jungfernhäutchen entfernen lassen?

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Schön, dass es gut gelaufen ist.

Aber mich wundert, dass Du ihr gar nicht erzählt hast, WARUM Du Dich untersuchen lassen willst und dass Du mit Tampons ein Problem hast. Entschuldige, aber das irritiert mich wirklich, erst wegen des verschobenen Termins so unzufrieden und nun gar keine Frage in die Richtung gestellt? Dafür hattest Du Dir doch ursprünglich extra Fragen notiert?
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber mich wundert, dass Du ihr gar nicht erzählt hast, WARUM Du Dich untersuchen lassen willst und dass Du mit Tampons ein Problem hast. Entschuldige, aber das irritiert mich wirklich, erst wegen des verschobenen Termins so unzufrieden und nun gar keine Frage in die Richtung gestellt? Dafür hattest Du Dir doch ursprünglich extra Fragen notiert?

Das wundert mich auch, denn das war doch auch der eigentliche Grund, warum du überhaupt zum FA gegangen bist, oder nicht?
 

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
ich wollte ihr von meinem problem erzählen, das problem war nur dass sie mich sofort als sie mir die probepille in die hand gedrückt hat "verabschiedet" hat. also sie ist dann aufgestanden, hat mich zur tür geführt und auf wiedersehn gesagt. und ich stand dann da kurz unentschlossen und hab überlegt ob ich es ihr noch sagen soll, aber da standen ja auch noch andere leute und da wollte ich natürlich nicht vor denen meine probleme erzählen... :schuechte und deswegen hab ich dann nur kurz gefragt ob sie mich nächstes mal dann untersuchen könnte..
hätte ich genügend zeit gehabt hätte ich ihr davon erzählt...
fand ich auch ziemlich doof dass ich das nicht loswerden konnte :geknickt: aber ich werds ihr am anfang des nächsten termins erzählen, ich meine, sie muss das ja wissen um mir helfen zu können :zwinker:
 
1 Woche(n) später

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
hab meine tage gestern endlich bekommen!! :smile: ich hätte echt nicht gedacht dass ich mich mal so darüber freue sie zu haben :grin:
aber nachdem ich sie letztes mal so schwach hatte hab ich mir echt sorgen gemacht :kopfschue aber ich glaub es ist alles wieder okay :zwinker: ach ja, hab noch eine wichtige mitteilung zu machen...
ich.. hab.. jetzt endlich meinen ersten freund!!! :smile: :herz:
hab von gestern auf heute bei ihm geschlafen und da haben wir uns dann das erste mal geküsst :herz: hach!^^ und ich hatte schon überlegt ob ich überhaupt bei ihm schlafen soll weil das ja der erste tag meiner regel war und ich ja keine tampons tragen kann.. ist aber trotzdem alles gut gegangen da sie zum glück nicht so stark waren :zwinker:
hab noch eine kleine frage^^ hab ja jetzt angefangen die belara zu nehmen (seit gestern) und hatte wie immer bauchkrämpfe, auch die ganze nacht über :geknickt: deswegen hab ich heute eine buscopan genommen. darf ich das denn wenn ich die pille nehme? oder hebt sich dann die wirkung der pille auf? (also meine pille soll ja eigentlich eh gegen regelschmerzen helfen, deshalb hoff ich mal dass ich buscopan demnächst gar nicht mehr nehmen muss, aber es würd mich einfach mal interessieren^^)
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein Buscopan hat keinen Einfluss auf die Pillenwirkung, genauso wenig wie andere Schmerzmittel (Ibuprofen zum Beispiel).
Kannst du also ruhig nehmen.

Wann ist eigentlich dein nächster Termin?
 

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
leider erst am 5.2. das heißt, ein rezept für die nächste pillenpackung muss ich mir vorher schon holen. kann ich da einfach vorbei fahrn und mir das von denen ausstellen lassen??
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Glückwunsch zum Verliebtsein!

Rezept abholen: Normalerweise schon, allerdings ist es normalerweise so, dass nach der Probepackung Pille eine Untersuchung folgt. Ruf doch in der Praxis an und frag, ob nicht ein früherer Termin möglich ist. Wenn das nicht geht, dann kannste ja gleich fragen, ob Du denn ein Rezept abholen kannst.

Ach ja, Du hättest "zwischen Tür und Angel" auch sagen können, dass Du noch ein Problem mit ihr besprechen willst (unter vier Augen) - "Moment, ich hab da noch eine Frage...". :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
leider erst am 5.2. das heißt, ein rezept für die nächste pillenpackung muss ich mir vorher schon holen. kann ich da einfach vorbei fahrn und mir das von denen ausstellen lassen??

Normalerweise ja, aber viele Praxen stellen nach einer Probepackung nur ein Rezept aus, wenn dann eine Untersuchung folgt. Und es wäre ja auch in deinem Interesse, wenn du früher einen Untersuchungstermin hättest.
Also schließ ich mich Mosquito an: Ruf einfach mal an und frag nach wie die das handhaben.
 
2 Woche(n) später

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
okay, dann werd ich wohl bald mal in der praxis anrufen und nachfragen :zwinker:
ich mach mir ein wenig sorgen... hab letzte woche und gestern bei meinem freund geschlafen und wir sind uns schon körperlich näher gekommen... und ich nehm die pille ja erst seit ca. 2 wochen.. war ich da schon geschützt??? also er ist zwar nicht richtig in mich eingedrungen (obwohl ers versucht hat^^) aber man kann ja nie wissen wegen lusttropfen und so..
ich hoffe ich bekomme schnelle antworten!! :zwinker:
 

Benutzer53463 

Meistens hier zu finden
okay, dann werd ich wohl bald mal in der praxis anrufen und nachfragen :zwinker:
ich mach mir ein wenig sorgen... hab letzte woche und gestern bei meinem freund geschlafen und wir sind uns schon körperlich näher gekommen... und ich nehm die pille ja erst seit ca. 2 wochen.. war ich da schon geschützt??? also er ist zwar nicht richtig in mich eingedrungen (obwohl ers versucht hat^^) aber man kann ja nie wissen wegen lusttropfen und so..
ich hoffe ich bekomme schnelle antworten!! :zwinker:
Wenn du am ersten Tag deiner Periode angefangen hast und seitdem alle Pillen richtig genommen hast warst du bereits am ersten Tag geschützt. Wenn du "zwischendurch" angefangen hast nach sieben richtig eingenommenen Pillen. Es wär jedoch wichtig, dass du dich selbst informierst, dass es nicht zu Problemen kommt, wenn du nicht weißt was du machen musst, wenn du dich erbrochen hast etc. Lies dazu am besten die Packungsbeilage durch. Falls du das neue Rezept nicht rechtzeitig bekommst musst du darauf achten, schon in der Pause zusätzlich zu verhüten, da das dann einem Vergesser in Woche eins entsprechen würde und damit auch nachträglich gefährlich werden könnte.
 
1 Woche(n) später

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
@nooby: vielen dank für deine antwort :smile: das hat mich sehr beruhigt :zwinker:
ich dachte ich schreib mal wieder weil ich heute ne positive erfahrung gemacht hab :zwinker:
hatte heute den ersten tag meiner periode (bin jetzt in meiner ersten pillen pause) und habs natürlich sofort wieder mit tampons probiert. und es hat geklappt!! :smile: ich konnte den tampon nach 3 stunden (da war er auch dann komplett vollgesogen) problemlos raus ziehen, ohne schmerzen oder bändchen im weg :zwinker: (hoffentlich war das kein zufall^^) hat mich natürlich total happy gemacht!! ich glaub das problem löst sich langsam dank meinem freund^^ wir kommen uns ja schon körperlich näher und beim petting hat er mir nun auch schon öfter einen finger eingeführt, ich glaub das hat das alles ein wenig geweitet :zwinker:
ob das bändchen nun allerdings ganz weg ist wage ich zu bezweifeln :hmm:
ich bin ja mal gespannt was der frauenarzt sagen wird! :zwinker:
 
2 Woche(n) später

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
hallööchen!! leute, ich bin soo glücklich :smile: hab heute nacht mal wieder bei meinem freund übernachtet (wie des öteren :zwinker: ) und wir habens mal wieder versucht. mein freund war total süß, hat mich erst langsam ausgezogen, dann durfte ich das kondom abrollen und dann hat er mich auf sich drauf gesetzt :tongue: und er hats geschafft in mich einzudringen!! :smile: tat aber doch ganz schön weh wenn ich ehrlich bin, besonders wenn er sich bewegt hat :geknickt: es fühlt sich einfach so an als wenn relativ hinten etwas ist, wo er jedes mal gegen stößte, so ein widerstand der einfach nicht weggehen will. er hat aber immer extra nachgefragt was weh tut und was nicht, fand ich sehr lieb :smile: irgendwann hat er mich dann rum gedreht sodass ich auf dem rücken lag (sprich: missionarsstellung :zwinker: ) komischerweise hatte ich dabei gar keine schmerzen!:smile: leider fingen die schmerzen dann doch nach ein paar minuten wieder an als er den winkel ein bisschen geändert hatte und danach tats nur noch weh, da haben wir dann aufgehört.. aber ich glaub das wird langsam was :smile: mein freund versucht mich auch immer zu beruhigen und sagt mir dass die schmerzen bestimmt bald weg gehen werden, dass das alles im moment halt noch ein wenig eng ist (womit er bestimmt recht hat).
ich kanns gar nicht fassen dass so ein riesen "ding" ( :grin: ) in mich rein gepasst hat! ich hab mir ja genau deswegen immer totale sorgen gemacht, gerade weils ja noch nicht mal mit nem tampon ging....
wenn jetzt noch die schmerzen weg gehen (und dieser widerstand) dann bin ich glücklich! :smile: :herz:
könnte natürlich sein dass dieser widerstand noch mein jungfernhäutchen ist oder so :hmm: aber das werd ich ja bald rausfinden bei meinem FA-Termin :zwinker:
ich bin so froh wenn dieses problem bald aus der welt ist :smile:
vielen dank für eure hilfe und eure tollen tips!! :smile:
allerliebste grüße! :zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Das Jungfernhäutchen sitzt am Eingang und bzw. saß ;-), ggf. sind jetzt halt noch Reste vorhanden. Das kannst Du ja auch herausfinden, indem Du mittels Spiegel nachschaust.

Ggf. kann es sein, dass er an den Muttermund gestoßen ist und dass der gefühlte Widerstand war..
 
1 Woche(n) später

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
soo, ich hatte heute meinen untersuchungstermin^^
nachdem ich ca. ne stunde im wartezimmer saß (und das trotz termins!!) kam ich endlich dran.
wir haben erst mal kurz geredet, wie ich mit der belara klar komme, wies mit meinem freund läuft, wann meine letzte regel war usw..
und dann gings ins untersuchungszimmer. musste mich untenrum frei machen (hatte extra ein langes oberteil angezogen :tongue: ) und auf den stuhl setzen. sie hat auch extra die ganze zeit mit mir geredet und erklärt, was sie tut :zwinker: sie hat extra nur so ein mini gerät genommen um zu gucken, um mir nicht weh zu tun. und jetzt kommt die niederschmetternde nachricht: mein jungfernhäutchen ist noch intakt :geknickt: das hat sie sofort gesehen. hat mich ziemlich fertig gemacht, ich dachte es wär endlich zerstört :kopfschue naja, dann hat sie noch nen ultraschall gemacht, da konnte man so was ähnliches wie ne ziste sehn, sie meinte das kann man aber nicht so sicher sagen, weil sie ja nur nen bauchultraschall machen konnte. naja, ich soll halt wiederkommen wenn ich irgendwie schmerzen oder sonstiges hab.
und das wars auch schon. sie meinte, sonst wäre alles in ordnung.
irgendwie deprimiert mich das richtig dass dieses doofe häutchen immer noch da ist:geknickt: :kopfschue ich meine, wie kann das sein?? wir habens doch jetzt schon öfter probiert und er konnte doch auch in mich eindringen... ich dachte, die schlimmsten schmerzen hätte ich schon überstanden, aber da hab ich mich wohl geirrt... :cry: mittlerweile hab ich schon gar keine lust mehr es weiter auszuprobiern weils immer so weh tut :cry:
oh mann.... ich hoffe ihr könnt mich ein wenig aufbauen, das macht mir alles ein bisschen zu schaffen..
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Hast Du denn Deine Ärztin nicht nach einer Entfernung des Jungfernhäutchens gefragt? Darum gings doch hier in diesem Thema.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Hast du der Ärztin denn gesagt, dass ihr schon ein paarmal versucht habt, Sex zu haben, du aber Schmerzen hattest?
 
1 Woche(n) später

Benutzer85277 

Verbringt hier viel Zeit
ehrlich gesagt hab ich mich nicht getraut, sie zu fragen, einfach weil ich so eine große angst davor hab :cry: schon allein wenn ich an die schmerzen und alles denke :kopfschue
ich bin grade voll am ende....
gestern war ja valentinstag und mein freund hat bei mir übernachtet. wir sind extra früh ins bett gegangen, haben ein bisschen gekuschelt und wollten "es" dann tun^^ naja, ich hatte wie immer ziemlich starke schmerzen weil da dieser widerstand war, aber ich wollte ihn dieses mal unbedingt überwinden. also haben wir weiter gemacht obwohl ich saumäßige schmerzen hatte. wir habens wieder in der reiterstellung probiert. und dann irgendwann hat dieser widerstand endlich nachgegeben und ich hab richtig gespürt dass etwas gerissen ist. dann konnte er auch das erste mal vollständig in mich eindringen. ich war natürlich total happy weil ich dachte dass das jungfernhäutchen endlich gerissen ist. hab auch schön geblutet, war ne ziemliche sauerei :zwinker:
so, nun hab ich eben nachm duschen mal geguckt wie es denn untenrum so aussieht, und was war da?? da hing ein hautfaden aus mir raus!! :eek: :cry: und es ist immer noch alles mit haut voll, also ein loch oder so was kann ich überhaupt nicht erkennen. hab mich natürlich total erschrocken und mich gefragt, was ich tun soll. ich weiß nicht ob es schlau war, aber ich hab diesen hautfaden, der raus hing, mit ner schere abgeschnitten, da war nämlich gar kein gefühl drin. hat mindestens ne viertelstunde gedauert bis ich mich dazu überwinden konnte....
wozu ertrag ich eigentlich solche heftigen schmerzen wenn es immer noch nicht besser wird?? :flennen:
und jetzt fühlt sich alles da unten total heiß an, brennt leicht und juckt dazu auch noch :geknickt: das macht mich echt total fertig.... ich glaub ich wart jetzt erst mal ein paar tage ab, ob und wie das verheilt... oder was würdet ihr tun? bitte macht mir keine vorwürfe, dass ich diesen faden abgeschnitten hab, ich konnte einfach nicht anders, ich hab das teil die ganze zeit gemerkt und mich total schrecklich damit gefühlt :kopfschue
so, das musste jetzt erst mal raus... tut mir leid, dass ich grade so heulerisch drauf bin, aber das macht mich echt fertig..
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also mit diesem Hautfaden kann ich nichts anfangen.
Sicher dass es nichts anderes war? Schleim zum Beispiel?

Selbst wenn es Haut war, dürfte es nicht so tragisch sein, dass du das abgeschnitten hast.

Ich versteh aber nach wie vor nicht, warum du dein Problem nicht endlich einem Gynäkologen anvertraust. Warum hast du da Angst vor Schmerzen?? Der wird dir nicht weh tun, denn wenn da irgendwas durchtrennt werden sollte, dann mit Betäubung.
Schön und gut, dass du es selbst probieren wolltest, aber es hat doch mehrfach nicht geklappt und derart starke Schmerzen wie du sie beschreibst, sind sicherlich auch nicht normal. Ein Besuch beim FA ist meiner Meinung nach absolut unumgänglich!

Wenn du jetzt eine Art offene Wunde hast, dann sollte die wieder verheilen. Wird aber wohl ein paar Tage dauern. Hast du beim Pinkeln auch Schmerzen? Wenn da unten nämlich wirklich irgendwas offen ist, dann dürftest du beim Wasser lassen ein Brennen spüren.

An deiner Stelle würde ich gleich am Montag beim FA anrufen und schnellstens um einen Termin bitten!!! Sag ruhig dazu, das du Schmerzen hast!!

Du siehst doch selbst, dass das so kein Zustand ist, also ring dich endlich dazu durch, dich einem FA anzuvertrauen. Der hört das nicht zum ersten Mal und dir kann es nur helfen!!!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren