Ist es ungesund wenn man erregt ist und keinen Sex hat

Benutzer17077  (37)

kurz vor Sperre
Es ist oft so, dass ich mit meiner Freundin kuschle, oder sie auch nur berühre ud ich dann ne STeifen kriege, obwohl ich genau weiss, dass wir keinen Sex haben werden z.B. weil sie die Tage hat, oder weil es ihr net gut geht.

Meine Frage ist nun. ob das ungesund ist wenn man dann keinen Sex hat, und der Penis dann wieder schlaff wird, ohne abzuspritzen ?

oder soll ich mir dann einen runterholen ?
 

Benutzer33609 

Verbringt hier viel Zeit
ja, dein Penis hat eine beschränkte Anzahl an *ständer krieg* Zeiten und irgendwan sind die aufgebraucht.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Ganz im Gegenteil, ein Ständer ist immer gesund. Er fördert nämlich die Durchblutung. Und ob man abspritzt oder nicht ist vollkommen egal. Hoden platzen ja schließlich auch nicht.

Im Schlaf hat der Mann auch so 5-6 Errektionen. Die haben ebenfalls den Zweck der Durchblutungssteigerung. Die letzte Errektion ist meistens die Morgenlatte.
 

Benutzer50358 

Verbringt hier viel Zeit
mich würd da eher interresieren ob des normal is das wen man sich nicht selbstbefriedigt und dan andauernd n steifen bekommt , dass einem dan die eier weh tun
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte das ja perönlich eher für ein Gerücht. Außerhalb des Forums hab ich das auch noch nie gehört, und vor allem auch noch nie von Erwachsenen.

Der Körper reguliert sich selbst. Die Produktion wird entweder eingestellt, der Rest abgebaut, in die Blase entlassen oder ein feuchter Traum.
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
mich würd da eher interresieren ob des normal is das wen man sich nicht selbstbefriedigt und dan andauernd n steifen bekommt , dass einem dan die eier weh tun



die eier tun dir deswegen weh, weil sich dein geschlechtsorgan darauf einstellt gleich abzuspritzen und somit zur vorbereitung die samen komprimiert werden, damit du besonders weit (bzw tief in die vagina) spritzt
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
die eier tun dir deswegen weh, weil sich dein geschlechtsorgan darauf einstellt gleich abzuspritzen und somit zur vorbereitung die samen komprimiert werden, damit du besonders weit (bzw tief in die vagina) spritzt
lol, ich lach mich schlapp.
 

Benutzer24749 

Verbringt hier viel Zeit
Jetzt zwingst du mich also um diese späte Uhrzeit nochmal die Fachbücher zu wälzen.
Die einzige Möglichkeit der Komprimierung wäre durch die Bulbocavernosusmuskulatur. Diese wird aber nur sympathisch bei der Ejakulation aktiviert, vorher nicht.
 
B

Benutzer

Gast
ja gut, wenn man akut rumgeilt kann das schon wehtun..

und es fühlt sich zumindest stark nach komprimierung an :smile:

raus mit dem zeug!
 

Benutzer50358 

Verbringt hier viel Zeit
jo aber wen man kein bock hat es selbst zu machen und die freundin aber au grad net will?
sb is doch net selbstverständlich oder? wieso baut der körper dan so scheise?
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
Jetzt zwingst du mich also um diese späte Uhrzeit nochmal die Fachbücher zu wälzen.
Die einzige Möglichkeit der Komprimierung wäre durch die Bulbocavernosusmuskulatur. Diese wird aber nur sympathisch bei der Ejakulation aktiviert, vorher nicht.


die hummel fliegt auch, obwohl sie aerodynamisch gesehen, nicht dazu in der lage wäre... blöder wissenschaftler -.-
 
S

Benutzer

Gast
Es ist oft so, dass ich mit meiner Freundin kuschle, oder sie auch nur berühre ud ich dann ne STeifen kriege, obwohl ich genau weiss, dass wir keinen Sex haben werden z.B. weil sie die Tage hat, oder weil es ihr net gut geht.

Jaja, die Migräne...!

Meine Frage ist nun. ob das ungesund ist wenn man dann keinen Sex hat, und der Penis dann wieder schlaff wird, ohne abzuspritzen ?

Natürlich ist das ungesund. Dein kleiner Freund zwischen den Beinen könnte depressiv werden, wenn man ihn zu oft hängen läßt.

oder soll ich mir dann einen runterholen ?

Da bleibt Dir dann wohl nichts anderes übrig.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich halte das ja perönlich eher für ein Gerücht. Außerhalb des Forums hab ich das auch noch nie gehört, und vor allem auch noch nie von Erwachsenen.

Der Körper reguliert sich selbst. Die Produktion wird entweder eingestellt, der Rest abgebaut, in die Blase entlassen oder ein feuchter Traum.

Exakt so.

Alles andere ist Schwachsinn. Es ist weder ungesund noch sonstwas, das sind nur peinlich-kindische Ausreden aus Notgeilheit.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ach was... höchstens ungesund für die Psyche :smile:

Wenn sie ihre Tage hat, könnte sie dir ja auch einfach einen blasen :grin:
 

Benutzer38596 

Verbringt hier viel Zeit
@Frantic

Also ich hatte das, dass mir meine Hoden sehr weh taten.

Ich hatte mit 19 meine erste Freundin,d.h. auch erste Mal richtig küssen und der Kram. Am Anfang hatte ich verständlicherweise eine Dauerlatte. :smile: Und in der ersten Zeit taten mir da meine Hoden wirklich extrem weh. Hab auch hier gefragt woran es liegen könnte.

Aber ich bilde mir es bestimmt nicht ein. Meine Frage konnte mir auch nicht beantwortet werden, aber das es dennoch so war, ist für mich unbestritten ( *aua* ) . Das ganze hat sich gelegt, als wir weiter waren und sie mir einen runtergeholt hat.

Man kann es glauben oder auch nicht :smile:
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
also ich kann dir versichern du wirst nicht dran sterben :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren