Ist es falsch?

Benutzer159528  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin und ich können nur einmal die Woche Sex haben weil wir weit voneinander entfernt wohnen... Und weil ich es mir nicht selber mache dann spritze ich immer sehr viel ab... Ihr ins Gesicht oder in den Mund etc.... Ist es hinterhältig von mir oder "aufopfernd"? Zugegeben finde ich es sehr geil wenn ich viel abspritze... Aber immerhin spare ich mich allein für Sie auf... Fände Sie es gut oder schlecht wenn Ich es ihr sagen würde? Wie denkt die Frauenwelt darüber? Danke vorab
 

Benutzer155480 

Sehr bekannt hier
Wie wäre es, sowas mit der Partnerin zu besprechen statt mit Leuten im Netz, die Euch gar nicht kennen?
 
G

Benutzer

Gast
Weißt du ob sich deine Freundin auch für dich aufspart? Macht sie SB?
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Partner kann sich ruhig selbst befriedigen, der braucht seine Lust nicht für mich aufsparen.
Ich spare ja auch nicht ... und das tut bei uns der Lust aufeinander keinen Abbruch.

Und ob er nun ein Glas Sperma oder wenige Tropfen beim Sex mit mir abspritzt, interessiert mich recht wenig.
 

Benutzer98275 

Meistens hier zu finden
Ob sie persönlich etwas gut oder schlecht fände, dass können wir hier doch nicht wissen. sieht doch eh jeder anders.
 

Benutzer161953  (28)

Öfters im Forum
Was deine Freundin davon hält weiß ich nicht!
Ehrlich gesagt erregt mich auch der Gedanke von Sperma im Gesicht und Mund nicht besonders! Wenn ich ihn bis zum Schluss oral befriedige, dann nur, wenn er es sich sehr wünscht und es wird auch immer besonderen Augenblicken vorbehalten sein...
Allerdings würde es mir dann gar nicht gefallen, wenn er mir eine Megaladung "schenken" würde! :zwinker:
 

Benutzer150539 

Sehr bekannt hier
Frag mal deine Freundin!
Die Menge ist mir eigendlich egal, ich hab nur keine Lust, ne Stunde ackern zu müssen, damit er steht, weil er die Woche durch schon viel ohne mich gefordert wurde..
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren