Ist er impotent oder liegt's an mir?

Benutzer21713 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo zusammen!

Weiß net so recht wie ich anfangen soll... Ich befürchte, dass entweder
a) mein Freund impotent ist bzw. wird oder
b) ich einfach nicht eng genug bin oder
c) er mich nicht (mehr) attraktiv findet.

Darauf komme ich, weil es mit dem Sex bei uns im Moment überhaupt nicht klappt. Entweder ist er so erregt, dass er sich kaum bewegen kann, da er sonst sofort kommen würde oder er wird nach kurzer Zeit schon wieder schlaff. :geknickt:
Weiß nicht so recht, was ich da tun soll, könnte das vielleicht daran liegen, dass wir uns ncht mehr oft sehen? Kann ein Mann aus "der Übung kommen"?
Im Moment tendiere ich zu Punkt b), weil die oben aufgezählten Probleme beim Blasen seltener auftreten. Wenn ich also Recht habe und ich nicht eng genug bin (sein Penis ist auch nicht sehr groß), was soll ich dann tun?
Allerdings hatte ich auch vorher nie Probleme bei einem Mann, dann liegt's vielleicht doch nicht an mir? Keine Ahnung, bin verwirrt und frustriert :frown:
Es wäre sicherlich nicht schlecht, wenn er mal zum Arzt gehen würde, um physische Probleme auszuschließen, aber wie soll ich ihm das beibringen? Ich will ihn ja auch nicht verletzen.
Hab ihn das letzte Mal gefragt, ob's an mir liegt, und da hat er gesagt, das könne er nicht ausschließen :grrr: Aber wenn ich's mir recht überlege, hatten wir diese Probleme schon von Anfang an (sind fast 2 Jahre zusammen), also kann's doch nicht allein meine Schuld sein?!
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
schwierig.
war das denn schon immer so bei euch, dass ihr diese probleme hattet?

denke nicht, dass du zu weit bist.

setz dich erstmal nicht so unter druck, sonst geht bald gar nix mehr, das klingt schon, als wärs für dich extrem schlimm (was ich ja auch nicht abstreiten will)

wie dus ihm beibringen kannst?
naja, er merkt doch selbst, dass das nicht so das wahre ist, oder?

habt ihr denn schonmal drüber geredet, dass der sex nicht so klappt?
zusammen überlegt, worans liegen könnte?
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ich vertrete ja recht gern männliche Interessen und hacke auf weiblichen Egoismus ein - aber daß es an der Frau liegt, wenn´s mit dem Sex nicht so richtig klappt, würd ich beinahe schon generell ausschließen (weil zum Sex eben immer zwei dazu gehören). Mach Dir mal keine Vorwürfe.
Könntest Du ein bißchen beschreiben, wie Euer Zusammen-sein aussieht ? Wie alt seid ihr beiden eigentlich ? Und hast Du ihm auch schon mal einen geblasen ?
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
Mausejule schrieb:
Entweder ist er so erregt, dass er sich kaum bewegen kann, da er sonst sofort kommen würde oder er wird nach kurzer Zeit schon wieder schlaff. :geknickt:
Weiß nicht so recht, was ich da tun soll, könnte das vielleicht daran liegen, dass wir uns ncht mehr oft sehen?

mir fällt spontan ein, dass er sich vielleicht einfach selbst zu sehr unter druck setzt... "ich darf jetzt noch nicht kommen, dann ist schon alles vorbei" ---> durchhänger.
und wenn er zu schnell abspritzt, liegts vllt daran, dass er hammergeil auf dich ist und es einfach nicht zurückhalten kann?
probierts doch erstmal mit speziellen kondomen, die längere durchhaltefähigkeit versprechen, vielleicht zögert das alles ein wenig mehr hinaus... wenn das nicht hilft, würd ich an seiner stelle über einen besuch beim onkel doktor nachdenken...
 

Benutzer6493 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo diamond,

hör auf die Probleme bei dir zu suchen! Mach dir darüber keine Gedanken, das lenkt nur ab und ihr kommt beide nie in die richtige Stimmung.

Impotent kann er ja nicht sein wenn er mal so geil ist, das er innerhalb ein paar sekunden kommt.

Vielleicht hat er einfach im moment ein kleines tief und hat nicht richtig lust auf sex (gibt es öfters)

Zum Thema Verzögerung, da gibt es bei Beate Uhse z. B. ein Spray.
Hab damit leider noch keine Erfahrungen gemacht aber die sollen das Gefühl ein bisschen lindern (aber nicht impotent machen!)
Oder er Versucht es mit verschiedenen Techniken zur verzögerung.

Des Weiteren wäre da noch die möglichkeit eines Pornos. Hört sich vielleicht blöd an, aber schau einfach mit ihm ein Filmchen an und flüster ihm unanständige Sachen ins Ohr (je nachdem ob er drauf steht).
 

Benutzer23249 

Verbringt hier viel Zeit
ich würde das problem jetzt einfach auf gewisse barrieren im kopf schieben. ich weiß dass es doof klingt weil das jeder sagt. aber vielleicht kann er sich nicht "fallen lassen", vielleicht macht er sich zu viele gedankn, die ihn einfach zu sehr ablenken. ich denke nicht dass es daran liegt dass er dich nicht attraktiv findet oder ähnliches.

:zwinker:
 

Benutzer10697 

Verbringt hier viel Zeit
Entweder ist er so erregt, dass er sich kaum bewegen kann, da er sonst sofort kommen würde oder er wird nach kurzer Zeit schon wieder schlaff.
Das schließt also schon einmal aus, dass du nicht mehr eng genug bist *puh* :eckig:

... könnte das vielleicht daran liegen, dass wir uns ncht mehr oft sehen? Kann ein Mann aus "der Übung kommen"?
Ist gut vorstellbar.
Das hörte las ich schon, und meine selber auch bei regelmäßiger Auslastung besser klarzukommen (damals :grin: ).
Meine, es wäre die Reizempfindlichkeit, die bei regelmäßigem Sex etwas herrabgesetzt wird, also durchaus organisch, oder auch Kopfsache ist, wer weiß ?

Das schlimmste was ihr jetzt machen könnt, sind Vorwürfe, ob dem anderen gegenüber, oder sich selbst ...
Erwartungshaltung.
Versucht lieber wieder entspannt und mit viel Spaß euer gemeinsames Sexualleben wieder zu entdecken, es gibt eigentlich kein Versagen ?! (m.E. )
 

Benutzer21713 

Verbringt hier viel Zeit
FreAki4u schrieb:
Vielleicht hat er einfach im moment ein kleines tief und hat nicht richtig lust auf sex (gibt es öfters)

Sind ja nun schon fast 2 Jahre zusammen und hatten diese Probleme eigentlich von Anfang an... Ist also keine Phase.

@ Grinsekater:
Ich bin 18 und er ist 21.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Hm... die Frage ist doch, wenns physisch sein sollte, wie kann es dann sein das es beim Blasen nicht so ist?!

Ist es denn absolut immer so, dass er a) zu schnell kommt b) zu schnell wieder schlaff wird.. oder nur sehr häufig?

vana
 
T

Benutzer

Gast
Ehm - ist das nicht völlig normal - das wenn man sich wie du es sagst "nur selten sieht" ziemlich schnell zu Ende ist?
Abgesehen davon schliesst das schnelle kommen deines Freundes eine Impotenz und deine UNattraktivität aus :zwinker:

Und ich bin mal Vertreter der Theorie - JA ein Mann kann aus der Übung kommen.

Aber von dem allen abgesehen denk ich auch dass es mitlerweile sicherlich der innerliche Druck is nich schon wieder zu versagen - der es euch schwer macht.
 

Benutzer21713 

Verbringt hier viel Zeit
@ Vana:
Nicht immer, aber sehr häufig.

@ Thyrsos:
Hört sich vernünftig und logisch an, aber die Frage ist ja, was wir dagegen tun können. Bisher war meine Methode immer: einfach ignorieren.
 
T

Benutzer

Gast
Ich muss nun mal eigentlich wirklich fragen was genau dein Problem ist - weil das kommt nicht so wirklich durch. Ist es dass er zu früh kommt für deinen Geschmack oder dass er gar nicht kommt wenn du bläst oder wie oder was?

Und das er sagt "er könne das nicht ausschliessen" ... da kannst du wetten das das eine Trotz Antwort war weil er als Mann in seiner Männlichkeit angegriffen wurde.
Du musst also auf jeden Fall immer "einfühlsam" ihm gegenüber sein - weil da sind Männer sehr verletzlich :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren