Ist es besser dem Gastgeber im voraus zusagen, dass man vegetarisch isst?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer505 

Team-Alumni
Wenn ich mir jemanden zum Essen einlade, gehe ich auch auf dessen Wünsche ein. Wenn er mir sagt, dass er keinen Spinat macht, fallen die Nudeln mit der Spinat-Gorgonzolasauce eben aus der engeren Wahl. Wenn ich weiß, dass die Person auf Tomaten allergisch ist, werde ich ihr keinen Tomatensalat vorsetzen. Und wenn ich weiß, dass jemand kein Fleich isst, gibts eben kein Schnitzel.

Ich hab schon öfters mit Vegetariern gegessen und es war immer lecker. Wo ist das Problem?


Folglich: Ich informiere Gastgeber, wenn ich etwas nicht essen kann und als Gastgeber frag ich nach, obs irgendwelche Abneigungen / Allergien gibt.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Wenn jemand im voraus sagt, er muss unbedingt koscher essen, würdet ihr auch koscher Essen zubereiten?
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Wenn jemand im voraus sagt, er muss unbedingt koscher essen, würdet ihr auch koscher Essen zubereiten?

Ganz sicher. Wir haben einen streng orthodoxen jüdischen Verwandten, bei dem wissen wir es natürlich.
Wenn der mal kommt, wird koscher gegessen. Das bringt ein wenig Mehraufwand, ist aber kulinarisch kein Nachteil.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren