Ist ihm was passiert?

H

Benutzer

Gast
äh ???
Wodurch sterben die meißten Menschen und somit Eltern ?
Durch Krankheiten und deren Auswirkung, oft bedingt
durch unkontrollierten Gebrauch von Taback, Alkohol, Medikamenten
und falscher Ernährung.
Dazu kommen noch massig Unfälle jeglicher Art.
Eigentlich müssten Menschen in "solchen Berufen" sogar einen Vorteil haben,
da körperliche Fitness zu ihren Arbeitswerkzeugen gehört.
Und so viele Soldaten erschießen sich auf Wache nicht gegenseitig
mal aus versehen, weil sie sich nicht erkennen.
 
T

Benutzer

Gast
The-Starlight schrieb:
man kann autounfälle haben usw..
jo stimmt schon. aber bei der bundeswehr oder polizei oder so, da ist die wahrscheinlichkeit viel grösser auf einen unfall.
nunja wenigstens sollte man keine kinder machen wenn man in so einem beruf ist.

Ich erklärs nochmal - diese Menschen brauchen erst Recht die Unterstützung von einer Familie. Und jeder Partner kennt die Risiken. Aber die sind heute soooo gering geworden.
Und das mit den Kindern - lächerlich. Das ist ja fast so diskriminierend wie die Aussage dass Behinderte keine Kinder kriegen sollten (Zitat) ... und wir wissen alle wer das mal gesagt hat.
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
The-Starlight schrieb:
das klingt jetzt blöd und passt nicht ganz zum thema: wenn man in der bunderwehr ist, oder polizist oder sonstwas - dann sollte man besser keine beziehung haben.l wenn man eine beziehung hat, dann sollte man besser nicht in einen gefährlichen job gehen. wirklich schlaue tipps, die aber kein mensch befolgt

Mein Freund ist Polizist. Er lebt nun eigentlich schon ziemlich lange, dafür, dass er so nen gefährlichen Job hat... :tongue: Außerdem macht er ihn sich zusätzlich noch gefährlicher, weil er auch noch Polizeitaucher ist - UND außerdem taucht er auch noch nach Kampfmitteln... Eigentlich müsste er wohl längst tot sein... *ggg*

So einen Quatsch hab ich selten gehört. Er muss mir natürlich vor der Beziehung sagen, dass er einen gefährlichen Job hat - aber warum sollten wir dann keine Beziehung eingehen?! Ich muss halt damit leben, dass er abends manchmal weggeholt wird oder er mal anruft und mir sagt, auf ihn sei geschossen worden, er kommt später. Aber das kommt ja nicht täglich vor ! Sonst führen wir eine ganz normale Beziehung und sind sehr glücklich miteinander. Warum sollte er keine Beziehung führen? Er braucht die auch als Ausgleich für das, was er alles erlebt. Es gibt öfter Dinge, die ihn mitnehmen, und ohne Ausgleich daheim würd er das auf Dauer vermutlich nicht schaffen! Dann wäre bald gar niemand mehr Polizist...

Übrigens: Ein Kind hat er aus erster Ehe auch. :zwinker: Und meinen Sohn wird er vermutlich irgendwann adoptieren. Und wir beide haben weitere in Planung. Einen besseren Vater als ihn kann ich mir gar nicht wünschen für meine Kids!!!
 
S

Benutzer

Gast
ihc kann nur eins dazu sagen was ich von meinem cousing weis...er ist auch beim bund und das schon seid guten 8 jahren oder länger... er ist im moment auch schon das 2. mal in afghanistan im einsatz...
aber es geht nicht darum obs gefährlcih ist oder nicht sondern mein cousing hat gesagt wenn man beim bund ist machts kein sinn ne freundin zu haben höchstens man sucht sich eine freundin in der umgebung der kaserne wo man stationiert ist!
er meinte dadurch dass man immer nur am we da ist und das au nur begrenzt oder oft garnicht am we daheim ist etc ist bei ihm jede beziehung kaputt gegangen...einfach dadurch weil er seine freundin nicht s ooft sehen konnte wie nen normales paar und seine exen haben deshalb imemr shcluss geamcht...z.b. er war das erste mal in afghanistan im einsatz für nen dreiviertel jahr glaub ich und seine damalige freundin hat ihn mit seinem ehemaligen besten kumpel betrogen und ist mit dem dann zusammen gekommen nur weil mein cousing nicht da war...und aus den gründen meinte er, dass er keinem empfiehlt ne frenudin zu haben wenn man zum bund geht höchstens eine da wo die kaserne ist wo man stationiert ist...darum will er auhc keine freundin mehr bis er nicht mehr beim bund ist...
 
T

Benutzer

Gast
Schmusetigga: das ist doch mal ein wort. genauso sehe ich das auch!
übrigens da kenne (äh.... KANNTE) ich mal n paar (okok viele) soldaten als wir noch in russland wohnten, die meisten von ihnen waren in den krieg gegangen. des war ja so, dass man gezwungen wurde ob man wollte oder nicht. sie kanem nicht mehr zurück aus dem krieg (logisch, ne) und ihre jungen ehefrauen und kinder leben nun entweder alleine, oder einige ehefrauen haben sich nen neuen kerl gesucht. naja ich weiss net ob das so gut ist

Thyrsos: jawoll. kinder ohne papa können auch lustig leben.
und das mit den behinderte sollen keine kinder kriegen..
-mir persönlich ist es eigentlich egal was andere machen. aber hier hat es mich selbst erwischt und hier ist es mir nicht egal. mein vater war (ist immernoch) zwar nicht ganz behindert, aber schon könnte man es so nennen. ich habe ne krankheit die ich nicht nennen will, weil ich eben von meinem vater geboren bin. also von wegen "behinderte haben ein recht zu leben" bitte kommt mir nicht mit sowas. ich würde am liebsten garnicht leben - und wenn schon, dann wenigstens bei einer "normalen" familie. es ist ja so: ein behinderter hat das recht zu leben - aber NUR wenn er auch selbst leben WILL! am liebsten würde ich meine geburt rückgängig machen naja.
wenn es nach mir ginge, würde ich mal gerechtigkeit auf die welt bringen und es würden keine behinderten mehr kinder machen. am besten wäre es natürlich, wenn es garkeine krankheiten oder behinderungen überhaupt geben würe - das wäre aber unmöglich zu machen und schon ein paradies, also nur ein traum.
nun leider geht es nicht nach mir.
wer allerdings bock hat zu leiden, der soll soll es ohne mich machen
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
The-Starlight schrieb:
sie kanem nicht mehr zurück aus dem krieg (logisch, ne) und ihre jungen ehefrauen und kinder leben nun entweder alleine, oder einige ehefrauen haben sich nen neuen kerl gesucht. naja ich weiss net ob das so gut ist

Geh jetzt mal nur auf den Teil ein. Ist zwar ziemlich OT, aber naja, was solls...

Wieso sollten die Frauen sich nicht einen neuen Mann suchen, wenn sie sich neu verlieben? Ich bin auch alleinerziehend. Der Vater hat uns VERLASSEN (der ist nicht zum Bund oder so, aber er wollt einfach von uns nichts mehr wissen) und dann standen wir ganz alleine da. Ich habe inzwischen einen anderen Mann kennen gelernt (besagten Polizisten), der mich sehr liebt, und den ich sehr liebe. Wieso sollte ich keine neue Beziehung eingehen? Wir sind jetzt seit zwei Jahren glücklich miteinander! Wir wohnen zusammen und haben ein gemeinsames Leben - und mein Sohn ist sehr glücklich mit ihm!

Ich verstehe Dich in dieser Hinsicht gar nicht... :rolleyes2
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
@ The_Starlight:
ach bitte... vergleich doch die deutsche bundeswehr nicht mit der russischen armee! die ist doch schon von alleine schlimm genug (dedowschtschina - du verstehst mich gelle??? :tongue: ), und von den kriegen (weiß nicht ob du jetzt afghanistan oder tschetschenien meinst, ist ja an sich wurscht!) wollen wir gar ned reden... :rolleyes2
wenn es nach mir ginge, würde ich mal gerechtigkeit auf die welt bringen und es würden keine behinderten mehr kinder machen
ähmmm... der herr mit dem scheitel und dem komischen bart und seine anhänger haben auch diese meinung vertreten... (glaube aber ned dass du es SO gemeint hast wie es klingt!)
egal, aber auf jeden fall, vielleicht vertritt nicht jeder meine menung, aber ich denke, die liebe hilft dem menschen in vielen situationen die hoffnung, den glauben an die wende zum besseren nicht zu verlieren, das (wenn auch kleine) glück zu spüren, die schwierigkeiten zu überwinden.
und wie gesagt - so gefährlich ist der job eines polizisten beispielsweise gar ned. journalisten z.b. haben manchmal auch einen echt gefährlichen job
 
T

Benutzer

Gast
SottoVoce schrieb:
Geh jetzt mal nur auf den Teil ein. Ist zwar ziemlich OT, aber naja, was solls...

Wieso sollten die Frauen sich nicht einen neuen Mann suchen, wenn sie sich neu verlieben? Ich bin auch alleinerziehend. Der Vater hat uns VERLASSEN (der ist nicht zum Bund oder so, aber er wollt einfach von uns nichts mehr wissen) und dann standen wir ganz alleine da. Ich habe inzwischen einen anderen Mann kennen gelernt (besagten Polizisten), der mich sehr liebt, und den ich sehr liebe. Wieso sollte ich keine neue Beziehung eingehen? Wir sind jetzt seit zwei Jahren glücklich miteinander! Wir wohnen zusammen und haben ein gemeinsames Leben - und mein Sohn ist sehr glücklich mit ihm!

Ich verstehe Dich in dieser Hinsicht gar nicht... :rolleyes2
natürlich verstehst du mich nicht, weil ich etwas ganz anderes gemeint habe.
ich hab nicht gesagt "man soll sich keinen neuen ehemann suchen, nachdem der alte verreckt ist".
ich habe folgendes gesagt: "warum soll man sich den (ersten)kerl nehmen, wenn er sowieso in die bundeswehr und dann in den krieg geht? und die kinder dann einen anderen papa oder garkeinen bekommen?"

vielleicht mal ein bisschen deutlicher alles durchlesen, um den zusammenhang zu verstehen?!?! :eek4:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren