Ist das pervers, wenn man Anal/Oralverkehr ausprobieren möchte?

Benutzer132953 

Ist noch neu hier
Was soll man noch sagen nach drei Seiten Meinungen und Diskussion? Vielleicht die eine Sache: Seit wann gibt es sowas wie "nur Vaginalverkehr"? Seit wann ist Sex nur gut, wenn man mindestens OV und AV praktiziert werden. Jeder sollte tun und lassen was ihr/ihm Spaß macht. Da gibt es keine Standards. Arbeitet ihr Listen ab und macht dann Häckchen dran?
Interessant fand ich die Unterscheidung zw. Beziehung und Affäre. Wenn ich das richtig verstanden habe. Das kann ich nachvollziehen, dass man/frau sagt, wenn ich schon eine explizite Sexaffäre habe, dann sollte da auch alles (vieles) mögliche möglich sind.
Egal, ich wollte nur zu Protokoll geben, dass nicht der Eindruck entstehen sollte, AV wäre "Minimum". Ich habe schon Frauen gehört, die gesagt haben, ich habe früher immer erst mal den Schwanz in den Mund genommen, weil ich dachte, das wird so erwartet!? Soll ich meinen Töchtern schon mal sagen, bitte spätestens mit 14 den ersten Sex, mit 15 den ersten Liter Sperma schlucken und spätestens mit 16 AV? Wer definiert sowas???

Man(n) sollte genießen, nicht Rekorden nachhecheln.
 

Benutzer123867  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:


ja, in dem kontext versteh ich das so wie eben beschrieben.

Nur um meine etwas missverständliche Aussage klarzustellen, ich habe sie nach dem ich in sie gespritzt hatte geleckt, bis sie nocheinmal gekommen ist. Danach dürfte ich sie aber meist nicht mal mehr küssen, das sie den Geruch ihrer Vagina nicht mag (muss zugeben das sie manchmal schon etwas streng roch, vor allem im Sommer, aber ich wollte auch nicht das sie diese parfümierten Slipeinlagen trägt, die sie ganz gerne hatte, da sie dann unten rum so künstlich riecht).

Off-Topic:
Habe mir nicht alles durchgelesen, sorry falls ich etwas wiederholen sollte.. :zwinker:


Ich steh auch drauf, wenn er mit mit seinem Penis ins Gesicht schlägt oder mir ins Gesicht / auf die Brüste spritzt.. was sicher nicht jederfraus Geschmack wäre :zwinker:

Warum möchte deine Freundin es denn nicht probieren? Hat sie Angst davor? Hatte sie es wirklich noch nie oder nur noch nie mit dir?
Hast du sie schon mal oral verwöhnt? Setzt du sie unter Druck? Könnt ihr generell gut und offen mit einander reden?

Also bei den ersten dreien von fünf Freundinnen dürfte ich gar nicht lecken, da sie es pervers fanden oder irgendwie davor Angst hatten bzw. es irgendwie nicht wollten. War zu dieser Zeit auch wohl sehr genügsam und froh das ich in Sie kommen dürfte. Die vierte habe ich wie oben beschrieben brav geleckt, sie wollte aber nicht und meiner letzte Freundin war es egal. Ich habe sie geleckt , sie ist auch manchmal gekommen aber es hat sie eigentlich nicht sonderlich interessiert. Anspritzen, ob Brüste, Gesicht, Bauch oder Po würde eigentlich von allen als pervers oder eklig angehen. Meiner Meinung nach hatten sie aber auch etwas seltsame Vorlieben, weswegen ich nicht sagen würde das sie verklemmt waren. Eine hat mich gerne befriedigt zu Beginn in meine Schlafanzughose wenn ich nachts bei ihr geschlafen habe, später als ich meinte ich würde gerne in etwas von ihr spritzen, habe ich ihre Slips getragen. Das hat sich dann von ihrer Seite dann dazu entwickelt das sie mir einen Handjob mit ihren getragen Slips und später in ihre getragenen Söckchen gespritzt habe. Ich habe mich jedoch nie beklagt obwohl ihrer Socken, Füße und auch Schuhe auch nicht gerade angenehm gerochen haben. Allerdings wurde mir das auch etwas zu viel da ich ca. dreimal die Woche mit ihr richtig Sex hatte und ansonsten mindestens einmal täglich in ihre Socken oder auf den Boden gespritzt habe. Im Nachhinein denke ich das meine Freundinnen eben irgendwie anders sind.

Meine Affäre hatte mir vorgeschlagen diese Woche einfach bei ihr in der WG zu bleiben und dann in Ruhe über AV zu reden und es vielleicht noch einmal zu versuchen. Habe mir auch fest vorgenommen den OV dabei anzusprechen. Ich weiß nur nicht genau warum sie mich bei sich zu Hause haben will, aber sie hat schon so Andeutungen gemacht das sie in letzter Zeit sehr geil auf mich ist und mit mir täglich Sex haben will.

Manchmal überrede ich ihn sogar, dass ich "ran darf" :tongue: Er hat's selbstverständlich sehr gerne und genießt es, aber ich will meist öfter als er :tongue:
So ein Mädel wie dich würde ich auch gerne einmal finden.:zwinker:
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Anspritzen, ob Brüste, Gesicht, Bauch oder Po würde eigentlich von allen als pervers oder eklig angehen.
Gut, manche Frauen mögen auch einfach kein Sperma.. was eher "störend" ist, ist dass sie OV alle total "abstoßend" finden ohne es ausprobiert zu haben. Vielleicht haben sie ein ganz falsches Bild davon. Wenn deine Freundin es mal ausprobieren würde und dann immer noch sagt ihr gefällt es nicht, dann kann man ja immer noch darüber reden (ist kein Muss, aber zumindest wäre ich in dem Falle dann so: dass man sich dann einigt, dass es dann dem Partner zuliebe trotzdem ab und zu mal OV gibt, dafür halt nicht so oft... der eine überwindet sich mal, der andere steckt dafür ein bisschen zurück - beide sind einigermaßen glücklich damit).
Verstehe auch nicht warum es sie kalt lässt, wenn du sie leckt obwohl sie ja auch davon kommt - so "uninteressant" kann's doch dann gar nicht sein :confused:
Vielleicht hat sie generell ein sehr "schmutziges Bild" von Sexualität... ich kenne sie ja nicht. Es gibt ja z.B. auch welche die machen SB und schämen sich danach in Grund und Boden, weil sie denken sie seien nicht normal und "man macht sowas ja nicht"... evt. ist das bei Sex bei ihr so - alles was über Blümchensex unter der Decke hinaus geht ist unanständig und selbst wenn es ihr währenddessen gefällt (sie zum Höhepunkt kommt), dann ist es im Nachhinein aber was ganz Schlimmes perverses für sie. Aber ich kann da echt nur Vermutungen aufstellen, zumindest wäre das eine plausible Erklärung für mich - kann aber auch anders sein.
Gut miteinander reden scheint ihr ja nicht zu können.. sonst hättest du vielleicht ja auch schonr ausbekommen, warum sie so tickt und mit ihr einen gemeinsamen Weg gefunden wie sie etwas 'lockerer' werden kann.
Was ich gar nicht gut von dir finde: dass du sie betrügst. Das ist nicht fair.
Entweder man setzt sich echt zusammen und redet darüber und versucht an sich zu arbeiten - oder man zieht einen klaren Schlussstrich und kann sich dann nach was Neuem umschauen.
Sei zumindest so fair und gestehe ihr jetzt noch die Affäre....
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Ich werde im allgemeinen nie verstehen können wie man sexuelle Dinge nicht ausprobieren wollen kann... man kann hinterher immer noch sagen dass es mies war.
 

Benutzer132967  (45)

Benutzer gesperrt
Ich werde im allgemeinen nie verstehen können wie man sexuelle Dinge nicht ausprobieren wollen kann.

Ich kann das sehr gut verstehen: Ich mag z.B. keine Austern essen - und muss sie auch nicht probieren, um das zu wissen. Ebenso mag ich keinen Analverkehr. Ich könnte das ausprobieren, mag aber schon die Vorstellung nicht und werde es deshalb nicht tun. Ich flieg auch nicht nach Thailand, um sicherzugehen, dass es mir da als Urlaubsziel wirklich nicht gefallen würde.

Wir haben heutzutage die größte Freiheit in sexuellen Dingen, die es je gab. Viele vergessen aber, dass Freiheit auch die Freiheit ist, etwas, da möglich wäre, nicht zu tun.
 

Benutzer121793 

Benutzer gesperrt
Ich kann das sehr gut verstehen: Ich mag z.B. keine Austern essen - und muss sie auch nicht probieren, um das zu wissen. .
Off-Topic:
Das ging meiner Frau über viele Jahre nicht anders,sie mochte keine Miesmuscheln,heute weil einmal probiert,findet sie die Dinger köstlich!
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich kann das sehr gut verstehen: Ich mag z.B. keine Austern essen - und muss sie auch nicht probieren, um das zu wissen. Ebenso mag ich keinen Analverkehr. Ich könnte das ausprobieren, mag aber schon die Vorstellung nicht und werde es deshalb nicht tun. Ich flieg auch nicht nach Thailand, um sicherzugehen, dass es mir da als Urlaubsziel wirklich nicht gefallen würde.

Wir haben heutzutage die größte Freiheit in sexuellen Dingen, die es je gab. Viele vergessen aber, dass Freiheit auch die Freiheit ist, etwas, da möglich wäre, nicht zu tun.
Jein - ich halte es auch für Quatsch sich zu Dingen zu "zwingen" die einem total widerstreben oder einen abstossen, weil man denkt man "müsse" oder es sei "normal". Ich halte es aber für gut, offen für Neues zu sein, und im Fall des Falles auch mal dem/der Partner/in zuliebe Dinge auszuprobieren, die einen an sich in der Theorie nicht rasend reizen - da kann es durchaus passieren, dass man auf einmal mehr Spaß daran empfindet, als man je für möglich gehalten hätte.
 
1 Monat(e) später

Benutzer123867  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Was ich gar nicht gut von dir finde: dass du sie betrügst. Das ist nicht fair.

Entweder man setzt sich echt zusammen und redet darüber und versucht an sich zu arbeiten - oder man zieht einen klaren Schlussstrich und kann sich dann nach was Neuem umschauen.

Sei zumindest so fair und gestehe ihr jetzt noch die Affäre....

Ich habe zurzeit keine Freundin, aber meine Affäre(?) hat einen Freund. Mittlerweile ist die Sache etwas komplizierter geworden und ich weiß eigentlich nicht so recht was ich machen soll. Ich habe fast zwei Wochen bei ihr in der WG gewohnt und muss sagen das ist eine ziemliche Drecksbude. Weder sie noch ihre Mitbewohnerin nehmen es mit der Sauberkeit so genau, streng genommen machts mir ja nichts aus, aber komisch finde ich es schon. Ihr Freund hat sie dort auch nie besucht, was ich auch merkwürdig finde. Überhaupt erzählt sie Geschichten über ihren Freund, wo ich mir jedes Mal denke was für ein A****loch.

Sextechnisch hatte sie jetzt viermal AV mit mir, was an sich sehr schön war. Habe mich auch daran gewöhnt das es nicht ganz so sauber zugeht. Nach ihrem Urlaub habe ich sie mit dem Auto zu ihren Eltern gefahren und aus heiterem Himmel meinte sie plötzlich sie wisse ja wie sehr ich auf OV stehe und sie es mit mir machen möchte als Belohnung für die Fahrt sozusagen. Das war eines meiner schönsten Erlebnisse und ich muss sagen OV ist tausendmal besser als AV! Meiner Meinung nach weiß sie auch wie es geht, ich bin unglaublich schnell gekommen und habe glaube ich noch nie so kräftig, viel und weit gespritzt. Was mich richtig angeturnt hat, war der Spritzer auf ihre Wange und den Haaransatz. Ich war selbst nach dem Orgasmus noch so geil und habe sie danach einfach lecken müssen, was ihr nicht so gefallen hat. Ich glaube sie mag ihren eigenen Körpergeruch nicht wirklich, denn als ich sie küssen wollte, meinte sie, sie kann den Geruch nicht leiden.

Als wir bei ihren Eltern angekommen waren, gab es eine weitere Überraschung für mich. Ich dachte ich würde sie da einfach absetzen aber sie meinte ich soll doch noch in den Garten kommen. Da bin ich dann mit ihr, ihrer Schwester und ihrer Mutter gesessen und dieses Erlebnis war nur seltsam. Außerdem war ich dermaßen erregt und wollte mir da nichts anmerken lassen, aber so blöd bin ich mir noch nie vorgekommen.

Und irgendwie habe ich jetzt mit ihr ein Problem: Ich habe das Gefühl sie ist in mich irgendwie verknallt, aber ich bin eigentlich ''nur'' völlig scharf darauf mit ihr Sex zu haben. Ich weiß auch nicht wo diese Begierde herkommt, denn eigentlich finde ich sie körperlich gar nicht so attraktiv. Sie meint selbst sie wäre sehr spießig und langweilig, aber mir kommt es so vor als ob sie eine starke ''frivole'' Ausstrahlung hat. Aufgrund ihres sexuellen Verhaltens würde ich ja sofort eine Beziehung mit ihr eingehen, aber ich habe da so meine Bedenken. Sie hat ja einen Freund, ist irgendwie nicht sonderlich ordentlich und vielleicht manipuliert sie mich auf eine Art und Weise (wie z.B. mit dem OV auf der Fahrt) die mir gar nicht so bewusst ist.

Bin gerade ganz schön verwirrt und würde mich über Eure Ratschläge und Meinungen sehr freuen. Ich weiß nicht so recht was ich jetzt machen soll bzw. wei ich mich verhalten soll?
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe das Gefühl sie ist in mich irgendwie verknallt, aber ich bin eigentlich ''nur'' völlig scharf darauf mit ihr Sex zu haben. Ich weiß auch nicht wo diese Begierde herkommt, denn eigentlich finde ich sie körperlich gar nicht so attraktiv. Aufgrund ihres sexuellen Verhaltens würde ich ja sofort eine Beziehung mit ihr eingehen, aber ich habe da so meine Bedenken.

Ich weiß nicht so recht was ich jetzt machen soll bzw. wei ich mich verhalten soll?

Du bist also nicht in sie verknallt? Dann sollst du natürlich keine Beziehung mit ihr eingehen, was für eine Frage!

Es ist ja dein gutes Recht, sie einfach nur attraktiv zu finden und keine weiteren Gefühle zu haben, aber dann steh auch dazu und hab einzig und allein Sex mit ihr, aber spiele ihr nicht vor, dass da mehr sein könnte, wenn's überhaupt nicht der Fall ist.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Bin gerade ganz schön verwirrt und würde mich über Eure Ratschläge und Meinungen sehr freuen. Ich weiß nicht so recht was ich jetzt machen soll bzw. wei ich mich verhalten soll?
ich muss gestehen, das finde ich grade recht amüsant - auch wenn mich fremdvögeln ankotzt wie kaum was anderes - aber trotzdem: der unkompliziertheit wegen ne vergebene, und jetzt das... :grin:
 

Benutzer134597  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also pervers ist das auf keinen Fall, das ist vollkommen legitim, dass du das ausprobieren möchtest! Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, warum manche das nicht ausprobieren wollen .. zum glück ist mir das bisher noch nicht passiert! :smile:
Aber bleib auf jeden Fall dran, irgendwann findest du mir Sicherheit eine, die ganz normal mit diesem Thema umgeht und auch offen ist für solche Dinge
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Habe mir den Thread mal durchgelesen und denke mir einfach nur: du armer, armer Kerl.
Irgendwie kannst du einem schon Leid tun, da dir sexuell echt viel entgeht. Aber dir bleibt da wohl nichts anderes übrig, als erst einmal weiter zu suchen und zu probieren. Zwar ist das echt mühselig, aber wie schon öfter aufgeführt: die heftige OV-Abneigung ist heutzutage eher selten. Die nächste aufgeschlossenere Dame kommt also bestimmt. Go for it... und so. :zwinker:

Und zu dieser AV-Vorbereitung:
Manche Frauen brauchen da keine stundenlange Behandlung. Ich benutz beispielsweise nicht einmal Gleitgel oder sowas und sauber bleibts auch noch. Vielleicht hat deine Affäre da auch Glück, was das Schmerzempfinden im analen Bereich betrifft.
 

Benutzer121954  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich hab zwar nur Erfahrung mit meiner auch jetzigen Partnerin, aber da gehörte ja OV von Anfang an mit zum Petting.. Ich denke das ist ziemlich normal. Ansonsten... Ich als Junge finde jetzt Anal nicht so toll, also ich kann es mir nicht so toll vorstellen. Meine Freundin auch nicht. Aber es gibt sicher auch Frauen, die das auch mitmachen oder ausprobieren wollen.. OV ist aber das normalste was es gibt, wie ich finde.
 

Benutzer134901  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du bist nicht pervers. Oralverkehr ist doch völlig normal - eigentlich wie atmen.
Analsex ist doch schon längst nichts Außergewöhnliches mehr.
 
3 Woche(n) später

Benutzer135550  (61)

Ist noch neu hier
Man darf nur keinen dazu zwingen...Du hast aber auch ein Pesch...man(n) muss es ihr irgendwie schmackhaft machen....einen Köder auslegen...in solch einer Situation bin ich Gott sei dank noch nie gekommen..
 

Benutzer135659  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
das ist keineswegs pervers.
man sollte auch mal etwas neues machen, obwohl oral schon normal heutzutag ist.
 

Benutzer135545 

Ist noch neu hier
ja ich glaub auch das du einfach ziemlich verklemmte partnerinnen erwischt hast...oral und anal sex finde ich etwas total normales, was beim sex schon dazu gehört..deine wünsche sind mit sicherheit nicht pervers.
 

Benutzer98275 

Meistens hier zu finden
überhaupt nicht pervers - den begriff find ich schon blöd. Ist einfach nur geil, nicht pervers
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nun frage ich mich ob das wirklich so pervers ist, oder ich irgendwie immer an die falschen Mädels gerate.

natürlich ist das nicht pervers,wie kommt man bitte auf son quatsch?!erlaubt ist,was allen beteiligten gefällt und gut is.
und ja,du scheinst absolut die falschen frauen kennenzulernen.ich kenne -mich eingeschlossen-sehr viele frauen,die auf analsex stehen und für die das somit keine große sache ist,sondern ganz normal,ab und zu halt einen ars**fi** zu haben.

und dass viele nicht auf oralverkehr standen,kann ich kaum glauben. :what: gehört für mich zum sex ganz selbstverständlich dazu.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren