Juckreiz nach der Rasur

Benutzer160770  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
huhu:zwinker:
also ist mir jetzt bisschen peinlich, aber ich habe egal ob ich mit oder gegen den Strich rasiere sehr schlimmen Juckreiz und Ausschlag an meiner Scheide. Es ist ganz komisch, wenn ich nicht rasiere, dann hab ich es nicht, jedoch egal wie oder wann ich rasiere bekomme ich einfach so Pickel, also nicht richtige mit Eiter, eher so wie wenn die Haut irritiert ist, oder so rote Flecken. Und das ist so unschön, dass ich mich gar nicht mehr ausziehen möchte, aber unrasiert möchte ich auch nicht sein. Kann mir viellicht jemand einen Tipp geben? Ich habe schon verschiedene Rasierer und Duschschaums verwendet, aber irgendwie wird es nur minimal besser.

Danke für die Hilfe
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wie pflegst du denn die Haut nach der Rasur?
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Beruhigende Lotions mit Aloe Vera sind sehr zu empfehlen :smile:
 

Benutzer156054 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht versuchst du mal eine andere Haarentfernungsmethode. Ich persönlich finde Sugaring sehr gut. Benutz ich seit längerem im Intimbereich. Hautrötungen und Pickel habe ich seit dem keine mehr.
Ansonsten kommt es immer auf eine sehr gute Pflege der Haut an. Mit Pflege meine ich, dass die Haut regelmäßig eingecremt werden sollte, also nicht nur unmittelbar nach dem Rasieren. Bei mir hilft eine stinknormale Bodycreme am besten. Das ist bei jedem aber auch ein bisschen anders, was die Haut jetzt besonders gut verträgt und was nicht.
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Warum versuchst du es denn nicht mit einem Kompromiss? Wenn dir vollkommen unrasiert optisch nicht gefällt und Rasur Juckreiz verursacht, dann versuche es doch mal mit Trimmen. Macht optisch auch was her und ist wesentlich hautschonender.
Seit ich trimme, habe ich jedenfalls keine Probleme mit Pickeln, Hautreizungen und Co. mehr und optisch gefällt es mir mittlerweile sogar viel besser als Komplettrasur.
 

Benutzer158516 

Benutzer gesperrt
Das mit dem Trimmen finde ich auch eine gute Lösung.
Mögen auch nicht nur alle das blanke unten... :sneaky:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Erstmal alle ENtfernungsmethoden durchprobieren. Gibt Leute, die kommen nur mit einer Art zurecht, gibt Leute, bei denen macht die HAut das überhaupt nicht mit - dann hilft halt nur ganz kurz halten.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie oft rasierst Du Dich denn? Bei mir fängt es erst am 2-3 Tag nach der Intimrasur an zu jucken, allerdings nur auf dem Schamhügel ... deshalb rasiere ich mich dort täglich.
 

Benutzer122085 

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Tipps: einen guten Männerrasierer nutzen und die Haut danach mit Babypuder bepudern oder dünn mit einer zinkhaltigen Salbe (Babycreme oä.) eincremen. Das hilft zumindest bei mir.
 

Benutzer160412  (62)

Ist noch neu hier
Also ich bin zwar ein Mann aber wenn dich nach der Rasur eincremst auf jeden Fall eine Creme ohne Parfüm und Alkohol. Du hast geschrieben Duschgel? Du solltest mal Rasierschaum oder Rasiergel probieren, es gibt da auch milde für Frauenhaut. Also ich finde es schön wenn Frauen unten blank sind
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Hmm... vermutlich bin ich da ein bisschen der brutale Kaltduscher, aber nach dem Rasieren verwende ich ganz rabiat normales Aftershave. Klar, brennt wie die Hoelle fuer sechs Sekunden, aber dann ist echt Ruhe. Es geht ja darum, Infektionsherde auszuschalten, und Aftershave ist in der Hinsicht einfach die Atombombe unter den Kosmetika. Ich habe nie irgendwelche Dinger.
 

Benutzer154731 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte auch immer Pickel nach dem Rasieren. Aber auch erst ein paar Tage später, wenn die nachwachsenden Härchen versuchen, durch die Haut zu kommen.

Schaffen sie es nicht, wachsen sie ein, es juckt, die eingewachsenen Härchen entzünden sich und es gibt diese Pickel.
Mir hat geholfen, jeden Morgen beim Duschen so einen Peelingschwamm zu nutzen. Und seitdem ich epiliere hab ich auch keine Probleme mehr.

Grundsätzlich hab ich für mich rausgefunden: wenn es juckt einfach ordentlich kratzen, das hilft den Härchen auch durch die Haut zu kommen. :zwinker:

Hände waschen natürlich nicht vergessen.
 

Benutzer160126  (38)

Ist noch neu hier
Genau aus diesem Grund habe ich vor Jahren aufgehöt mich zu rasieren, und trimme nur noch. Ich finde echt, dass ist den Aufwand nicht wert...
 
4 Woche(n) später

Benutzer161204  (26)

Ist noch neu hier
Hallo,

klingt so als wenn sich das bei dir entzündet. Das ist nicht gut, benutz am besten eine sauber Klinge und versuch danach ein Intimaftershave drauf zu machen. Bei mir hilft es. Ich hab das von Dr. Severin, dass ist jetzt für den Sommer ganz geil weil es auch noch kühlt und so. Bei mir ist es jetzt zumindest nix zu sehen. Kann aber auch Hautsache sein und ob du mit oder gegen Strich rasierst.
 
4 Monat(e) später

Benutzer160770  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

klingt so als wenn sich das bei dir entzündet. Das ist nicht gut, benutz am besten eine sauber Klinge und versuch danach ein Intimaftershave drauf zu machen. Bei mir hilft es. Ich hab das von Dr. Severin, dass ist jetzt für den Sommer ganz geil weil es auch noch kühlt und so. Bei mir ist es jetzt zumindest nix zu sehen. Kann aber auch Hautsache sein und ob du mit oder gegen Strich rasierst.
Vielen Dank Kinmada,

ich habe mir alle Tipps durchgelesen und auch beherzigt. Ich bin vor deinem erstmal sehr zurückgeschreckt, weil mir die Kosten einfach viel zu hoch waren, aber jetzt habe ich es mir doch gekauft und muss sagen, dass es eigentlich sehr gut geholfen hat. Vielen Dank
 

Benutzer109875 

Meistens hier zu finden
Viele Frauen leiden unter den gleichen Problem. Ich habe mich zu einer Laserbehandlung entschlossen und bereue es nicht. Glatte sanfte weiche Haut für immer aber es gibt halt kein zurück.
 
1 Woche(n) später

Benutzer160770  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
abe ich echt ein wenig Angst davor mit dem Lasern. Ich finde es aber an sich auch eine gute Methode, ist halt sehr Zeit und kostenintensiv. Insbesondere die gefahren schrecken mich halt ab, aber würde mich freuen, wenn du mal schreibst wie lange es bei dir gedauert hat uund mit was für Kosten du rechnen musstest.
 
3 Woche(n) später

Benutzer159649 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss sagen dass es bei mir mit der regelmäßigen Rasur besser geworden ist (so ca. 3x die Woche).
Auch eine Feutigkeitscreme hat Wunder bewirkt.
 

Benutzer152937  (29)

Meistens hier zu finden
Ich habe mir kürzlich mal einen elektrischen Rasierer zugelegt und verwende ihn eigentlich recht gerne. Zwar wird das Ergebnis nicht ganz so glatt wie bei einer Nassrasur, aber es kommt doch recht nahe heran und es reizt die Haut so gut wie gar nicht. Für den Intimbereich ist ein Elektrorasierer darum mittlerweile zum Mittel der Wahl geworden, setidem wechsel ich gerne nach Lust und Laune zwischen Komplettrasur und gestutzter Intimfrisur.
Nachteil: gerade am Hodensack versagt das Teil seinen Dienst leider, den muss ich weiterhin nass rasieren. Kann gut sein, dass es da bei den Schamlippen auch problematisch werden kann.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren