Ist es für ihn eine Beziehung?

Benutzer156639  (31)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,
ich bin mir nicht ganz sicher ob mein derzeitiger Freund es begreift, dass er in einer Beziehung (Fernbeziehung) ist. Wir sehen uns alle 2 Wochen übers Wochenende und ich fahre zu ihm, weil er in einer WG wohnt und ich noch Zuhause. Er hat nicht so viel Zeit für mich da er studiert und viel lernen muss. Wir sind etwas komisch zusammengekommen und zwar kurz vorm Sex. Er meinte, wenn wir jetzt Sex haben (wir waren fast schon dabei) dann muss ich seine Freundin sein! Darauf hab ich gesagt gut dann bist du aber mein Freund. Es ist passiert und seitdem sind wir (für mich) offiziell zusammen. Wir verhalten uns wie ein Paar in der Öffentlichkeit und haben auch täglich Kontakt mal mehr mal weniger. Wir kennen uns schon länger durch das Internet aber haben uns das erste Mal vor 3 Monaten gesehen und seit 2 Monaten sind wir zusammen. Ich hatte eigentlich vor, bevor ich eine Beziehung eingehen sollte, abzuklären was für ihn eine Beziehung bedeutet, sprich was sich jetzt ändern wird. Leider kam es nicht dazu, weil das so ein ungünstiger Zeitpunkt war zu reden. Ich habe ihn oft auf verschiedene Sachen angesprochen was für ihn jetzt eine Beziehung bedeutet aber so wirklich konnte er mir keine Antwort geben. Er spricht mich auch nicht von alleine darauf an. "Ich liebe dich" wurde auch noch nicht von uns beiden gesagt. Ist auch etwas zu früh finde ich. Er schreibt ab und zu dass er mich lieb hat und dass er mich gern hat oder mich mag. Für ihn bedeutet das "ich mag dich" viel mehr als "ich hab dich lieb". Ich hab ihn vor kurzem wegen der Beziehungssache nochmal angeschrieben, dass ich gerne darüber reden möchte ohne dass es jedes mal von mir ausgehen muss. Er hofft dass wir bald darüber reden können. Ich tu mich schwer über andere Themen zu reden oder ihm noch etwas zu erzählen, weil ich ehrlich gesagt nicht mal weiß ober er versteht was eine Beziehung ist. Jeder entscheidet doch selber wo die Grenzen liegen und was es für einen bedeutet und das haben wir nicht geklärt. Ich meine vielleicht denkt er, er könne mit anderen Frauen machen was er will, weil er das so entschieden hat. Für mich ist das aber keine Beziehung. Wird er mich darauf ansprechen oder liegt es wirklich an mir das zum Thema zu machen oder soll ich das einfach beenden, wenn von ihm nichts kommt?
 
A

Benutzer

Gast
Vielleicht weiß dein Freund einfach nur nicht inwieweit er den Begriff "Beziehung" jetzt verbal eingrenzen soll... soweit ich Dich verstehe - gehts dir um den Treue Aspekt ?

Sprich ihn doch einfach persönlich darauf an - wenn Ihr euch das nächste mal seht. Also direkt, ob Ihr etwas exklusives habt - oder nicht ?
 
M

Benutzer

Gast
Ich hab den Eindruck, dass ihr irgendwie beide mit unterschiedlichen Standpunkten in die Geschichte eingestiegen seid.
Auf mich machst du den Eindruck, dass du eine Beziehung willst und dich auch in einer siehst. Er hingegen erweckt in mir den Eindruck, dass ihr eine lockere Verbindung führt, die geprägt von körperlicher Freude und lockeren Gesprächen ist.
Wenn du Klarheit willst, wird dir wohl oder übel nichts anderes übrig bleiben als ihn mal in einem privaten und ruhigen Moment darauf anzusprechen und ihm zu vermitteln was du in der Beziehung siehst und wie du dir die Zukunft vorstellst.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren