"Jugendsprache"-Wörterbücher und vollkommen hanebüchene Wortgefüge

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Das sind halt Wörter, die sehr lokal begrenzt irgendwo verwendet werden. Deswegen kennen sie hier auch immer nur manche, und für den Rest ist es völlig unbekannt.

Und ein paar dazuerfunden haben die werten Herren Wörterbuchautoren sicherlich auch...

Ich habe gemeint es gebe eine Untersuchung von einer Uni (Bremen?) über diese "Pseudo-Jugendsprache" Wörterbücher, und wie sie entstehen.

Von der Idee zu einem Jugendsprache-Wörterbuch bis zur Verwirklichung ist für einen Journalisten ein kleiner Schritt. Aber ich denke, das Vorhaben muss an der Lebendigkeit dieser Sprache scheitern.
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Ich habe so ein Teil mal vor ein paar Jahren spaßeshalber geschenkt bekommen, das hatte damals sogar irgendeinen Grund glaube ich. War eben so ein Insider und daher dann ein witziges Geschenk. Zum Teil beim Durchblättern witzig, auf was für Wortkombis die so kommen.

Benutzt oder gehört habe ich die Wörter jedoch noch nie. Ich rege mich aber auch nicht wirklich darüber auf, dass Langenscheidt sowas rausbringt. Wer's ernst nimmt und daraus Vokabeln paukt, dem ist wohl eh nicht mehr zu helfen.
 
S

Benutzer

Gast
Irgendwer wird schon irgendwo solche wörter benutzen...aber zum allgemeinen Wortschatz der "Durchschnitts-Jugend" gehören sie wohl kaum...
mMn sollte man das, was die darin schreiben, nicht ganz so ernst nehmen...ist allenfalls zur persönlichen Unterhaltung gut...

Off-Topic:
mein Auto wird in meinem Freundeskreis ab und an mal als "Elefantenturnschuh" bezeichnet...:mad: :grin:
 

Benutzer87580 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß noch, dass unser Deutschlehrer mit der tollen Idee kam, dass wir doch bei diesem Jugendsprache-Wörterbuch mitmachen können.
Wir sollten eine Liste mit ungefähr 20 außergewöhnlichen Wörtern an den Verlag schicken und im Gegenzug bekam jeder von uns so ein Büchlein.
Ist wohl klar, dass die Hälfte erfunden war, weil es eigentlich nicht viele Wörter gibt, die nur Jugendliche benutzen (also uns sind auf jeden Fall nicht viele eingefallen) und ein paar davon haben wir in dem Wörterbuch wiedergefunden.
Sehr witzig, dass die uns das abgenommen haben
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
ich hätte da noch "Ohaaaaa".. als pendant zu "Ohman!"
oder Satzbautechnisch: Artikel weglassen, am Besten "Subjekt, Prädikat, Beleidigung..., alter!"


Ich find das Quatsch. Wenn man da "Jugend-Deutsch, Deutsch - Jugend" draus machen möchte, im Stil von Mario Barths "Frau - Deutsch, Deutsch - Frau", hab ich damit kein Problem. Aber im öffentlichen Duden hat das nix verloren, weil die Sprache sich einfach viel zu sehr wandelt unter den Jugendlichen.
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
Nun ja, aber ich muss leider sagen, Langenscheidt hat mich schon in mehrerer Hinsicht enttäuscht... das Kroatisch-Wörterbuch war buchstäblich für die Fisch'... :kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren