Ist eine Sexshow in der ARD OK?

Ist eine Sexshow in der ARD OK?

  • Ich finde es gut. Mann darf dieses wichtige Thema nicht den Privaten überlassen.

    Stimmen: 2 18,2%
  • Ich finde es OK, dass auch dieses Thema mal von der ARD behandelt wird.

    Stimmen: 5 45,5%
  • Im Prinzip finde ich es gut, aber bitte nicht schon um 20.15. Erst nach 23 Uhr bitte.

    Stimmen: 1 9,1%
  • Ich habe die Sendung gesehen, aber das war doch keine „Sexshow“. Viel Lärm um nichts.

    Stimmen: 2 18,2%
  • Ich finde es nicht gut, dass die ARD sich auf ein solches Niveau einlässt.

    Stimmen: 0 0,0%
  • Das ist unerhört :schuettel: Sex gehört nicht ins Fernsehen.

    Stimmen: 1 9,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    11
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Benutzer

Gast
Ja, ist es. Aber ich fand sie bis auf einige Stellen schon sehr schlecht. Diese Pseudowissenschaft und die einseitige Betrachtung. Alles lässt sich Evolutionsbiologisch erklären. Wenn ich eine Sache in Philosophe gelernt habe dann, dass es immer verschiedene Erklärungsebenen gibt. Am besten war ja. Der Mann hat beim Küssen öfter die Augen offen, weil er früher beim Jagen immer wachsam sein musste....
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich finde auch das Niveau von RTL nicht unbedingt minderwertig.
Das Programm richtet sich ja in erster Linie nach den Zuschauerwünschen und die wollen scheinbar Sexshows sehen. Also warum sollte die ARD da hinterher hinken?
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Ich hab sie nicht gesehen...aber es ging ja um 20:15 Uhr in der ARD nicht wirklich um Sex, oder? *g*
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich hab die Show ne Viertelstunde gesehen und dann abgeschaltet, weil sie soooowas von schlecht war.
Stefan Mross war total seltsam und blöd, hat die ganze Zeit dazwischengeredet und das was da herauskam war totaler Schwachsinn (vor allem die Geschichte bzgl. wann der Mann sich eher meldet, in einer entspannten Situation oder bei Anspannung...)
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Ich hab die Show ne Viertelstunde gesehen und dann abgeschaltet, weil sie soooowas von schlecht war.
Stefan Mross war total seltsam und blöd, hat die ganze Zeit dazwischengeredet und das was da herauskam war totaler Schwachsinn (vor allem die Geschichte bzgl. wann der Mann sich eher meldet, in einer entspannten Situation oder bei Anspannung...)

Ok, eine Sexshow ohne Sex...spannend :zwinker:
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Eine "Sex"Show wie diese ist auf keinem Sender ok. Es wurden Positionen und Erklärungen vertreten, die vielleicht auf dem CDU-Parteitag 1980 schon als nicht weiter kontrovers durchgegangen wären. Wieder mal ein tolles Beispiel für Mainstream-Desinformation zum Thema Sexualität. Das wäre, als würdest du eine Sendung über den Nahostkonflikt machen, und Moderator ist Gülcan. "Ja, also, es gibt da Leute, die mögen sich nicht, weil die sich schon immer nicht gemocht haben, und Krieg ist blöd, und was denkst du dazu, Bill von Tokio-Hotel?"

Ehrlich, da gefallen mir sogar diese FSK-16-Clipshows auf Pro-Sieben besser, in denen D-Promis über den G-Punkt rätseln. Diese Shows haben nämlich zB wenigstens die Existenz von Homosexualität anerkannt, oder den weiblichen Orgasmus, beides in der Show gestern nicht auf der Tagesordnung ("Der Akt dauert von der Penetration bis zum Orgasmus des Mannes.").
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Also ich finde auch das Niveau von RTL nicht unbedingt minderwertig.
Das Programm richtet sich ja in erster Linie nach den Zuschauerwünschen und die wollen scheinbar Sexshows sehen

Aha das ist also deine eigene Definition was "minderwertig" ist? Hmm warum veranstalten wir nicht wieder Gladiatorenkämpfe im TV - gäbe bestimmt super Einschaltquoten und wäre somit nicht minderwertig...


Ansonsten stimme ich many-- zu - ich mein es ist eine "Show" - und ein "hohes Niveau" ist kein besonderes Merkmal einer "Show"...
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Hab ich nicht gesehen. ARD, Sex und 20.15 Uhr - das passt nicht zusammen. Lilo Wanders, das hatte noch was...
 
D

Benutzer

Gast
Hab ich nicht gesehen. ARD, Sex und 20.15 Uhr - das passt nicht zusammen. Lilo Wanders, das hatte noch was...

Ja, Wa(h)re Liebe hatte noch Stil. Hab ich auch immer gerne gesehen. Obwohl etwas mehr hätte gezeigt werden können. :grin:

Also ich finde auch das Niveau von RTL nicht unbedingt minderwertig.

Oh, doch. Genau wie Pro7, RTL2 und Konsorten. Hießt nicht, dass man es nicht gucken darf, aber da kommt doch größtenteils nur sehr primitives Unterhaltungsfernsehen. Jede Dokumentation ist lächerlich und größtenteils einfach falsch, wenn man sich etwas mehr mit einem Thema auskennt.
Und die plumpen Shows sind doch echt völlig niveaulos. Ob das nun "Bauer sucht Frau" oder "Popstars ist. Kann man ja sehen, aber man sollte wenigstens wissen, dass das schlecht ist.
 
L

Benutzer

Gast
Theresamaus schrieb:
Oder ist das ein Verfall der ARD auf RTL-Niveau?

Gerade die öffentlich-rechtlichen kopieren doch seit Jahren das Privatfernsehen. Erfolglos, die erwünschte Zielgruppe schaut trotzdem lieber Pro7 und Co. Von daher würde ich nicht von "Verfall" reden. TV ist für mich ohnehin ein Sammelsurium an Sendungen. Wenn mir eine gefällt, schalt ich rein, egal, ob das nun ARD oder RTL ist.

Generell halte ich das Thema der Show für einen weiteren Versuch der ARD "hip" zu sein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren