Ist es viel...

L

Benutzer

Gast
Ich finde die Waschangelegenheit krass bei älteren Leuten bzw. merke ich es bei meinen Großeltern:
die haben das noch von früher drin, da wird Samstag geduscht bzw. gebadet und das wars. Für mich unvorstellbar aber ich glaube, deren Körper ist daran gewöhnt. Ich bin ziemlich oft bei denen und eigentlich sehr geruchsmpfindlich - konnte aber bei ihnen noch nie was unangenehmes feststellen. Genauso wäscht meine Oma ihre Haare auch nur 1x die Woche, trotzdem sind die nie fett. Wenn ich meine mal einen Tag nicht wasche, dann sehen die eklig aus.

Ich will jetzt keinen ermutigen, nur 1x in der Woche zu duschen - war nur ein Erfahrungsbericht :tongue:

Ich würde an deiner Stelle mal die Duschzeiten reduzieren, 10 Min müssten doch vollkommen ausreichen. Schalt lieber mal das Wasser ab während du dich einseifst.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
bei mir sinds so um die 3-4 mal in der woche, im sommer auch mal öfter, aber nie länger als 10-15 minuten.
 

Benutzer52131 

Verbringt hier viel Zeit
Ich dusche so 3-4mal in der Woche.
Aber ist eigentlich auch schon an der Grenze, das tut der Haut nicht gut. Die Bakterien und die Fettschicht wird ja jedes mal von den mehr oder weniger aggressiven Waschlotions runtergespült -->die Haut trocknet aus, wird empfindlicher und im schlimmsten Fall kann man durch zu häufiges Duschen Allergien hervorrufen.

Also jeden 2. Tag ist völlig ausreichend, man kann sich ja auch mal Waschen anstatt unter die Dusche zu hüpfen!
(Wobei ich v.a. im Sommer meistens auch täglich drunter steh...)
 

Benutzer32843 

Sehr bekannt hier
Ich dusche 2-3x die Woche, da dauert es selbst mit langen Haaren nie länger als 10-15 Minuten. So lange wie du duschst... da verstehe ich deine Eltern, wenn sie sich über die Duschdauer beschweren!
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Wie häufig man duscht hängt oft damit zusammen, wie häufig man duschen muss.
Klar, es gibt Leute, die duschen zweimal täglich und fühlen sich schmutzig wenn sie es einmal auslassen müssen. Finde ich übertriebene Reinheitsfanatik.
Aber es ist nunmal wirklich so, dass die Notwendigkeit zu duschen abhängig ist von mehreren Faktoren. Z.B. wie warm es ist. Je wärmer, desto schneller schwitzt man und desto öfter muss man duschen. Aber das ist nur ein Faktor. Ein anderer Faktor ist das Alter! In der Pubertät und auch ein paar Jahre danach muss man einfach öfter duschen als ein Kind oder ein älterer Erwachsener, weil der Körper ua. auf der Kopfhaut mehr Fett produziert. Das Haar wird schneller fettig. Das betrifft den ganzen Körper. An einigen Stellen mehr an anderen weniger, bei einigen Menschen mehr, bei anderen weniger.
Ich dusche 3-4x pro Woche, weniger dürfte es bei mir nicht sein. Meine Schwester dagegen (sie ist 32) duscht nur zweimal pro Woche, für sie genügt das. Meine Mutter (59) duscht einmal pro Woche und kann nicht nachvollziehen, dass mir das nicht auch reicht... Im Alter nimmt die Notwendigkeit ab, deswegen duschen die meisten Eltern weniger oft als ihre Kinder. Dass sie selbst früher öfter geduscht haben vergessen sie gerne ;-).
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Ja ok ihr habt mich vielleicht falsch verstanden, also erstmal läuft das Wasser nicht 1 Stunde durch, sondern auch nur höchstns 10 Min.
Könnt ihr euch doch denken, das ich da nicht ne komplette Stunde brauche. In der Stunde ist ja dann meistens noch rasieren (20 min), auf Toilette gehn (10-15 min), ein wenig Trainung (60-70 Situps, 100 Liegestütze, 20-25 min) mit drin, und natürlich wieder alles sauber machen (aufwischen) (10 min) weil wir keine Duschkabine haben. Das eigentliuch duschen dauert also nur 10 min. Und das ganze in 5 min+Haarewaschen das schaffe ich nicht, dann würde hinterher noch das halbe Schaumbad mit dranhängen lol

Von daher dürfte es ja garnicht viel Wasser sein. Ja und mit der Nachzahlung, also das gilt ja auch für 5 Personen (also 700 grob / 5 Teilen).
So also den Verbrauch weiß ich auch, das sind ca. 28 Kubik/Monat (kalt+warm). So das muss man ja dann noch durch 5 rd durch 5 rechnen, also macht dann 5,6 pro Person/Monat.
So dann die 5,6 Kubik durch 30 macht rund 180 L pro Tag pro Person, und das liegt doch wohl im Bereich des normalen oder?

ich denke da liege ich dpch ganz normal im Durchschnitt oder?
Hier nurmal so ein kleines Zitat aus Wikipedia (wenn es stimmt):

Verbrauch von Wasser nach Ländern und Liter pro Person pro Tag (ohne Industrie, Stand 2006).

* 125 Deutschland(2007)
* 145 Dänemark
* 164 Frankreich(2007)
* 162 Österreich
* 170 Luxemburg
* 172 Niederlande
* 182 Schweden
* 237 Schweiz(2007)
* 242 Italien(2007)
* 260 Norwegen
* 295 USA (2007)
* 500 Dubai


Ich meine in Amerika sind es immerhin fast 100 mehr. Da habe ich ja wohl noch einen Puffer oder?
Einige werden vielleicht jetzt denken, ist "ja ist ja auch nicht normal, sch**** Amis". Aber ich meine was ist normal?

Also erstmal grundsätzlich geht ja kein Wasser verloren, denn wo soll es denn hin gehen, in den Weltraum? Es ist also anderes als mit Kohle oder Öl oder so. Es wird also nicht wirklich Wasser verbraucht, sondern nur immer "umgewandelt", von daher ist der Vorat unendlich, oder nicht???

Deshalb inbtressiert mich mal so grob, wie groß denn euer Tagesverbrauch so im Schnitt ist (wenn ihr es wisst), das ich mich da irgedwie einordenen kann.
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Ja ok ich lass es ja dann nicht 10 min laufen, sondern 10 min duschen ebend insgesamt!
Naja was solls. Jeder hat eben seine eigenen Probleme
 

Benutzer12370  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Also erstmal grundsätzlich geht ja kein Wasser verloren, denn wo soll es denn hin gehen, in den Weltraum? Es ist also anderes als mit Kohle oder Öl oder so. Es wird also nicht wirklich Wasser verbraucht, sondern nur immer "umgewandelt", von daher ist der Vorat unendlich, oder nicht???
Trinkwasser wird in der Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnen. Es ist das kostbarste Gut von allen. Und nur weil es nicht "in den weltraum verschwindet" heißt das nicht dass es unbegrenzt zur Verfügung steht. Du hast einfach nur Glück in einer strukturstarken Gegend zu wohnen - das ist alles.
 

Benutzer8402 

Verbringt hier viel Zeit
Könnt ihr euch doch denken, das ich da nicht ne komplette Stunde brauche. In der Stunde ist ja dann meistens noch rasieren (20 min), auf Toilette gehn (10-15 min), ein wenig Trainung (60-70 Situps, 100 Liegestütze, 20-25 min) mit drin, und natürlich wieder alles sauber machen (aufwischen) (10 min) weil wir keine Duschkabine haben. Das eigentliuch duschen dauert also nur 10 min. Und das ganze in 5 min+Haarewaschen das schaffe ich nicht, dann würde hinterher noch das halbe Schaumbad mit dranhängen lol

Nein das können wir uns nicht denken.

Wenn du sagst du stehst dann "halbe bis Stunde drunter", dann ist von der Dusche die rede. Und deine Angabe versteh ich nicht, du trainierst in der Dusche wtf? Und wer sitzt 15 Minuten am Häusl oder rasiert sich 20 Minuten lang? :kopfschue

Also ich bitte dich, ihr spart am falschen Ende, Hygiene ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Dein Vater soll sich mal net aufregen und lieber mal bei sich selbst das Geld einsparen und auf andere Dinge verzichten. Sowas gibts doch nicht :angryfire

Und du lernst besser, wie man richtig duscht. Nämlich: kurz und dafür öfter (jeden Tag). 10 Minuten inkl. Verwendung von Duschgel und Haarshampoo (wenn du als Mann kurze Haare hast) ist kein Ding der Unmöglichkeit.
 

Benutzer80112 

Ist noch neu hier
Ja ok jetzt ist ja grade von Winter die Rede. Wer hat denn gesagt das dass immer gilt.
Im Sommer dusche ich auch jeden Tag so 5 - 10 min da ist es eben ein wenig anderes.

Wenn du sagst du stehst dann "halbe bis Stunde drunter", dann ist von der Dusche die rede. Und deine Angabe versteh ich nicht, du trainierst in der Dusche wtf? Und wer sitzt 15 Minuten am Häusl oder rasiert sich 20 Minuten lang? :kopfschue

Und ich trainier auch nicht unter der Dusche, sondern bevor ich dusche, und das mach ich eben gleich im Bad mit, da läuft aber noch kein Wasser. Das resultiert auch daraus, dass man die Liegestütze so schön an der Badewanne machen kann (wo sie leichter sind).
Ja also mit dem Klo das passt schon so, möchte das hier jetzt nicht weiter ausmalen, aber wenn dann mal immer wieder noch was kommt, und der Crap mit Klopapier ewig nicht abgeht usw.... naja ihr wisst schon.
So und rasieren, jo das geht natürlich auch in 5 min, nur ist meine Haut danach, wenn man direkt gegen den Strich streicht, immer noch ziemlich stopplig, so dass da noch einige "Feinarbeiten" nötig sein. Ich bin eben nicht so oberflächlich, sondern eher gründlich.

...............
Und du lernst besser, wie man richtig duscht. Nämlich: kurz und dafür öfter (jeden Tag). 10 Minuten inkl. Verwendung von Duschgel und Haarshampoo (wenn du als Mann kurze Haare hast) ist kein Ding der Unmöglichkeit.


s.o.
und auch noch im Winter jeden Tag würde meinen Eltern den letzen Nerv rauben. SO dann kommen bei mir noch mal ein paar Warm- und Kaltduschen dazu, was auch noch ein wenig Zeit in Anspruch nimmt. (soll ja zudem noch gesund sein, na sowas aber auch :grin: :grin: :grin: )
 

Benutzer76981 

Verbringt hier viel Zeit
Viel finde ich es nicht, eher wenig. Aber eideutig zu lang, wenn du wirklich ne stunde duschst kannst du davon auch locker ne Badewanne füllen.
5-10 Minuten ist völlig ok.
 

Benutzer58944 

Meistens hier zu finden
Rongo Thread komplett durchgelesen?

Also mir gehts da ziemlich genauso. Dusche zwar meistens jeden Tag, hab das wasser vllt 5min laufen aber rasieren dauert bei mir auch so lang^^

Und die Liegestütze mach ich auch immer aufm Badewannenrand, Situps habsch früher auch immer gleich mit gemacht :zwinker:

Wo wohnst du denn, das bei euch das Wasser so teuer is? In der Wüste oder so?
 

Benutzer79281 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich dusche mich normalerweise (bei normalem Wetter) jeden 2. Tag. Dazwischen wird sich natürlich gewaschen... .
 

Benutzer38415 

Verbringt hier viel Zeit
30 bis 60 Minuten duschen?

Ich dusche maximal 5 Minuten, dafür täglich. Ist 100%ig besser für die Hygiene UND fürs Portemonaie :zwinker:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also das ist mal wieder so ein Thread der Kategorie

"WTF??!!"

Nur dreimal pro Woche duschen? Bahh :ratlos:

Halbe Stunde unter der Dusche? :ratlos:
 

Benutzer80223 

Verbringt hier viel Zeit
ja, jeden tag 5 minuten duschen zum sauberwerden reichen allemal.

was macht man denn eine halbe stunde alleine unter der dusche? das kann ich mir gar nicht vorstellen :zwinker:

und jeden tag muss (bei mir) schon sein. sonst fühle ich mich eklig.. und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass andere besonders toll riechen, wenn sie nur alle 2-3 tage duschen. aber jedem das seine.
 

Benutzer30855  (35)

Verbringt hier viel Zeit
3 mal die Woche ist die untergrenze. Ich fühl mich ja schon mordsmäßig dreckig und eklig, wenn ich mal 2 Tage nicht zum duschen gekommen bin.

3x die woche ist da ja grad mal jeden 2. Tag.

Was aber bedenklich ist, ist, wie lang du duschst. Früher hab ich auch gern mal ne Stunde geduscht, aber inzwischen ist das in 5 min abgefrühstückt.
 

Benutzer59742 

Meistens hier zu finden
ich dusche in der regel jeden zweiten tag à 10 Minuten (der tag ohne dusche wird gewaschen. es ist aber nicht gut für die haare die jeden tag zu waschen) mein ex hat sich jeden tag geduscht. das hängt natürlich auch davon ab was du am tag so machst, wenn jmd jeden tag sport macht sollte er auch jeden tag duschen. 3x in der woche finde ich ok für otto-normal-verbraucher, wenn dann eher zu wenig all zu oft. was mich wirkich stutzig macht ist wie LANGE du duschst. was machst du denn bitte so lange unter der dusche?? da würde ich ja waschweiber händer kriegen (wenn die haut so aufweicht und so wellig wird). ich brauche wie gesagt 10 min, nass machen, einseifen, abwaschen. und beim einseifen den hahn zudrehen. ich hab längere haare da dauert es zwangsläufig etwas länger mit dem ausspülen und manchmal mach ich mir auch so ne kur rein die paar minuten einziehen muss. aber was ein MANN 1 Stunde unter Dusche verloren hat ist mir unbegreiflich :ratlos:

Off-Topic:
ich übrigen würde ich persönlich es begrüßen, wenn die namen der threads etwas genauer auf das eigentlich thema eingehen... "ist es viel" ist nicht gerade spezifisch und kann so gut wie alles betreffen! "Wie oft duschen ist normal" wäre treffender... *nerv
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren