Ist der Austausch von Körperflüssigkeiten beim f. Euch ein wichtiger erotischer Kick?

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
der austausch von körperflüssigkeiten finde ich unwichtig.


mir ist das ganze drum und dran wichtig.
wenn mein freund in mir absprizt, ist dies zwar ein austausch quasi... aber geil daran finde ich das nicht, sondern dass mein freund und ich tolle gefühle dabei haben :drool: und es einfach schön ist und alles :zwinker:


nicht die tastsache, dass jetzt da was ausgetauscht wird. genau das selbe bei küssen. :hmm:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Für mich ist der Austausch von Körperflüssigkeiten für meine sexuelle Zufriedenheit recht wichtig.
 
M

Benutzer

Gast
Der bloße Austausch von irgendwelchen Körperflüssigkeiten macht mich nicht an. Weder beim Küssen noch beim Sex.
 
P

Benutzer

Gast
Ich find den Austausch von Körperflüssgkeiten ziemlich wichtig, weil ich eine Frau, die ich in dieser Hinsicht gern habe, halt gerne schmecke, fühle und auch vollkommen genieße. Und diese Zeichen ihrer Erregeung machen mich dementsprechend auch heiß.

Off-Topic:
@ TS: Obwohl ich mit Sicherheit nichts gegen Wörter wie "ficken" oder so habe, kannst du es - anstatt in der Überschrift abzukürzen - auch durch z. B. "Sex" oder "poppen" ersetzen. Zudem wahrt das dann ein gewisses Maß an Niveau :zwinker:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
der austausch von körperflüssigkeiten finde ich unwichtig.


mir ist das ganze drum und dran wichtig.
wenn mein freund in mir absprizt, ist dies zwar ein austausch quasi... aber geil daran finde ich das nicht, sondern dass mein freund und ich tolle gefühle dabei haben :drool: und es einfach schön ist und alles :zwinker:


nicht die tastsache, dass jetzt da was ausgetauscht wird. genau das selbe bei küssen. :hmm:
Ganz genau.
 
C

Benutzer

Gast
Wichtig ist es nicht unbedingt, aber es durchaus geil.

Vorallem beim Küssen, wenn sie langsam ihren Speichel in meinen Mund läufen lässt...:drool: :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren