@ jungs: Mädchenzimmer? (16 J.)

Benutzer98356 

Verbringt hier viel Zeit
Hey an alle Jungs zwischen 14 und 20 :zwinker:
aber auch an alle anderen :tongue:

Was findet ihr an einem Mädchenzimmer (das eurer Freundin, besten freundin etc) gut, was nicht?
Wie siehts mit der einrichtung aus? störts euch, wenn die möbel zu kindisch (bunt) sind? & was ist mit der wandfarbe? Poster? Bilder?

Was sollte nicht rumliegen? (alte freundebücher, kuscheltiere :tongue:)

Freue mich auf viele antworten. :zwinker:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
mir isses eigentlich ziemlich egal, so lang da kein Kot an den Wänden klebt.
Bin zimmertechnisch absolut pragmatisch, hab statt Jalousien bei mir Strandmatten im Fenster hängen und so, wer wäre ich also, beim Zimmer anderer Ansprüche zu stellen :grin:

Ajo, ich antworte hier, weil ich vor 2 Jahren genauso darüber gedacht hab :tongue:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Hey an alle Jungs zwischen 14 und 20 :zwinker:
darf ich als alter Sack auch antworten?

die Mädchenzimmer die ich kannte bzw. kenne wirken häufig etwas "unaufgeräumt" und haben oft den Eindruck gemacht als handle es sich um eine Museum... irgendwelchen Ramsch und uraltes Spielzeug waren immer irgendwo zu finden...

Glaube Mädels können sich schwerer von irgendwelchen alten Dingen trennen...

Hmm was mich auch immer verwundert hat waren die Unmengen an Klamotten die natürlich meist nicht mehr in den "alten Kinderschrank" reingepasst haben und somit überall rumlagen...:tongue:
 

Benutzer98356 

Verbringt hier viel Zeit
darf ich als alter Sack auch antworten?

die Mädchenzimmer die ich kannte bzw. kenne wirken häufig etwas "unaufgeräumt" und haben oft den Eindruck gemacht als handle es sich um eine Museum... irgendwelchen Ramsch und uraltes Spielzeug waren immer irgendwo zu finden...

Glaube Mädels können sich schwerer von irgendwelchen alten Dingen trennen...

Hmm was mich auch immer verwundert hat waren die Unmengen an Klamotten die natürlich meist nicht mehr in den "alten Kinderschrank" reingepasst haben und somit überall rumlagen...:tongue:

Natürlich darfst du :tongue:
Ja, sachen liegen wirklich IMMER rum :confused:


mir isses eigentlich ziemlich egal, so lang da kein Kot an den Wänden klebt.
Bin zimmertechnisch absolut pragmatisch, hab statt Jalousien bei mir Strandmatten im Fenster hängen und so, wer wäre ich also, beim Zimmer anderer Ansprüche zu stellen :grin:

Ajo, ich antworte hier, weil ich vor 2 Jahren genauso darüber gedacht hab :tongue:

interessant :zwinker:
Ist sicherlich ein tolles feeling in deinem zimmer. :jaa: das mit den strandmatten ist bei mit leider schlecht umzusetzen, wegen Dachfenster in der schräge.. aber ne geile idee :tongue:
 
M

Benutzer

Gast
Ich antworte mal, auch wenn ich weder das richtige Alter noch Geschlecht habe :grin:

Ganz schlimm fand ich bei anderen immer rosa Prinzessinnen Zimmer. Ich glaub, bei mir haben alle gedacht, das wäre n Zimmer von nem Kerl. Schlagzeug, Chaos und Platten ließen da wohl nichts anderes vermuten :zwinker:

Gut fand und finde ich, wenn Zimmer individuell sind und eine gewisse Persönlichkeit wiederspiegeln. Klinisch saubere Ikea-Zimmer schrecken da eher ab. Ebenso wie Unmengen an Kuscheltieren oder Poster von Boybands. Das mag zwar individuell sein, gehört aber eher zu Personen, die mir nicht so zusagen.
 

Benutzer99782 

Sorgt für Gesprächsstoff
Solang es nicht alles rosa ist oder nach einen Putzteufel aussieht ist es mir recht egal,es sollte aber schon die Persönlichkeit wiederspiegeln,
Off-Topic:
ich bin zB. bin chaotisch und im Zimmer herrscht das Chaos :tongue:
i
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Solltest du deiin Zimmer nicht lieber so einrichten, dass es dir sellbst gefällt und nicht nach dem, was anderen gefallen könnte? :hmm:
 

Benutzer87573 

Sehr bekannt hier
Auch wenn ich hier als Frau eigentlich nicht antworten sollte :zwinker: ich denke solange keine angeschimmelten Essensreste herumliegen und das Zimmer einigermaßen zu dir passt ist alles ok.

Ob jemand lieber aufgeräumte oder unaufgeräumte, stylisch eingerichtete oder doch lieber liebevoll bunt durcheinandergewürfelte Möbel mag das kommt doch auf die Person selbst an, ganz unabhängig vom Geschlecht.

Wenn ich jemandem mein Zimmer beschreibe (Violette Wände, Teppiche, Vorhänge und schwarze Möbel, Alchemy Gothic, Louis Royo und Victoria Frances Bilder und Poster an der Wand) schreien auch alle immer: oh Gott, das ist sicher viel zu dunkel, da kann man sich sicher gar nicht wohlfühlen und dann auch noch lila.
Aber JEDER und wirklich JEDER der mein Zimmer dann mal gesehen hat der hat zugeben müssen, dass es doch ganz nett aussieht und vor allem auch wirklich gut zu mir passt.

Deshalb würd ich mich an deiner Stelle von anderen gar nicht beeinflussen lassen was dein Zimmer angeht.
DU verbringst in deinem Zimmer am allermeisten Zeit und deshalb sollte es auch zu dir passen und dir ein schönes Heim sein, in dem du dich wohlfühlst.
 

Benutzer37179  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auch sagen es ist doch egal was andere denken. Solange DU dich in deinem Zimmer wohlfühlst und man da drin noch laufen kann (also nicht zu viel Krempel rumliegen lassen :zwinker:) ist doch alles gut. Tob dich aus und mach was du willst.:zwinker:

Off-Topic:
Wenn ich jemandem mein Zimmer beschreibe (Violette Wände, Teppiche, Vorhänge und schwarze Möbel, Alchemy Gothic, Louis Royo und Victoria Frances Bilder und Poster an der Wand) schreien auch alle immer: oh Gott, das ist sicher viel zu dunkel, da kann man sich sicher gar nicht wohlfühlen und dann auch noch lila.
Das klingt gemütlich. :jaa: Mir würd's gefallen :grin:
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
was in meinen augen gar nicht geht:
- zig kuscheltiere
- jeder schei** wird aufbewahrt
- man sieht das zimmer und die möbel nicht mehr vor postern, rumhängendem/umliegendem kitsch, figuren, schalen, dosen, usw.
- überall rumliegende klamotten, so dass man nicht mehr den boden sehen kann
- allgemeines chaos: vollstehender schreibtisch/nachttisch usw., überquillender mülleimer,...
- zu viele bunte farben (zu rosa/pink)
- bunte möbel

was ich mag:
- halbwegs einheitliche möbel
- klare farbwahl (gedeckte, nicht aufdringliche farben + eine farbe als akzent), was sich durch den raum zieht
- ordentliches chaos ^^: es darf ruhig was rumliegen, aber größtenteils sollte ordnung herrschen
- wenig rumstehendes zeug, dafür aber hübsche, besondere dinge, die auffallen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren