Ist eine erotische Fantasie schon mal an der Realität gescheitert?

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Im Joy gibt es momentan einen Artikel zu dem Thema, deshalb wollte ich euch hier auch einmal fragen:

Ist bei euch eine erotische Fantasie schon mal an der Realität gescheitert?

Beispiel:
Ihr habt die Fantasie mal einen eigenen Porno zu drehen. Gesagt getan: Kamera auf' Stativ in Richtung Bett gerichtet, auf "Record" gedrückt und los geht das schmutzige Filmchen. Doch als ihr euch euer "Meisterwerk" dann später gemeinsam auf dem PC betrachtet, merkt ihr schnell, dass ihr eben doch nicht wie die berühmten, Doppel-D/20-Zentimeter-geschminkten Pornostars ausseht und euch lasziv auf den Laken räkelt - ihr seid eben doch nur Hans, der beim Orgasmus wie ein röhrender Hirsch klingt und Elfriede, deren erregter Gesichtsausdruck eher wie "Muss mal schnell auf's Klo!" aussieht.
Oder ging eine Fantasie mal richtig in die Hose? Beispielsweise beim berühmten Dreier - eine Fantasie vieler Männer und Frauen. Reagierte ein Partner doch eifersüchtiger als gedacht - oder war der dritte Mitspieler ein Total-Reinfall?
Erzählt einfach mal. :smile:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich habe zumindest schon ein paar Mal den Effekt gehabt: Vorher:"Hmmm, der Sex mit dem ist bestimmt klasse" Nachher:"Oh, war ja doch nicht so toll..."
Irgendwie blöd...
:annoyed:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Fast alle meine erotischen Fantasien sind an der Realität gescheitert. Und "in die Hose gegangen" ist auch schon einiges, vor allem ONS, wo die Frau plötzlich doch keinen Sex wollte. :what:
 

Benutzer4030 

Meistens hier zu finden
Ich habe zumindest schon ein paar Mal den Effekt gehabt: Vorher:"Hmmm, der Sex mit dem ist bestimmt klasse" Nachher:"Oh, war ja doch nicht so toll..."
Irgendwie blöd...
:annoyed:

Das ist mir auch schon passiert. Beim Daten und Vorfummeln gedacht da kommt eine Granate ins Bett und dann liegt er da wie ein toter Fisch, wenn es ans eingemachte geht. Ich hatte gedacht, das wird die Nacht meines Lebens...

Also die Fantasien die ich für mich schon umgesetzt habe, ist zum Glück nicht in die Hose gegangen. Was aber schon passiert ist, dass man z.b. Stellung aus dem Porno oder aus einen Buch, nachmachen wollte, man sich verrenkt hat, es gar nicht hinbekommen hat, es unerotisch wurde a´la "warte, dein Bein hier rüber". Man geht dann doch zu den alt bewährten, funktionierenden Stellungen über.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
nein, bisher noch nicht..
mein schönstes kopfkino ist aber noch nicht umgesetzt bisher...
die sorge, dass es schief gehen KÖNNTE habe ich aber nicht.. sollte es so sein, habe ich es wenigstens getestet! :zwinker:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Die letzten paar erotischen Fantasien, an denen ich mich versuchte, scheiterten alle daran, dass ich die Situation voellig falsch eingeschaetzt hatte. Das waren alles Facebook Groupies von mir, von denen ich dachte, die sind terminal heiss - und ich tauchte auf mit Cabrio und Champagner und Kirschen, und zum Schluss ging's dann alles artig zu und endete mit Kaffee und Kuchen. Vielleicht bin ich langsam wirklich in dem Alter, in dem Essen den Sex abloest (oder zumindest sind's die Groupies).
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Mein FFM Dreier ist ja gnadenlos in die Hose gegangen, aber das habe ich hier ja schon ca 20 mal erzählt xD.

ABER: Die Selfmade Porno Sache hat mich zB nie wirklich angemacht. Ich meine, wenn mein Freund es toll findet kann er gern mal was aufnehmen, aber ich würds mir eh nicht angucken. So habe ich immer gedacht. Neulich hatte ich dann einem im Tee und wir haben abwechselnd so Point-of-View gefilmt und irgendwann die Kamera auf die Sofalehne gestellt und weitergemacht. Der Streifen ist richtig gut xD. Also aus seiner Sicht ist es zumindest echt geil, so hab ich das ja nie gesehen^^
Also überrachenderweise war da mal was richtig gut, von dem ich dachte das macht mich nicht an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hatte immer bestimmte Fantasien bezüglich Sex zu viert. Stellte mir da ein wildes Durcheinander vor. Als es dann soweit war, war es eher enttäuschend: Lief irgendwie nur auf Partnertausch hinaus, die beiden Mitspieler waren da eher gemütlich und letztlich langweilig.

Bei einigen Dates, von denen man sich vorher guten Sex erwarte hatte, weil die alle die große Klappe hatten war das ähnlich. Irgendwann habe ich mir dann angewählt, sowas dann abzubrechen, wenn das öde ist. Verspricht einem einen geilen Fick und stochert dann lahm in einem rum, wie wenn er im Fondue-Topf nach einem verlorenen Champignon sucht.

Eine Fantasie habe ich noch nicht umgesetzt, allerdings hat die auch die Gefahr, dass die wohl real nicht so spannend ist, wie im Kopf: Gruppenbesamung. Na mal sehen...
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Viele Fantasien will man ja auch agr nicht real werden lassen.
Dann gibt es bei mir welche die daran scheitern, dass es zwar machbar sit für mich ejdoch nicht wegen meienr Epilepsie.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ist bei euch eine erotische Fantasie schon mal an der Realität gescheitert?
Hm..richtige Fantasien bisher noch nicht. Aber da sind auch noch einige, die bisher nicht ausgelebt wurden (3er :FFM, MMF/ Rape Play ohne richtiges Play/ Swingerclub, CMNF Parties ..) - ich hab ja noch Zeit und berichte dann.:zwinker:

Gescheitert sind aber einige Stellungen: Mitunter Reiten in Reverse z.b. Ich dachte, das wird richtig geil und sieht hammer aus - für uns beide war da.. Null Stimulation.:grin: Nie wieder probiert, weil als kacke befunden. Anderseits hab ich das normale reiten auch nicht als stimulierend empfunden, bis es irgendwann gut wurde. Aber rückwärts kann ich mich nicht ans Bett krallen um härter zu ficken..ich schweife ab.:grin:

Im Porno sind einige Dinge anregend (Gang Bang, Bukkake), da weiß ich aber, dass es mir in real wohl nicht gefallen wird.

Achso, heiße Menschen, die bestimmt hammer küssen und ficken und später so gar nicht der Wunschvorstellung entsprachen, hatte ich auch.:grin:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
hehe, ja, einmal mit nem ex... wiedersehen nach wochen, vorher nette vorstellungen ausgetauscht und auch so ne art rape-play verabredet... lief zuerst auch ganz gut, bis er irgendwann fluchte "verdammt, so krieg ich ihn doch nie rein, hör auf dich zu wehren!" => :what::ichsagnichts::hmpf: *brav stillhalt* ...naja, das haben wir nie wieder probiert. schade, der anfang war gut :grin:
 
T

Benutzer

Gast
Ich bin mal in der Nacht 150 km zu einem Sextreffen gefahren. Wir kannten uns nur vom schreiben und hatten uns vorher nie gesehen. An diesem Abend wurden wir durchs schreiben so heiß, dass ich gegen Mitternacht spontan losgefahren bin. Sie hat mir dann in Reizwäsche die Tür geöffnet und wir haben uns im Flur umarmt und festgehalten.....dann ist ihre Wohnungstür zugefallen und der Schlüssel steckte von innen !!! Wir saßen über 2 Stunden im Treppenhaus und haben auf den Schlüsseldienst gewartet !!! Als wir dann endlich in ihrer Wohnung waren, haben wir nur noch schnell einen Kaffee getrunken und dann musste ich wieder nach Hause, weil ich Frühschicht hatte also keinen Sex und die Peinlichkeit, dass sie so leicht bekleidet den Schlüsseldienst empfangen musste ....
 

Benutzer141862 

Sehr bekannt hier
Bei einem MMF hat der Mitspieler beim Kondom überziehen seine Erektion immer wieder verloren. War richtig doof: ich war so geil, dass ich mich auf ihn nicht richtig konzentrieren konnte, um ihm zu helfen und der andere Mann wollte/konnte auch nicht ewig warten. Obwohl wir es dann anders nachgeholt haben, hatte ich voll Mitleid für ihn und Ungerechtigkeitsgefühl, wie schwer Männer es doch haben (Sex macht mich zu empathisch, ja).

Habe mir einen MMF vor dieser Geschichte viel wilder vorsgestellt und ehrlich gesagt gar nicht gedacht, dass keinen hochbekommen überhaupt zu einem Problem beim Dreier mit erfahrenen Mitspielern werden kann. Zudem hatte ich etwas Angst, von zwei Männern überfordert zu werden. Stattdessen war mein erster Gedanke nach diesem Erlebnis "ein paar weitere Kerle könnten ruhig noch mit dabei sein :whistle:".
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
hehe, ja, einmal mit nem ex... wiedersehen nach wochen, vorher nette vorstellungen ausgetauscht und auch so ne art rape-play verabredet... lief zuerst auch ganz gut, bis er irgendwann fluchte "verdammt, so krieg ich ihn doch nie rein, hör auf dich zu wehren!" => :what::ichsagnichts::hmpf: *brav stillhalt* ...naja, das haben wir nie wieder probiert. schade, der anfang war gut :grin:

Fesseln?
Messer an den Hals? (Obwohl, das könnte etwas gefährlich werden, wenn man so voll dabei ist...)
Spielzeugpistole?

:grin:
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Vor langer Zeit hatte ich mal einen Dreier MMF, der voll in die Hose ging. Ich war der Mitspieler, die anderen waren ein Ehepaar. Der Typ wurde tierisch eifersüchtig und das Ganze endete beinahe in einer Katastrophe. Hinzu kam, dass mir zwischendurch das Kondom vom Penis gerutscht ist und ich es gerade wechseln wollte, als sie mir zuvor kam und anfing meinen blanken Schwanz zu lutschen. Wir hatten uns im Vorfeld darauf verständigt, dass ich auch beim OV ein Kondom benutze. Der Kerl hat mir dann vorgeworfen, ich hätte absichtlich das Kondom abgerollt, um mir von seiner Frau den blanken Penis blasen zu lassen, was natürlich nicht stimmte. Ich bin von ihm noch Tage danach massiv bedroht worden. Seit diesem Erlebnis finden Dreier nur noch in meiner Fantasie statt und ich habe nicht mehr das Bedürfnis, diese nochmal real werden zu lassen.
 

Benutzer155599 

Verbringt hier viel Zeit
Vor langer Zeit hatte ich mal einen Dreier MMF, der voll in die Hose ging. Ich war der Mitspieler, die anderen waren ein Ehepaar. Der Typ wurde tierisch eifersüchtig und das Ganze endete beinahe in einer Katastrophe. Hinzu kam, dass mir zwischendurch das Kondom vom Penis gerutscht ist und ich es gerade wechseln wollte, als sie mir zuvor kam und anfing meinen blanken Schwanz zu lutschen. Wir hatten uns im Vorfeld darauf verständigt, dass ich auch beim OV ein Kondom benutze. Der Kerl hat mir dann vorgeworfen, ich hätte absichtlich das Kondom abgerollt, um mir von seiner Frau den blanken Penis blasen zu lassen, was natürlich nicht stimmte. Ich bin von ihm noch Tage danach massiv bedroht worden. Seit diesem Erlebnis finden Dreier nur noch in meiner Fantasie statt und ich habe nicht mehr das Bedürfnis, diese nochmal real werden zu lassen.

Ich frage mich immer was das für Männer sind, die a) ihre Frauen mit anderen Kerlen teilen und b) dann auch noch eifersüchtig werden? Hat er etwa erwartet, dass seine Frau beim blasen deiner Nudel an ihn denken würde?:what:
 

Benutzer104021 

Sehr bekannt hier
Unser einziger, richtiger Versuch Rollenspiele zu machen ist gnadenlos gescheitert. :grin:

ich wollte die Unschuld vom Lande spielen, er den heißen Verführer. Es ging schief, weil er a) nicht lügen konnte, also keine Geschichten erfinden konnte und wollte und b) schließlich ganz verzweifelt war und mich fragte: "Maaaah! Wie soll ich dich denn verführen, wenn du gar keine Anstalten machst mitzutun und so tust, als wüsstest du nicht, was Sex ist? Das ist doch unrecht! Was mach ich denn jetzt?" :ROFLMAO: Damit war der Zauber irgendwie dahin und wir haben gemeinsam drüber gelacht.
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Unser einziger, richtiger Versuch Rollenspiele zu machen ist gnadenlos gescheitert. :grin:
So ähnlich gab's das auch mal bei mir und meinem Exfreund.
Wir wollten so tun, als hätten wir uns gerade erst kennengelernt und würden uns jetzt in einen aufregenden ONS stürzen. Wir fangen also an und ich mache einen auf "Femme Fatale" , die ihn total anbaggert. Er fragt mich irgendwann in diesem Small Talk, ob ich denn einen Freund hätte und ich sage natürlich "Nein". Daraufhin er: "Wie, aber du hast doch mich :cry:"
-> Die Stimmung war im Eimer. :hmpf:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren