Jungfrauen "knacken"...

Benutzer8444  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Die sind doch selbst schuld... wenn es ihm spass macht, wieso soll er dann nicht? Die Frauen machen ja mit und haben auch ihren Spass daran.. etwas anderes ist es natürlich wenn sie besoffen sind!

Ich mach das an manchen Abenden auch, jedoch nicht mit der Absicht eine jungfrau zu kriegen..
 
G

Benutzer

Gast
Na, also Jungfrau bin ich jetzt nicht, falls das 'ne Anspielung war :zwinker: Aber ich könnte so tun als ob :smile:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
glashaus schrieb:
Na, also Jungfrau bin ich jetzt nicht, falls das 'ne Anspielung war :zwinker: Aber ich könnte so tun als ob :smile:

*lol*...schon klar...wollte doch nur wissen, wieso er im moment der richtige für dich wäre...

@ sdfgjkl: leider doch...das mag sich vielleicht doof anhören, aber ansonsten ist er wirklich die seele von einem einem mann...
 
G

Benutzer

Gast
Speedy5530 schrieb:
*lol*...schon klar...wollte doch nur wissen, wieso er im moment der richtige für dich wäre...

Na, ich such halt sowas unverbindliches....aber nett soll er schon sein :zwinker:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
glashaus schrieb:
Na, ich such halt sowas unverbindliches....aber nett soll er schon sein :zwinker:

ach so...na dann entwickel dich wieder zurück *gg*...

hihi..nett ist er..sogar zu nett...wie in meinem eingangspost schon beschrieben...ein traum von einem mann...wenn da nicht seine macke wäre...
aber..kleines beispiel:
er ist gerade schön am rumpimpern...plötzlich kommt ein anruf eines freundes, der hilfe braucht...tja, was meinst was mein kumpel gemacht hat?...runter von der frau, hose an, rein ins auto und ab zum anderen kumpel....
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Letzters finde ich voll in Ordnung, wobei jetzt die Frage wäre, wie man "Freund" definiert. Aber wenn die besten Freunde Hilfe brauchen, dann ist es keine Ausrede, wenn man gerade "voll dabei" ist. Das ist aus meiner Sicht auch nicht unfair gegenüber den Partnerinnen... naja, kommt wahrscheinlich darauf an, wie man es macht.

Aber zurück zum Thema.

AmericanPsycho schrieb:
Hach ja wenn die Mädels es mit sich machen lassen selber schuld.
Manche wollen ja auch unbedingt entjungfert werden, nur sollen dann später nicht rumheulen wenn sie genau wissen auf wen sie sich einlassen, wenn schon solche Geschichten über Jmd. erzählt werden und eh jeder weiß worauf er hinauswill...

Diesen und ähnliche Kommentare finde ich daneben. Soll mir niemand erzählen, 14-16jährige Mädels wissen alle, was sie tun. Hinter ihrer "Lust" auf Sex ist oft genauso viel Gruppenzwang und Angst-vorm-Unnormalsein wie es umgekehrt bei den Jungs beschrieben wird, die sich unbedingt als "Stecher" profilieren wollen.

Was das Verhalten grundsätzlich angeht: Erbärmlich. Außerdem dreht sich mal wieder alles um dieses alberne Klischee, dass man "besser" im Sex wird, mit je mehr Männern man im Bett war, und demzufolge ich als Mann "dankbar" sein muss, wenn mein Vorgänger meine Partnerin bereits "trainiert" hat.

*Kopfschüttel*

Ich hatte Sex mit Frauen, die hatten vor mir 13 Partner, und er war schlecht, und ich hatte Beziehungen mit Frauen, die waren Jungfrauen, und es war traumhafter Sex. Natürlich war es auch umgekehrt.

Und den schlechtesten Sex hatte ich mit Frauen, die mir gesagt haben "Aber XY hat mir gesagt, genau so soll ich es machen, das macht alle Männer an."

Aber Sex "lernt" man nicht. Beziehungsweise sicherlich nicht dadurch, dass man mit irgend jemandem mal irgendwie ins Bett hüpft. Punkt, Ende, Aus.
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
LouisKL schrieb:
Hinter ihrer "Lust" auf Sex ist oft genauso viel Gruppenzwang und Angst-vorm-Unnormalsein

Genau das meinte ich mit "wollen unbedingt entjungfert werden!"

Aber mit 14-16 wird man ja wohl soviel Grips haben nicht mit jemandem ins Bett zu steigen wo man genau weis das man nur nen "Spielzeug" ist.
Und wenn man das weis und es absichtilich macht dann soll man sich später auch nicht beschweren!
MFG Katja
 
L

Benutzer

Gast
mamischieber schrieb:
2. Wenn er gerne entjungfert: Dann halt, wahrscheinlich weiss er nicht wie genial Sex mit einem Partner den man kennt ist.

Will das mal etwas mehr betonen. Ich kenne auch jmnd, der einige Freundinnen "falch gelegt" hat, sich aber mitlweile sehr nach richtiger Liebe sehnt und gerne eine Partnerin hat, mit der man sein Leben verbringen kann (ua schöne Ausflüge machen kann, Gespräche führen, alles zusammen machen kann, was den beiden gefällt usw...)

Das gibt mir und denke ich vielen anderen mehr als nur inne Kiste zu springen, oder nicht ??!!

Wer nicht der MEinung ist sollte sich fragen, ob er nicht vielleicht doch noch was in seinem Leben vermisst.
 

Benutzer23511 

Verbringt hier viel Zeit
naja, ich denke auch, dass immer 2 dazu gehoeren, allerdings hat er doch ein grosses problem am hacken: sex mit minderjaehrigen ist strafbar.

ich weiss nicht, ob es ihm sein hobby wert ist, sich eine vorstrafe einzufangen.

und du musst dir leider auch ziemlich ueberlegen, wieviel du von seinen geschichten wissen willst, denn die kenntnis der straftat und das nicht zur anzeige bringen ist mittaeterschaft zur verschleierung einer straftat.

ok, genug geunkt. aber es sollte ihm zumindest zu denken geben, ob er seinem hobby nicht lieber im legalen bereich nachgehen will :rolleyes2
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
DarkSheer schrieb:
naja, ich denke auch, dass immer 2 dazu gehoeren, allerdings hat er doch ein grosses problem am hacken: sex mit minderjaehrigen ist strafbar.
Nö, nicht zwangsweise.
 

Benutzer23511 

Verbringt hier viel Zeit
gut, wir wollen jetzt auch kein juristisches kolloquium abhalten, unter welchen bedingungen sex mit/zwischen minderjaehrigen den straftatsbestand erfuellt, aber ich kann mir aus der vorgenannten schilderung nicht vorstellen, dass zuvor die einwilligung eines erziehungsberechtigten eingeholt worden ist :rolleyes2
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
DarkSheer schrieb:
aber ich kann mir aus der vorgenannten schilderung nicht vorstellen, dass zuvor die einwilligung eines erziehungsberechtigten eingeholt worden ist :rolleyes2
Ich auch nicht.
Eine solche braucht es aber auch in keinem Fall; erziehungsberechtigte Personen haben diesbezüglich AFAIK gar nichts zu melden.
Personensorgeberechtigte können sexuelle Handlungen Minderjähriger/an Minderjährigen ebenfalls nicht legitimieren.
Also?
 

Benutzer23511 

Verbringt hier viel Zeit
full ack. ich war im falschen film und hatte eheschliessung mit einem nicht volljaehrigen partner im kopf. du hast vollkommen recht :smile:
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
Jo, das ist ne Sache wo man die Zustimmung der Personensorgeberechtigten (bzw. des Vormundschaftsgerichts?) braucht :smile:
 

Benutzer23511 

Verbringt hier viel Zeit
Lt. Cmdr. Data schrieb:
Nö, nicht zwangsweise.

jetzt raetsele ich aber trotzdem noch herum, unter welchen bedingungen das "nicht zwangsweise" gilt :smile:

erleuchte mich, dann kann ich bubu :zwinker:
 

Benutzer31694 

Verbringt hier viel Zeit
DarkSheer schrieb:
jetzt raetsele ich aber trotzdem noch herum, unter welchen bedingungen das "nicht zwangsweise" gilt :smile:

erleuchte mich, dann kann ich bubu :zwinker:

Kurzgefasst
[plpage]gesetz[/plpage]
 

Benutzer23511 

Verbringt hier viel Zeit
ah. wieder was gelernt :zwinker:

ich hatte es noch so im kopf, dass es bei >=18 und <=14 verboten sei. das <14 relativiert das, was ich vorher geschrieben habe ja ziemlich :smile:

gut, zu fehlern muss man stehen, deshalb kann ich es auch stehen lassen :zwinker:

ok, danke dir.

gute nacht :smile:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
folgende worte von ihm "ich tu der männerwelt doch einen gefallen..irgendwer muss den unerfahrenen frauen doch das wissen beibringen..meinen "unterricht" wenden die frauen dann bei den nachfolgern an"....oder so ähnlich...

vielleicht macht er es ja in wirklichkeit auch nur, weil er angst hat, erfahrenere mädels/frauen könnten ihn als "schlecht im bett" bezeichnen :zwinker: ?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren