jungennamen fürs baby

Benutzer114120  (29)

Benutzer gesperrt
nutellacore schrieb:
und war nero nicht ein römischer herrscher oder so?

Hat nicht jeder Name irgendeinen griechischen, arabischen, römischen, hebräischen oder sonstwas Hintergrund? :zwinker:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
wenn ich dir die namen der kinder einer meiner kundinnen anbieten darf:

Ajay-Key-Jerome

die anderen hab ich irgendwie gerade nich aufm schirm, aber die waren genauso bescheuert.
einer hatte was mit tijay....
 

Benutzer116245 

Sorgt für Gesprächsstoff
nicht alle :grin: und vorallem nicht so einen bekannten :what:

aber danke @krava ich war i-wie zu blöd das zu finden :grin:

und danke an die anderen für die vorschläge :smile: damit hat sich das thema erstmal erledigt :smile2:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
wenn ich dir die namen der kinder einer meiner kundinnen anbieten darf:

Ajay-Key-Jerome

die anderen hab ich irgendwie gerade nich aufm schirm, aber die waren genauso bescheuert.
einer hatte was mit tijay....

:cry:
Furchtbar, dass die Kinder mit solchen Namen gestraft werden, nur weil die Eltern unbedingt äußerst "phantasievoll" seien wollen... :ratlos:

@TS
In der Liste findest du sicher jede Menge Anregungen. :zwinker:
 

Benutzer95143 

Meistens hier zu finden
Rene, Pascal, Dominic, Jeremy, Yannick, Maurice, Robin

Alles Namen, die nicht so auffallen oder außergewöhnlich sind, finde ich.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Off-Topic:
Jeremy-Pascale :totlach:
Bitte nicht ernst nehmen und das Kind so nennen.
 

Benutzer116245 

Sorgt für Gesprächsstoff
niemals jeremy-pascal -.-
ich habe den beitrag bei tv-total gesehen :grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mir gefallen natürlich die hebräischen Vornamen am besten :
MICHA oder MICHAEL, DAVID, JONA, und SIMON :tongue:

Oder französisch: MICHEL, LOUIS, PASCAL, JONAS, PHILIPPE, usw.

In der Schweiz kommen französische Vornamen gut an, auch zu deutsch-sprachigen Familiennamen. In Deutschland offenbar ncht.....
 

Benutzer98820 

Sehr bekannt hier
kennt ihr i-welche schönen namen? :smile:
sollte aber nicht sowas langweiliges sein wie karl oder heinz oder sowas.
Gibt es einen Zusammenhang zwischen "schön" und "langweilig"? Denn langweilig im Sinne von alltäglich sind Namen wie Karl und Heinrich schon lange nicht mehr. Um so schöner finde ich, daß daheim die ersten Jungen wieder "Friedrich" und "Karl" genannt werden. Ich hoffe, daß meine Kinder auch solche Namen tragen werden.

Wenn dir "Karl" zu langweilig ist, wie sieht es dann mit "Charles" aus? Weitere Vorschläge: Jean (oder auch Jean-Luc, wenn du Star-Trek-Fan bist :zwinker:)? Gilbert? Jacques?
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Jean-Luc :herz:

Denkt auch dran, dass französische Namen auch gerne mal falsch geschrieben oder buchstabiert werden müssen. Mich persönlich nervt das bei meinem Namen ziemlich. Dauernd falsch geschriebene Post... *argh*
 

Benutzer116151 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Nero war ein römischer Käiser um ~ 60 nach Christus und ist für die Christenverfolgungen zu dieser Zeit bekannt. Damals entstand auch das Fisch Symbol als Erkennungszeichen der Christen.


Wie lang soll denn der Vorname sein? Also von der Silbenanzahl.

Ich möchte z.B. mal einen Namen mit zwei Silben. Den spricht man meistens so wie er eben ist. Hat man einen einsilbigen Namen wie Tom, wird oft eine Verniedlichung - Tommy o.ä. - angehängt, genauso werden längere Namen - beispielsweise Sebastian - fast nie komplett ausgesprochen. Wenn ich jetzt mit einem Jungen schwanger werden würde, würde er bestimmt Pascal heißen - wenn der Vater damit einverstanden wäre ;-) Ich mag den Namen total :smile:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Um so schöner finde ich, daß daheim die ersten Jungen wieder "Friedrich" und "Karl" genannt werden.

Da hat mein Mann leider ein dickes Vetoschild hochgehoben. Ich hätte gern einen kleinen Wilhelm nach meinem Großvater, der ein sehr interessanter und vielseitiger Mann war, benannt. Aber darf ich nicht.

Mein Opa wurde in seiner norddeutschen Heimat natürlich "Willem" genannt. Anderswo könnte jedoch schnell ein "Willi" draus werden, das war mir dann auch nicht recht.

Wir haben uns jetzt für Keksi etwas ausgesucht, das gut zu Püppis Namen passt, zwar ein bisschen klassisch klingt, aber nicht ganz so retro ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren