutzer

Gast
Meint ihr, es bringt ´was, die Spinatpackung bei Iglo einzuschicken und denen zu schreiben, was da drin war?!
-Dann kriegt man wahrscheinlich 5 gratis-Spinatpackungen (mit noch mehr Käfren drin :wuerg: )
 

Benutzer18610 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen!


Kennt ihr das - ihr seid selenruhig am mampfen und plötzlich entdeckt ihr in eurem Essen etwas, was da ganz sicher NICHT hineingehört?!

Ich habe gestern eine Packung Tiefkühlspinat von Iglo warm gemacht und den Spinat schön in mich hineingeschaufelt - als ich plötzlich den Kopf eines Marienäfers auf meinem Löffel hatte. Wenig später wurde auch der restl. Körper des Tieres sichtbar.
Danach war mir schlecht. Irgendwie hab ich immer noch so einen widerlichen Käfer-Geschmack auf der Zunge.:wuerg:

Wenn ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt - raus´damit! *bin gespannt*:smile:


Das kommt bei Iglo in letzter Zeit sauhäufig vor. Ich hatte auch so einen Käfer (lass mich raten, der war schwarz-weiß gestreift?) und eine Freundin von mir auch.
Die war allerdings schlauer als ich. Sie hat das mit der Digicam fotografiert, zu Iglo geschickt und jede Menge Gratisspinat bekommen. :smile:
 

Benutzer39840 

Verbringt hier viel Zeit
Die war allerdings schlauer als ich. Sie hat das mit der Digicam fotografiert, zu Iglo geschickt und jede Menge Gratisspinat bekommen.

Mit jeder Menge Gratiskäfern? :zwinker:

Ich hatte mal ein Steinchen in ner Vollkornsemmel. Dachte erst schon, es wär ein Stück von einem meiner Zähne und hab mich ziemlich erschrocken. Haare hatte ich auch schon öfter im Essen. Daheim sag ich ja nichts, aber in Restaurants ist das schon nicht soooo appetitlich... Aber Käfer oder so hatte ich noch nie im Essen. Hab aber auch schon öfter versehentlich Insekten verschluckt (beim Fahrrad-, Rollerfahren oder laufen). Gut, dass ich nie gesehen hab, was es genau war, sonst wäre mir vermutlich richtig schlecht geworden!

Aber die Sache mit KFC sieht mir schon ziemlich nach Photoshop aus!

Gruß
Tobi
 

Benutzer47124 

Verbringt hier viel Zeit
Acht Jahre Internatskantine, mich schreckt nichts mehr ab. Schnecken im Salat und im Trinken, Bierdeckel im Apfelmus, Fingernägel hie und da, ein kleiner Frosch im Wasser, Pflaster im Gemüse und Haare überall.
In den ersten paar Jahren hatten wir danach keinen Appetit mehr, später machten wir uns eher Gedanken wenn wir nichts fanden :-D
 

Benutzer51416 

Benutzer gesperrt
hatte euch mal ne fette made mitten oben drauf auf dem salat im restaurant.da ist mir der apettit sehr schnell vergangen. das schlimmste was ich allerdings hatte war in nem anderen raustaurant und zwar : es war eine riesiger glas''splitter'' im essen. ich hab natürlich genüsslich raufgebissen und dann sofort wieder ausgespukt. hätte ich den geschluckt dann wär ich jetzt warscheinlich nicht mehr da.
 

Benutzer505 

Team-Alumni
das schlimmste was ich allerdings hatte war in nem anderen raustaurant und zwar : es war eine riesiger glas''splitter'' im essen. ich hab natürlich genüsslich raufgebissen und dann sofort wieder ausgespukt. hätte ich den geschluckt dann wär ich jetzt warscheinlich nicht mehr da.
Achja, wie konnte ich das Stück Draht im Essen vergessen.. Naja, den Laden hat 3 Wochen später die Drogenfahndung dicht gemacht :-D
 
S

Benutzer

Gast
Wenn wir schon bei ekligem Essen sind: In unserer Schule gibt es einen Imbiss, der äußerst appetitlich und hygienisch mit den Lebensmitteln umgeht. Der Herr Verkäufer geht z.B. zum Klo und wäscht sich natürlich nicht die Hände (wraum auch?), um dann gleich wieder fröhlich die Wuirstsemmeln zu betatschen. Des weiteren werden Leberkässcheiben einfach so ohn Teller so in Die Mikrowelle geworfen, in der vorher schon die fettige Pizza und anderes undefinierbar widerwärtiges Zeug lag (natürlich ohne Unterlage). Nundenn, wenn man 11 Stunden hat und am verhungern ist und nirgendwo was anderes zum futtern herbekommt, dann nimmt man das alles in Kauf, deshalb gönnte ich mir also einen Teller Pommes (wenn man diese fettriefende Hülse ohne Kartoffelinhalt so nennen darf). und was entdecken meine kurzsichtigen Augen, als ich fast den ganzen teller lehrgespeist hatte? Ein kurzes, schwarzes, krauses Haar... Muss ich erwähnen, dass mir schlecht war? Man sollte da mal das gesundheitsamt hinschicken, einfach nur wäh :wuerg:

Diverses Viechzeug hatte ich auch schon im Essen, von Fliege in der Cola bis zur Schnegge im Salat^^ Und die berühmte Made im Apfel war auch schon dabei, aber da musste ich lachen, weil die echt so richtig dumm geguckt hat, wie eben im Bilderbuch :grin:
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Woah grausig :wuerg:
Allerdings sollte man nich vergessen dass es eben Naturprodukte sind und sowas nich ausgeschlossen werden kann. Trotz des Ekels sollte man das vielleicht positiv sehn- anscheinend spritzen die ihr Gemüse nicht derartig, dass sich keine Käfer mehr drauf niederlassen.
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
hm... in broccolli findet man ab und zu kleine insekten... in feldsalat auch...
ich mag das auch nicht, aber wenn ich bedenke wieviel insekten ich schon so gegessen haben muss... hm... dann ist es auch egal
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren