@ Jungs in Beziehungen - würdet Ihr das tun ?

Benutzer27493  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Fänd ich jetz blödsinnig sich da was vorzumachen, welchem Mann ist denn schon nicht manchmal einfach danach nen "abendteuer/abwechslung" zu haben ? Is mir fast schon unangenehm das jetzt schonwieder zu sagen, aber liegt uns das nicht in den Genen? :zwinker:

Ich zB wäre glaubich der Stimme aus dem Bauch unterlegen und würde dem allein schon aus neugier nachgehen (dem Angebot) Wenns dann aber wirklich brenzlig wird bzw zur sache gehen sollte, dann würde ich höflich aber bestimmend ablehnen, nicht weil ich es jetzt vom rein körperlichen empfinden nicht könnte sondern weil es ein moralisches "no go" in meinem Kopf ist. Mir reicht das wissen "ich könnte" in der situation. Bin eine neugierige aber treue Seele :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich würde es beim Kaffee belassen und ihre anderen Angebote höflich zurückweisen. Als verheirateter Mann gehe ich nicht solche Risiken ein und zweitens wäre es für mich, was mein Gewissen betrifft, moralisch nicht vertretbar. Ausserdem würde meine Frau es eh rausbekommen, denn ich kann schlecht lügen und habe auch kein Pokerface.
 
P

Benutzer

Gast
Ich würde sie auch höflich zurückweisen. Musste ich bei einer Bekannten auch mal machen, weil sie mich bei einem Film "trösten wollte, obwohl der gar nicht traurig war". Ich bin halt treu.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Das macht ja echt Mut hier, wieviele Typen hier ihre Freundin für ein "Abenteuer" betrügen würden. Ihr seid echt klasse!
Würde eine Frau so etwas sagen,würden hier gleich wieder alle schreien :"boah,was für ne Schlampe!"
 

Benutzer29206  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, gegeben die Vermutung, dass die "Fremdgeher" auch gebundene Männer sind, bin ich von der Ehrlichkeit dieser anonymen Umfrage überrascht. Irgendwoher müssen die Seitensprünge ja kommen.

Aber das
SexySellerie schrieb:
:"boah,was für ne Schlampe!"
wird mit Abstand am häufigsten von gebundenen Frauen über potenzielle Nestbeschmutzerinnen gesagt.

Grinsekater, nun könntest du allerdings auch einmal deinen Spaß mit der anderen Seite treiben, wenn das möglich wäre.
 

Benutzer39367  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auf das DVD-Angebot gar nicht einsteigen. 1. Würde ich mich dabei nicht wohl fühlen und 2. müsste ich mich dann nie entscheiden, ob ich schwach werde oder nicht.
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
wieso würde der großteil der männer sie zurückweisen?! :ratlos:
 

Benutzer43846 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke das gab es so als Option nicht:
Helfen natürlich ja, einer hübschen Frau erst recht, habe heute aber auch zwei Kerlen das Auto mit von der Kreuzung geschoben, so isses nun nicht, aber zurück zur hübschen Frau. Kaffee zum Dank ja, nettes Gespräch, gern auch länger, vielleicht hier mal seinen eigenen Beziehungsstatus geschickt einbauen. Und wenn sie dann noch nach Hause einlädt zum DVD-gucken, womöglich ein weiterer "Kaffee" Zuhause, nee, dann ist sie in meinen Augen wirklich ein Flittchen und ich würde dankend ablehnen.
Ich habe Prinzipien...
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
wieso würde der großteil der männer sie zurückweisen?! :ratlos:

Weil die Männer, die vergeben sind, beinahe im Regelfall wohl einfach keine Eier mehr in der Hose haben und sich nicht trauen, was einfach nur ihrer Natur entsprechen würde :tongue:
Ist Euch schon mal aufgefallen, dass in Beziehungen verdammt häufig die Frau das Sagen hat ? :ratlos:

Ich würde sie wahrscheinlich nicht zurückweisen. Das hat mit Fremdgehen nicht viel zu tun, manchmal ergibt sich das halt einfach so - und ich muß ja nicht unbedingt mit ihr schlafen, - ich vermutlich am ehesten das tun, was mir in dem Moment gut tut. Mir wär aber auch klar, dass ich mit dieser Geschichte allein klar kommen muß, da auf weibliches Verständnis (siehe anderer Thread) nicht zu hoffen ist :zwinker:
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Kommt auf die Beziehung an, aber an sich hätte ich glaub ich nichts gegens kuscheln. Solangs beim kuscheln bleibt.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Das hat mit Fremdgehen nicht viel zu tun,

Das ist doch Quark! In dem Moment,wo du irgendwie deine Freundin hintergehst und mit 'ner anderen rummachst,ist es Fremdgehen(es sei denn,wir sprechen von einer offenen Beziehung).
Wo ist das bitte kein Fremdgehen???:ratlos: Weil das dein natürlicher Trieb ist? Faule Ausrede! Wie wär's mit Selbstbeherrschung und Loyalität gegenüber deiner Freundin? Das zählt doch mehr in einer Beziehung,ansonsten ist eine Beziehung doch sinnlos und unehrlich.
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich eine Freundin hätte, würde ich es nicht tun.
Bin halt zu lieb und treu:angryfire
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
ach ja, wieso denn? Also ich würde behaupten, dass die meisten Frauen bei derselben Umfrage nicht auf diesen Kerl mit der Autopanne anspringen würden :tongue:

Solange Frauen grundsätzlich die gebundenen Typen den Single-Männern vorziehen, obwohl es von denen mehr als genug gibt und sogar nicht selten freiwillig die Zweitfrau spielen, wird sich nicht viel ändern.:zwinker:

Stimmt nicht.Punkt.

Doch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren