Junggesellinnenabschied

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Leute seid mir nicht böse... aber ein Junggesellinnenabschied ist doch lächerlich. Das gibt es schlicht und ergreifend nicht. Da will ich mal ganz der Macho sein und sagen, es gibt nur einen Junggesellenabschied. Das ist das gleiche, wie die Diskussion wenn ein Mann sagt: "Ich bin Jungfrau"... das gibt es auch nicht. Vielleicht übertreibt man hier mit der Emanzipation. Dafür gibt es auf der Hochzeit die Brautentführung wo der Mann sich zum Affen für seine Liebste macht. Also so seh ich das zumindest... Von daher halte ich davon überhaupt nichts, wenn eine Frau einen Abschied hält... Was soll das? Ist nicht Teil der Tradition und sollte auch so bleiben... Nicht dass es in Zukunft auch noch Bräutigamentführungen gibt

Was für ein reaktionärer, rückschrittlicher Blödsinn. Da haben wir ja bei dir noch Glück dass wir Frauen Hosen tragen und Auto fahren dürfen (das gab es früher "schlicht und ergreifend auch nicht) und nicht noch als Jungfrau in die Ehe gehen müssen, während der Mann sich vor der Ehe austoben darf.

Ich glaub`s ja nicht!
 

Benutzer63542 

Verbringt hier viel Zeit
Das habe ich nicht gesagt! Es ist einfach so dass man gewisse Traditionen belassen soll und hier nicht in einer Jeder-macht-was-er-will-gesellschaft ausartet. Das ist einfach meine Meinung und ihr werdet das nicht ändern.
"Deutschland" soll einfach als solches Deutschland bleiben und nicht ein identitätloses Irgendwas.
Einige hier in Deutschland würden alles abschaffen... Keine Tracht mehr, keine Traditionen, kein gar nix... Also bitte kommt mir nicht, dass das Blödsinn ist. Das ist keine Frauenfeindlichkeit oder irgendetwas, das ist einfach Tradition.

Und Piratin, bitte les dir meine Beiträge sorgfältiger durch.. ich habe nicht geschrieben, dass eine Frau als Jungfrau in die Ehe kommen soll... Ich habe nur die Hochzeit und ihre Traditionen gemein. Bitte dreht mir die Worte im Mund nicht um.

Zudem haben mir jetzt wieder irgendwelche (ich nenn sie jetzt mal) Volldeppen eine schlechte Bewertung gegeben, nur weil ich meine Meinung sage. Wenn ihr mich fragt ist dieses Bewertungssystem hier im Forum ein rüchschrittlicher Blödsinn...
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Und Piratin, bitte les dir meine Beiträge sorgfältiger durch.. ich habe nicht geschrieben, dass eine Frau als Jungfrau in die Ehe kommen soll... Ich habe nur die Hochzeit und ihre Traditionen gemein. Bitte dreht mir die Worte im Mund nicht um.

Es ist einfach so dass man gewisse Traditionen belassen soll und hier nicht in einer Jeder-macht-was-er-will-gesellschaft ausartet.


Ja, aber ich bitte dich, warum mit den alten Traditionen bei der Hochzeit haltmachen? Meine Vorfahren, die Germanen, hatten als herrliche Tradition die Opferung eines Menschen zum Frühjahrsfest. Ich bin dafür dass das beibehalten wird.

Und wo kämen wir denn da eigentlich hin, wenn hier jeder macht was er will! *kopfschüttel* Persönliche Freiheit, individuelles Glück, massgeschneiderte Lebensführung: weg damit, wer braucht das schon!

Der Junggesellinnenabschied ist übrigens auch Ausdruck der neuen Freiheit der Frau, die die eben früher "traditionell" nicht hatte. Nur weil etwas alt ist heisst noch lange nicht, dass es auch gut ist.
 
M

Benutzer

Gast
Also ich habe mir die ersten paar Beiträge durchgelesen und es tut mir Leid wenn ich das überlesen habe, aber hat deine Frau denn auch dein Photo gesehen? Wenn ja was hat sie denn dazu gesagt?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren