@ jungs: blasen ohne schlucken

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
als ich meinem freund das erste mal den schwanz gelutscht habe, konnte er gar keinen orgasmus bekommen. da war eine wahnsinns-blockade, in meinen mund zu ejakulieren. vergangenheitsbedingt, denn "sowas gab es nicht. blasen war nur vorspiel." (o-ton)

nach einigen "übungseinheiten" hat er das dann sehr schätzen gelernt :zwinker: . ich muß auch sagen, daß richtig guter oralverkehr in meinem empfinden bis zum letzten gehen soll. auch bei mir. sollte ich mal ejakulieren, würde es mich wahrscheinlich ziemlich betrüben, wenn er plötzlich während des orgi seinen mund wegnimmt oder danach die flüssigkeit in ein taschentuch spucken würde. hemmungslos sein hat auch etwas mit ekel-überwindung zu tun. und meistens war alles halb so schlimm als man vorher dachte.

nee, ich merk grad, ich find's wichtig. wenn er an meinem kitzler saugt, ist das sicher ungefähr so ein gefühl wie das, was er beim blowjob durch mich bekommt. ich will dann auch in seinem mund kommen und finde es schön, wenn er da noch ein bißchen verweilt während die lustwellen abebben...

aber ich bin auch eine überzeugte ov-liebhaberin :tongue: .
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
nachdems eh fast unmöglich ist für mich, alleine durch oralsex zu kommen, steht die frage eh kaum zur debatte. eher andersrum: sie will, dass ich in ihren mund komme und es klappt nicht.
 
3 Woche(n) später

Benutzer70330 

Verbringt hier viel Zeit
Also beim Blasen erwarte ich nie, dass meine freundin schluckt. Aber insgeheim freu ich mich doch ein bisschen, wenn nach abschluss alles in ihrem mund verschwindet. :drool:
 

Benutzer61901  (36)

Verbringt hier viel Zeit
nö mir fehlt da nix das gefühl insgesammt ist einfach zu geil ;-)
 

Benutzer8236 

Verbringt hier viel Zeit
als ich meinem freund das erste mal den schwanz gelutscht habe, konnte er gar keinen orgasmus bekommen. da war eine wahnsinns-blockade, in meinen mund zu ejakulieren. vergangenheitsbedingt, denn "sowas gab es nicht. blasen war nur vorspiel." (o-ton)

nach einigen "übungseinheiten" hat er das dann sehr schätzen gelernt :zwinker: . ich muß auch sagen, daß richtig guter oralverkehr in meinem empfinden bis zum letzten gehen soll. auch bei mir. sollte ich mal ejakulieren, würde es mich wahrscheinlich ziemlich betrüben, wenn er plötzlich während des orgi seinen mund wegnimmt oder danach die flüssigkeit in ein taschentuch spucken würde. hemmungslos sein hat auch etwas mit ekel-überwindung zu tun. und meistens war alles halb so schlimm als man vorher dachte.

nee, ich merk grad, ich find's wichtig. wenn er an meinem kitzler saugt, ist das sicher ungefähr so ein gefühl wie das, was er beim blowjob durch mich bekommt. ich will dann auch in seinem mund kommen und finde es schön, wenn er da noch ein bißchen verweilt während die lustwellen abebben...

aber ich bin auch eine überzeugte ov-liebhaberin :tongue: .

BOA Normal geilt mich das forum ja genau überhaupt nicht auf - aber dieser Text ist... puh.. mir wird grad heisz :zwinker:

oblivion
 
S

Benutzer

Gast
Mich stört es nicht. Ich finde es zwar richtig gut wenn meine Freundin schluckt aber wenn sie nicht will dann stört es mich auch nicht. Manchmal schluckt sie regelmäßig und manchmal auch mehrer Wochen nicht aber stören würde es mich nicht.
 

Benutzer69085 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde es nicht schlimm wenn ich nicht beim blasen abspritze es geht ja auch anders :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren