Jetzt kommt der Winter doch noch

Benutzer168919 

Benutzer gesperrt
Ich mag den Winter allgemein überhaupt nicht, egal ob er mild oder eisig ist. Ich bin jetzt erst mal froh, dass wir schon Ende Februar haben und der Frühling - zumindest kalendarisch nicht mehr weit ist.:smile:
 

Benutzer62841  (33)

Meistens hier zu finden
Deutschland steht zum Wochenende ein kräftiger Kälteeinbruch bevor. Frost bis zu minus 20 Grad erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für die kommenden Nächte.

Gehe ich halt nachts nicht raus, lol... Wobei es ja auch tagsüber -5 bis -10 werden sollen. Stört mich als Reinerlebnis nicht so sehr, was wirklich nervt ist, wenn man ständig zwischen draußen und drinnen wechseln muss. Mütze auf - Mütze ab. Handschuhe an - Handschuhe aus. Schal an - Schal ab (die Leute in der Bank schauen immer so verkniffen, wenn nur die Augen aus der Vermummung gucken). Und statt Brille doch lieber Kontaktlinsen, sonst steht man ständig im Nebel. Warum eigentlich sind die Läden nie geheizt sondern total überheizt? Blöderweise kann man dort ja nicht so einfach Jacke, Fleeceshirt und Hose ablegen wie zuhause, lol...
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Schreckliche Vorstellung. Nachdem ich vor ein paar Wochen bei glatter Straße in einen Acker geflogen bin, hab ich echt genug vom Winter :annoyed: außerdem hab ich schon meine Turnschuhe ausgepackt und weigere mich, wieder die Winterstiefel anzuziehen :nope:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich geh bei dem Wetter auch mit Chucks 'raus. Alles eine Frage der Gewöhnung. :grin:

Das Wetter hält mich auch nicht vom Laufen ab oder generell vom Training. Ich mag es im Regen, Schnee oder bei Minusgraden zu Laufen. Es ist still, kaum Menschen unterwegs und der Ausblick ist der Hammer. :love:
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Ich geh bei dem Wetter auch mit Chucks 'raus. Alles eine Frage der Gewöhnung. :grin:

Das Wetter hält mich auch nicht vom Laufen ab oder generell vom Training. Ich mag es im Regen, Schnee oder bei Minusgraden zu Laufen. Es ist still, kaum Menschen unterwegs und der Ausblick ist der Hammer. :love:
Ich habe eine sehr geringe Toleranz von Wärme und Kälte (danke, liebe Schilddrüse). Regen mag ich, aber eher bei einem gemütlichen Spaziergang.
Und zum Schneien beim Laufen muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich das schon doof finde, wenn man gar nicht mehr sieht, wo man hinläuft.
Bei Turnschuhen ist das Blöde, dass ich da sofort nasse Füße habe.
Ja also alles in allem - ich mag mehr so mittlere Temperaturen. Weder das eine,n noc das andere Extrem. :thumbsup:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe eine sehr geringe Toleranz von Wärme und Kälte
Dito. Bei mir liegts an der Hochsensibilität und ich hab in Bezug auf Kälte ein Kindheitstrauma... Mir gehts draußen nur bei ca. 23-25 Grad wirklich gut. Und durch Wetterwechsel krieg ich Migräne...
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Die Wetterberichte sagen, dass es nächste Woche dauerhaft, auch am Tage, Minusgrade gibt. Nachts soll es klirrend kalt werden. Nachdem es diesen Winter immer nur trübes, mildes Schmuddelwetter gab. Nun, am Ende des Winters, kommt er doch noch.

Was sagt ihr dazu? Schön dass es doch noch Winter gibt oder ärgerlich, weil doch der Frühling kommen soll?

Ähm, vielleicht kommt es ja auch darauf an, wo man lebt?
Wir hatten eigentlich von kurz vor Weihnachten an einen recht knackigen Winter mit richtig viel Schnee (viel mehr Schnee als in den letzten Jahren. Ich bin sogar mit meinem Sohnemann mal mittten in der Nacht auf das Dach unseres Carports geklettert, um Schnee zu schippen, weil ich ich Angst hatte, dass das evtl. zu viel des Guten ist.

Für unser Gebiet sind in den nächsten Tagen auch Temperaturen bis -15 Grad angesagt. Mir stinkts. Ich will jetzt Frühling. Aber es ist halt einfach noch zu früh. Da interessiert "mein Wunsch" halt nicht wirklich.:tongue:
 

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich finde es aus zwei Gründen gut:

1) Ich mag generell Wetter, das zur Jahreszeit passt... und ja, auch Wetterextreme. Was soll der Blödsinn mit 15 Grad im Hochsommer und 10 Grad an Weihnachten?! :ratlos: Dann lieber 35 Grad im Sommer und -20 im Winter bei 2 Meter Schnee :pfff: Aktuell ist so tolles Wetter hier... :love: seit 2 Wochen klirrend kalt und strahlender Sonnenschein, davor hats mal richtig heftig geschneit. Das ist mir lieber wie dieses dunkle nass-grau-trübe Mistwetter, welches wir davor wochenlang hatten :anbeten:

2) Ich denke an euch, wenn ich ca. 1,5 Wochen am Strand in der Sonne liege und Cocktails schlürfe :tongue:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Grundsätzlich stört mich der Winter nicht, auch nicht die richtige Kälte, die jetzt kommt.
Okay ja es ist nicht unbedingt ein Zuckerschlecken, wenn ich ab Montag bei -14 Grad morgens raus muss. Da könnte ich mir schöneres vorstellen.
Andererseits bei Regen wärs auch nicht besser.

Ich hab mir jetzt noch mal zwei warme Hosen bestellt und ansonsten liegt meine Ski-Unterwäsche bereit :grin:

Im Gegensatz zu anderen Menschen hab ich Gott sei Dank genügend warme Kleidung, ein warmes Bett, eine funktionierende Heizung usw. Und ich komm mit -15 Grad bessere klar als mit +35 :zwinker:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Meine Heimat ist als Kältepol bekannt, daher schockt mich nix. :grin: Wenn es so richtig kalt ist, ist die Kälte imho angenehmer als nasskalte 0 Grad.

Nichtsdestotrotz wird's mich frieren und im Dachgeschoss wird die Kälte auch ihre Spuren hinterlassen. Werde wohl nicht ohne Wärmflasche schlafen und auf der Arbeit viel Tee trinken und eingemummelt erscheinen.
 

Benutzer168919 

Benutzer gesperrt
Die Kälte an sich stört mich auch nicht so, vielmehr aber das Glatteis. Da könnte es passieren, dass ich nicht vorwärts komme; auch die Sturzgefahr ist bei mir besonders hoch.
Ich kann und will nicht so gerne zuhause bleiben und mich verkriechen.
 

Benutzer146423 

Meistens hier zu finden
Ich könnte von morgens bis abends nur kotzen. Ich hasse Winter, Kälte, Dunkelheit und Schnee. Ich bin dauererkältet und langsam mit den Kräfen am Ende. Es ist einfach nur zynisch, oder sadistisch, dass die Sonne scheint, aber ich mich bei jedem Schritt vor die Tür, fühle, als stünde ich in der Arktis.

Ich wette, diese Kältephase ist hartnäckig und danach kommt der Regen zurück - und wir haben hier das vierte Jahr in Folge keinen Frühling!

Ich muss hier weg. :ninja: Der Mensch ist für dieses Klima nicht geschaffen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer27300  (44)

Meistens hier zu finden
Jajaja, Winter ist doof. Frühjahr und Sommer ist viiiel schöner! Aber wir haben nunmal 4 Jahrezeiten und derzeit ist halt einfach noch Winter. Und da sind, zumindest für mich, trockene -10 Grad bei strahlendem Sonnenschein um Längen besser, als +3-5 Grad, Grau-in-Grau und Dauerregen, so wie wir es die letzten Monate fast durchgehend hatten.

Also freut euch, auch wenn es jetzt nochmal kalt wird. In ein paar Wochen geht ja dann auch wieder das Frühjahr los...

...und in 5 Monaten fluchen wieder alle rum, dass es viiiel zu heiß ist...:rolleyes:
 

Benutzer164451 

Meistens hier zu finden
Ich hasse den Sommer ja mit jeder Faser meines Körpers - von mir aus könnte der Sommer durch einen zweiten Winter ersetzt werden. Wär halt wahrscheinlich nicht gut für die Natur :ninja:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren